Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> unterschreiben?

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2011, 15:04   #1
companero->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.07.2011
Beiträge: 56
companero
Standard unterschreiben?

hallo freunde, leidensgenossen
ich war gestern beim SB, das hat er mir vorgelegt siehe anhang, nachdem ich erklärt hab ich wäre freiberuflich (eigentlich selbstständig)
und würde alsbald mit meinem einmann-unternehmen wieder mein leben selbst in die hand nehmen. spätestens eigentlich in 2 - 3 monaten.
netterweise gab er es mir mit um es zu prüfen (die ev) und sagte aber dann doch daß er es wenig begrüssen würde sich durch medizinische atteste zu lesen sondern er lieber schnell was vermitteln.
daß ich im grunde ne eigene arbeit habe und kurz davor stehe mich damit zu verselbstständigen war im weniger recht. jetzt bleibt immer noch diese erklärung um die ich euch rat bitte, ob ich sie unterschreiben soll. mir gefällt der passus (alle massnahmen zur eingliederung...) überhaupt nicht.
mit collegialen grüssen.
co.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
jobcenter-ev.jpg  
companero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 15:21   #2
Tycho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 276
Tycho Tycho
Standard AW: unterschreiben?

Eine mündliche Versicherung von dir, dass irgendetwas irgendwann eintreten wird, hat für die meisten SB keinerlei Bedeutung (selbst eine eidesstattliche Versicherung darüber wurde schon einmal nicht akzeptiert).

Das einzige was dich aus den Fängen der Zwangsbeglücker befreien kann ist ein unterschriebener Arbeitsvertrag ( und selbst dann geben sie bis zum Antritt keine Ruhe)

Also:
Hier gilt für dich KEINESFALLS UND UNTER KEINEN UMSTÄNDEN UNTERSCHREIBEN!

Der VA wird folgen, Widerspruch etc pp.

Wenn du dir absolut sicher bist, dass du spätestens in drei Monaten aus dem Leistungsbezug bist, könntest du evntl. Sanktionen aus dem VA aussitzen ( bis zur Wirksamkeit kann es etwas dauern)
Aber wirklich nur, wenn du solche Dinge abpuffern kannst sonst den "üblichen" Weg aus Widerspruch und Klage beschreiten.

Gehen wir mal davon aus, du bist die Zwangsbeglücker am 1. Dezember los (gesichert) dann bräuchtest du im Notfall eine Pufferung für November da so ein Sanktionsverfahren in der Regel ca 1 Monat (+/-) in Anspruch nimmt und vor September wahrscheinlich noch nichts passiert.

Ist ein Vabanque-Spiel, aber du kannst dich dann beruhigt zurücklehnen und der Dinge harren, die da kommen sollen ( und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch werden).

Nimm das jetzt bitte nicht als Handlungsrichtlinie (außer dem Nichtunterschreiben) sondern nur als Vorschlag...
__

Die zwei Gebote

I:
Gehe niemals ohne
..... Beistand zur Arge
2: Gehe niemals mit.... einer unterschriebenen EGV
nach Hause
Tycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 15:27   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: unterschreiben?

Nicht unterschreiben, und abwarten.
Wenn der VA da ist, sofort anonymisiert hier einstellen.

Und in der Zwischenzeit: einlesen!

Maßnahme kann man abwenden, indem man hingeht und da alles, was man unterschreiben soll, erst eiinmal zur Prüfung mitnehmen will.

Das paßt denen nicht - und man wird meist rausgeschmissen - aber deshalb dürfen sie nicht sanktionieren - man wollte ja, durfte nur nicht ;-).
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 15:32   #4
Tycho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 276
Tycho Tycho
Standard AW: unterschreiben?

Nur so nebenbei :
Bei dem Begriff "psychosoziales Coaching" in der EGV stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Zwangstherapie oder was???
__

Die zwei Gebote

I:
Gehe niemals ohne
..... Beistand zur Arge
2: Gehe niemals mit.... einer unterschriebenen EGV
nach Hause
Tycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 08:24   #5
Nepomuk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2007
Beiträge: 32
Nepomuk
Standard AW: unterschreiben?

Ziel dieser Angelegenheit ist es die Datenbankmässige Erfassung von verschiedenen Charaktereigenschaften wie z.B. Teamfähigkeit, Führungseigenschaften etc....
Wird übrigends bei allen Massnahmen durchgeführt, auch bei chance50 und so weiter. Meisstens sagen sie es den Leuten nicht mal.
Ab Januar gibts für ALLE Arbeitslosen einen Fragebogen mit 102 Fragen um eine psychosoziale Einstufung vornehmen zu können.
Ich bin der Ansicht, mein Charakter gehört mir und hat nichts in einer Datenbank verloren, wo sich jeder Zeitarbeitszuhälter dran bedienen kann. Du unterschreibst nämlich eine Datenfreigabeerklärung. Muss aber jeder selbst wissen ob er das will.
Gruß
Nepomuk
Nepomuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 09:33   #6
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: unterschreiben?

Zitat von Nepomuk Beitrag anzeigen
Ziel dieser Angelegenheit ist es die Datenbankmässige Erfassung von verschiedenen Charaktereigenschaften wie z.B. Teamfähigkeit, Führungseigenschaften etc....
Wird übrigends bei allen Massnahmen durchgeführt, auch bei chance50 und so weiter. Meisstens sagen sie es den Leuten nicht mal.
Ab Januar gibts für ALLE Arbeitslosen einen Fragebogen mit 102 Fragen um eine psychosoziale Einstufung vornehmen zu können.
Ich bin der Ansicht, mein Charakter gehört mir und hat nichts in einer Datenbank verloren, wo sich jeder Zeitarbeitszuhälter dran bedienen kann. Du unterschreibst nämlich eine Datenfreigabeerklärung. Muss aber jeder selbst wissen ob er das will.
Gruß
Nepomuk
Eben, deswegen und aufgrund meiner Persönlichkeitsrechte würde ich solche Fragebögen nie ausfüllen! Im Übrigen stehen dem Teilnehmer solcher Maßnahmen die kompletten Unterlagen zu!

Also anfordern, lesen und ggf. dagegen vorgehen!
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 10:49   #7
Schnüsschen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.08.2011
Ort: Kaff im Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 27
Schnüsschen
Standard AW: unterschreiben?

Zitat von espps Beitrag anzeigen
Eben, deswegen und aufgrund meiner Persönlichkeitsrechte würde ich solche Fragebögen nie ausfüllen! Im Übrigen stehen dem Teilnehmer solcher Maßnahmen die kompletten Unterlagen zu!

Also anfordern, lesen und ggf. dagegen vorgehen!
Woher stammt denn die Aussage, dass es für ALLE Arbeitslosen einen neuen Fragebogen gibt? Psychosoziale Einstufung mit globaler Datenspeicherung oder was? Es wird einem immer noch bänger...
Schnüsschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 11:00   #8
Tycho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 276
Tycho Tycho
Standard AW: unterschreiben?

Zitat:
Wie reagieren Sie, wenn Kunden Sie nerven? Mit solchen Fragen will die Arbeitsagentur bald herausfinden, welche Stärken und Schwächen ein Arbeitsloser hat. Warum sich die Verantwortlichen von dem Psycho-Test Erfolge versprechen.
Sueddeutsche Zeitung, online
Und ich denke, das ist erst die spitze des Eisbergs.
Wehe dem, der in die Mühle gerät.
__

Die zwei Gebote

I:
Gehe niemals ohne
..... Beistand zur Arge
2: Gehe niemals mit.... einer unterschriebenen EGV
nach Hause
Tycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 18:43   #9
Nepomuk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2007
Beiträge: 32
Nepomuk
Standard AW: unterschreiben?

Zitat von Schnüsschen Beitrag anzeigen
Woher stammt denn die Aussage, dass es für ALLE Arbeitslosen einen neuen Fragebogen gibt? Psychosoziale Einstufung mit globaler Datenspeicherung oder was? Es wird einem immer noch bänger...
Spiegel Online und ähnliche, ging durch die Presse.
Nepomuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 19:38   #10
Nepomuk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2007
Beiträge: 32
Nepomuk
Standard AW: unterschreiben?

Im Netz gibts eine sogenannte VerBIS Arbeitshilfe § 46 SGB III, das ist das Handbuch für Maßnahmeträger, Interessant was Maßnahmeträger für Informationen von der Arbeitsagentur zur Verfügung gestellt bekommen und was die Arbeitsagentur für Informationen erwartet.
Nepomuk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
unterschreiben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV unterschreiben Benton Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 05.09.2011 11:55
EGV Unterschreiben Homeros Allgemeine Fragen 10 21.02.2011 20:01
Egv vor Ort unterschreiben renamausi Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 11.08.2010 11:24
als Vollzeitangestellter EGV unterschreiben? SF44angel ALG II 12 21.05.2010 09:34
EGV unterschreiben? hermann62 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 28.10.2009 22:04


Es ist jetzt 04:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland