Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 1.Einladung

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2011, 10:41   #1
companero->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.07.2011
Beiträge: 56
companero
Standard 1.Einladung

Hallo Freunde!
man hat mich eingeladen, zum 50+. was muss ich beachten, was muss ich unterschreiben wenn überhaupt soweit kommt? was dürfen die? was ich nicht verstehe ist, daß ich eigentlich selbstständig gemeldet bin und sie mich jetzt anscheinend als arbeitssuchend behandeln. dann hab ich einen berg an atteste die meine arbeitsfähigkeit einschränken. den wollten sie bisher auch nicht sehen.
hab ne kostenübernahme beantragt, jetzt kommt ne einladung, scheint die reaktion zu sein...
c.
companero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 10:44   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: 1.Einladung

Zum Thema Meldetermin solltest du in meiner Signatur mal die gleichnamige Verlinkung lesen. Dürfte weiterhelfen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 10:45   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: 1.Einladung

Auf keinen Fall was vor Ort unterschreiben - sag immer, du willst es zum prüfen erstmal mitnehmen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 20:49   #4
companero->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2011
Beiträge: 56
companero
Standard AW: 1.Einladung

ja, ich hab mich schon bei der anmeldung geweigert etwas zu unterschrieben, ich habs auch mit der prüfung der sache begründet. wurde nicht freundlich aufgenommen. das mit der EGV stimmt mich nachdenklich, ein freund, ebenfalls künstler, hat länger auf seinen status als künstler hingewiesen um nicht als normal arbeitssuchend zu gelten. was massnahmen ausschliesst. im normalfalle...
companero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 07:27   #5
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 1.Einladung

Companero,

es ist nicht klar, um was genau es bei dir geht. Beziehst du ALG oder hast du ALG beantragt? Oder willst du ohne Leistungsbezug als arbeitslos gemeldet sein? Du sprichst von "arbeitssuchend", nicht "arbeitslos" - willst du nur die Vermittlungsdienste der Arbeitsagentur in Anspruch nehmen?

Was für eine "Kostenübernahme" hast du beantragt? Für was?

Zu deinem Leistungsvermögen vorab das: wenn du gesundheitlich nur eingeschränkt arbeitsfähig bist, dann hat sich der Vermittler gefälligst dafür zu interessieren und dies bei allen Vorschlägen zu berücksichtigen.

Teile bitte dem Vermittler schriftlich mit Zugangsnachweis mit, daß bei dir gesundheitliche Einschränkungen vorliegen und dies bei der Arbeitsvermittlung zu berücksichtigen sei. Der Vermittler muß daraufhin einen Termin beim Ärztlichen Dienst in die Wege leiten, um das im einzelnen klären zu lassen.

Atteste deines Arztes mit detaillierten Diagnosen gibst du bitte nicht beim Vermittler ab, sondern du sprichst über diese Dinge nur mit dem Ärztlichen Dienst. Solche Details gehen der Vermittler nichts an, er kann ihre Auswirkung als medizinischer Laie auch gar nicht fachgerecht beurteilen. Genauso solltest du keine Gesundheitsfragebögen ausfüllen, falls dies von dir verlangt wird. Der Vermittler braucht nur zu wissen, welche Arbeiten du noch in welchem zeitlichen Umfang verrichten kannst.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 11:52   #6
companero->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2011
Beiträge: 56
companero
Standard AW: 1.Einladung

@gurkenaugust
ich hab das zweite halbjahr jetzt alg, ich wohne in einem wohnmobil und hab dafür unterhalt beantragt, der zwar mit schwierigkeiten genehmigt wurde aber noch nicht überwiesen ist. jetzt kam die einladung zum 50+.
die fehlende überweisung hab ich schriftlich reklamiert, der brief ging gestern raus (einschreiben).
das mit den körperlichen beeinträchtigungen und schriftlich ist ein guter tipp, das wusste ich noch nicht, ich dachte ich kann es erst im termin klären.
ich hab mich als künstler gemeldet, nicht als arbeitsloser oder suchender, da ich ein figurentheater habe und damit auch auftrete. ich konnte es nur die letzte zeit nicht weil ich krank war.
companero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 12:46   #7
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 1.Einladung

Nun ja, "Kunst bringt Gunst" - stand so im schönen Gesellenbrief meines Großvaters.

Das hilft dir aber nicht weiter. Du beziehst ALG und willst es offenbar auch weiterhin beziehen. ALG-Anspruch setzt zwingend Arbeitslosigkeit voraus, und diese wiederum die drei Faktoren Beschäftigungslosigkeit, Verfügbarkeit für die Arbeitsvermittlung und Eigenbemühungen bei der Stellensuche. Du kannst also nicht gleichzeitig (in erheblichem zeitlichen Umfang) "freischaffender Künstler" sein und gleichzeitig ALG-Bezieher.

Eine selbständige Tätigkeit - sofern man deine künstlerische Betätigung als eine solche auffassen kann - darfst du als Arbeitsloser überhaupt nur bis zu einer regelmäßigen Arbeitszeit von unter 15 Wochenstunden ausüben. Darüber bist du nicht mehr beschäftigungslos im Gesetzessinne (unabhängig von deinem Verdienst), und dir würde keinerlei ALG mehr zustehen. Denk daran bei Gesprächen, damit du dir nicht selbst ein Bein stellst.

Es geht beim ALG vor allem darum, dir eine sozialversicherungspflichtige Stelle zu verschaffen. Also vielleicht als "angestellter Künstler". Wenn du sagst, daß du gar keine solche Stelle suchst, hast du wiederum keinen ALG-Anspruch mehr. Also auch hier Vorsicht!

Du bist verpflichtet, auf schriftliche Einladung der Arbeitsagentur dort zu einer persönlichen Meldung zu erscheinen. Hör dir erstmal an, was man von dir will, unterschreib nichts voreilig, und frage dann bei Bedarf weiter nach.

Nebenbei: wir reden hier doch vom normalen ALG und nicht von ALG II ?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 12:55   #8
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 1.Einladung

Zitat von companero Beitrag anzeigen
@gurkenaugust
ich hab das zweite halbjahr jetzt alg, ich wohne in einem wohnmobil und hab dafür unterhalt beantragt, der zwar mit schwierigkeiten genehmigt wurde aber noch nicht überwiesen ist. jetzt kam die einladung zum 50+.
die fehlende überweisung hab ich schriftlich reklamiert, der brief ging gestern raus (einschreiben).
das mit den körperlichen beeinträchtigungen und schriftlich ist ein guter tipp, das wusste ich noch nicht, ich dachte ich kann es erst im termin klären.
ich hab mich als künstler gemeldet, nicht als arbeitsloser oder suchender, da ich ein figurentheater habe und damit auch auftrete. ich konnte es nur die letzte zeit nicht weil ich krank war.
Also als Künstler kann man sich nicht melden, vor ALG 2 sind wir alle gleich Da ich Künstlerin bin, kenne ich das genau.

Die wollen dich so oder so dann in die Selbstständigkeit drängen, damit sie alles bei dir anrechnen können deine Einkünfte ect. Bist du in einer Künstlervereinigung Mitglied, Künstlersozialkasse ??
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 13:45   #9
Tycho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 276
Tycho Tycho
Standard AW: 1.Einladung

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
Also als Künstler kann man sich nicht melden, vor ALG 2 sind wir alle gleich...
Neulich bei der Arge:
Ihr Beruf?
Künstler!
Welche Richtung?
Ich male
AHHHH.... da hab ich doch genau das Richtige für Sie!
Stellen Sie sich morgen bei dieser Firma vor, die suchen Anstreicher!



(sorry, für OT)
__

Die zwei Gebote

I:
Gehe niemals ohne
..... Beistand zur Arge
2: Gehe niemals mit.... einer unterschriebenen EGV
nach Hause
Tycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 14:13   #10
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 1.Einladung

Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
Neulich bei der Arge:
Ihr Beruf?
Künstler!
Welche Richtung?
Ich male
AHHHH.... da hab ich doch genau das Richtige für Sie!
Stellen Sie sich morgen bei dieser Firma vor, die suchen Anstreicher!



(sorry, für OT)

Nee, der hat aber nen langen Bart.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 20:00   #11
companero->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2011
Beiträge: 56
companero
Standard AW: 1.Einladung

das ist nicht ganz richtig. erstens kenn ich nen künstler der das durchgesetzt hat. da kam dann der prüfer um das zu kontrollieren, aber den status des künstlers kann man einem nicht aberkennen. soweit ists dann doch nicht und zweitens war ich mal als selbstständig gemeldet und die haben auch mich übernommen, aber mich immer gedrängt die selbstständigkeit zu verlassen, unter anderem weil sie sich nicht auskennen mit den fällen. und drittens haben die vom AA sogar selber ne künstlervermittlung.
die SB wollen es sich nur leicht machen, so einfach ist es dann doch nicht. ich werd sie jetzt mal, gemäss des tipps von gurkenaugust schriftlich informieren, auch über meine körperlichen beeinträchtigungen.
companero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2011, 11:05   #12
companero->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.07.2011
Beiträge: 56
companero
Standard AW: 1.Einladung

so heute geht die ergänzung für die erste vorladung gemäss tipps vom gurkenaugust per einschreiben raus. rechtzeitig, wie ichs von der arge gelernt hab. an einem wochenende und einen tag vor termin habens die dann auf dem schreibtisch liegen.
was die können...
companero ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
1einladung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung nach §59 von mir abgesagt, nun kommt keine neue Einladung !! Ratloser2006 ALG II 6 16.03.2012 22:01
Einladung und..... frank0265 ALG II 4 01.07.2011 12:13
Habe Arge Einladung abgelehnt, mit Krankmeldung, aber trotzdem wieder Einladung? 1q1q1q ALG II 34 07.03.2011 23:33
1 Einladung ü50 confused Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 02.04.2010 15:21
Einladung Scorpion ALG II 10 25.07.2007 00:29


Es ist jetzt 06:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland