Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  19
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2011, 12:22   #1
kallemann49->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 5
kallemann49
Standard Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Hallo und einen schönen Tag an alle hier.
Toll, das ich dieses Forum gefunden habe.

So, nun mal zu meinem Fall. Ich werde dieses Jahr 62 Jahre alt. Im Frühjahr 2009 hatte ich einen Herzinfarkt mit anschließender Bypass-Op. Habe außerdem noch künstl. Hüftgelenk.
Nach meiner Krankschreibung wurde ich von meinem Arbeitgeber gekündigt, da ich die Tätigkeit (Fahrer, Lager - Logistik) nicht mehr ausüben konnte. Bekam 6 Monate ALG 1 (Vorher Selbständig) und dann Hartz 4.
Habe die EGV nicht unterschrieben, bekam Verwaltungsakt. Musste 4 Bewerbungen im Monat nachweisen. EGV lief aus am 17.11.2010. Es wurden bisher keine Nachweise gefordert. Habe 2-3 schriftliche Bewerbungen gemacht, die ich auch nachweisen kann. Ansonsten im Internet online beworben. Kamen aber nur Absagen oder garnichts. In diesem Jahr habe ich noch keine nachweisbaren Bewerbungen.
Frage: Kann ich wegen fehlender Bewerbungen (ich habe keine Ahnung, wo ich mich auf Grund meiner gesundheitlichen Einschränkungen bewerben soll) sanktioniert werden, obwohl die EGV als Verwaltungsakt abgelaufen ist.

Ich habe nämlich am Freitag, dem 25.03. einen Termin bei einer neuen SB, und da soll ich Nachweise über meine bisherigen Bewerbungen mitbringen.

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!
kallemann49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 12:27   #2
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Der Verwaltungsakt lief noch unter der alten Variante und danach dürftest Du keine Sanktion erhalten und wenn, wird ein Widerspruch evtl. mit Klage beim SG erfolgreich sein.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 12:29   #3
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

es gibt die gelbe Seiten, und diese Woche hast Du noch Zeit.

Warum bist Du nicht mehr krank geschrieben?
Mit Schmerzen kann man wohl kaum arbeiten. Sprich mit Deinen Arzt.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 13:10   #4
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Zitat von kallemann49 Beitrag anzeigen
Frage: Kann ich wegen fehlender Bewerbungen (ich habe keine Ahnung, wo ich mich auf Grund meiner gesundheitlichen Einschränkungen bewerben soll) ...
Bei Deiner Vorgeschichte scheint mir fraglich, ob Du überhaupt erwerbsfähig bist. Du solltest bei dem kommenden Termin eine Überprüfung anregen. Wichtig: Nichts unterschreiben!

Um auf die Sanktionsfrage zu antworten: Ich sehe keine Rechtsgrundlage für eine haltbare Sanktion. Das bedeutet aber nicht, dass es das arge Gesindel nicht trotzdem probiert. Im Zweifelsfall musst Du kämpfen.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 13:25   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Hallo Kallemann,es mag für dich komisch klingen, mach bis zum 25.03. ein bis
vier anrufe Stellenangebote aus der Zeitung, schreib dir Name und Uhrzeit auf und
eine schriftliche Liste, gut ist es!

Dann hast du erstmal was für den Termin, nimmst dem SB den Wind aus den Segeln!

Und auf jeden Fall sprich mit deinem Arzt, wenn der nicht, dann ist es eben ein
anderer, man sollte immer eine zweite Meinung einholen!

Auf keinen Fall vor Ort irgendwas unterschreiben!!!!!!!

Hör dir geduldig an was SB so zu sagen hat ggf. Fragen, Fragen im Punkt
gesundheitlicher Einschränkung!

Für den 25.03. alles Gute und melde dich, wie es bei dir weitergeht!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 13:33   #6
kallemann49->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 5
kallemann49
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Danke an Seepferdchen und alle Anderen.

Werde das so machen und mir alles anhören, was die neue SB zu sagen hat, und werde dann am Freitag von dem Ergebnis berichten.

Nochmals vielen, vielen Dank für die bisherigen Antworten.
kallemann49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 14:04   #7
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Vieleicht das noch mit auf den Weg!

http://www.elo-forum.org/eingliederu...en-sollte.html

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 15:37   #8
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

@ kallemann49

Dir kann nur der Doc helfen!

Es ist schon eine gewaltige Sauerei, wie die mit uns "" Alten ""
umgehen. Es wird noch schlimmer werden, nicht besser!

Unter diesen Vorzeichen, ab zum Doc deines Vertrauens ....

Alles andere bringt nichts.
Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 15:55   #9
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

@Falke du hast Recht,aber abwarten und Tee trinken!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 15:55   #10
DickerBear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 646
DickerBear DickerBear DickerBear
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Hallo und guten Tag,
ich sehe das so: EVG ist seit XX Nov.2010 ausgelaufen. Richtig?? Wenn dem so ist, dann hast du auch keine Verpflichtung für die Monate von XX Nov.2010 bis Heute, irgendwelche Nachweise zu bringen. Du bist Vertragslos!!!! Zu den möglichen Sanktionen auf den VA ist schon geschrieben worden.
__

Wer bis zum Hals in der Jauche steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.
DickerBear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 16:07   #11
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

[QUOTE=DickerBear;801625] Du bist Vertragslos!!!! [QUOTE]

Das stimmt nicht ganz

Du bist immer verpflichtet dich zu bewerben, um deine Situation zu ändern.

Also immer ein paar Bwerbungen loslassen und die Sache ist in trockenen Tüchern.

Eine ganz andere Frage an den TE:

Im Frühjahr 2009 hatte ich einen Herzinfarkt mit anschließender Bypass-Op. Habe außerdem noch künstl. Hüftgelenk.

Da musst du doch einen GdB haben oder?
Wie hoch? Wann beantragt?

Da müsste sich doch etwas in Beziehung auf die Rente mit 63 Jahren machen lassen.
Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 16:13   #12
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Ohne EGV besteht keine Pflicht, Eigenbemühungen nachzuweisen (VG Bremen vom 15.11.2005 - S V 2149/05).

Wenn du keine EGV hast musst du dich bewerben (§ 2 SGB II). Da die Konkretisierung (Anzahl) in einer EGV (weil nicht vorhanden) fehlt, kann man dich auch nicht auf eine starre Zahl festnageln oder gar sanktionieren.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 16:20   #13
kallemann49->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 5
kallemann49
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Danke für die netten Zuschriften.

ja, meine Behinderung beträgt 30%. Hatte auch schon Antrag auf Erwerbsunfähigkeits-Rente gestellt. Das Ergebnis der Untersuchung war das ich noch bis zu 6 Std. täglich mit Einschränkung (nicht schwer heben usw.) arbeiten kann.
Es wird aber in den mir bisher vorliegenden Arbeitsangeboten gefordert, das man zwar auch älter sein kann, aber körperlich fit ist. Und das bin ich definitiv nicht! Das wird sich auch nicht mehr bessern, eher verschlechtern.
Bei bisherigen Vorstellungsgesprächen haben mir die Arbeitgeber schon gesagt, das sie die Leute vom Arbeitsamt nicht verstehen können, daß man versucht, kranke Menschen zu vermitteln.
Na ja, werde am Freitag mal sehen, wie es weiter geht.

Viele Grüße
Kallemann
kallemann49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 16:32   #14
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Zitat von kallemann49 Beitrag anzeigen
ja, meine Behinderung beträgt 30%.
Neue Begutachtung beantragen!
30% sind doch ein Witz, dafür werden Beamte schon mit 40 Lebensjahren ausgemustert.

Bleibe an der Sache dran und lasse dich nicht einschüchtern.
Was nicht geht, geht einfach nicht!

Also Kopf hoch und positives Denken von dir.
Bis zur Kiste haben wir ü 60 noch etwas Zeit ....
Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 16:41   #15
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Hallo kallemann49,
wenn es für dich möglich ist, versuche doch mit einen Beistand am Freitag zum Termin hinzugehen. Vielleicht ist ja in Deinem Freundes-Bekanntenkreis jemand da oder Du versuchst es gleich mal hier im Forum, es gibt extra ein Unterforen:

Suche/Biete Begleitungzur ARGE/Jobcenter

Viel Erfolg.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 17:26   #16
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Zitat von left Beitrag anzeigen
wenn es für dich möglich ist, versuche doch mit einen Beistand am Freitag zum Termin hinzugehen.
Dein Vorschlag ist gut, aber er wird ihm in seiner Situation
>> fehlende Bewerbungen << nicht viel nützen.

Einfach eine fatale Situation, die nur mit einem wirklichen
Kenner des SGB II zu meistern wäre.

Andernfalls könnte es zu einer Farce ausarten.
Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 18:46   #17
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

immer wieder krank schreiben lassen!

dann ....
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 18:00   #18
kallemann49->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 5
kallemann49
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Hallo ihr Lieben,
ich war heute mit meiner Frau zusammen bei der Arge. War eigentlich halb so schlimm, denn es war eine neue Sachbearbeiterin da. Die vorherige wurde anscheinend abgelöst ,
Die "Neue" war im Gegensatz zur bisherigen sehr nett, nur als sie mir die neue EGV zur Unterschrift vorlegte und ich die in meine Aktentasche steckte mit der Bemerkung, daß ich mir diese zu Hause sehr genau ansehen werde, wurde sie etwas ungehalten.
Wir wurden darauf hingewiesen, daß wir demnächst noch einen Gesprächstermin mit jemand aus dem Bereich "50 plus" haben werden.
Da werden wir auch hingehen und uns das anhören.
Es war ansonsten keine Rede von Sanktion, sie hat auch nicht nach Bewerbungsunterlagen gefragt. Soweit war ich dann auch ganz erleichtert.
Ich habe mal die Neue EGV eingestellt. Ob man die so unterschrieben zurück schicken kann? Was mir komisch vorkommt ist, daß auf der Vorderseite steht: Gültigkeit bis 24.09.2011, auf Blatt 2 4. Absatz: Diese EGV behält grundsätzlich solange Gültigkeit, solange Sie hilfebedürftig sind.

Auf der 1 Seite möchte ich eigentlich gerne abändern: jeweils 2 Bewerbungsbemühungen um sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse ..... Zusatz von mir: soweit geeignete Stellenangebote vorliegen.

Denn so steht es auch in den Vereinbarungen, die die Arge zu erfüllen hat.

An sonsten bitte ich das doch mal durchzusehen.

Danke für die Antworten

Viele Grüße
Kallemann
kallemann49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 18:43   #19
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Unabhängig von deinem Gesundheitszustand und deiner Erwerbsfähigkeit sind 2 Bewerbungen pro Monat doch durchaus tragbar - den einschränkenden Zusatz von dir wird deine SB sicher nicht akzeptieren ....

Diese EGV würde ich nicht unterschreiben - besonders auch wegen dem Zusatz "diese EGV gilt solange, wie der Erwerbslose hilfebedürftig bleibt"

Hast du eigentlich bei dem Antrag auf EM-Rente keine Klage eingereicht ? Bei so etwas muss man am Ball bleiben und sich nicht mit einer Absage der Rentenversicherung abfinden

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 18:49   #20
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Und der Absatz Zitat: Bei Sanktionen mußt du Eigenbemühungen weiter nachkommen

Also so kannst du das alles nicht unterschreiben!

EM Rente lies auch mal hier!

http://www.elo-forum.org/schwerbehin...algericht.html

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 21:04   #21
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

er kann auch siehe Seite 2 zu einer AGH Maßnahme oder anderen sinnlos Maßnahmen geschickt werden.

Zitat:
Wir wurden darauf hingewiesen, daß wir demnächst noch einen Gesprächstermin mit jemand aus dem Bereich "50 plus" haben werden.
Da werden wir auch hingehen und uns das anhören.

Und da gehst Du auch nicht hin, da steckst Du gleich in einer Maßnahme.

Fazit : Montag zum Arzt und krank schreiben lassen.
Bevor da noch jemand auf die Idee kommt Dich da fest zu nageln oder Du auf die Idee kommst dahin zu gehen.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 13:40   #22
kallemann49->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 5
kallemann49
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Hallo,
ich habe mich jetzt nochmal durch einige Gesetzestexte gelesen, unter anderem auch hier:

Das Bundesverfassungsgericht

demnach wären Sanktonierungen eigentlich Verfassungswidrig. Nur durch meine Unterschrift in einen anders lautenden Vertrag ( hier EV) verzichte ich auf meine Rechte. Also werde ich die EV nicht unterschreiben.

Es stellt sich mir nur die Frage ob ich die von meiner SB erhaltenen Schriftstücke
1. einfach ohne Unterschrift und ohne Kommentar zurücksenden soll, oder
2. ich die Verweigerung meiner Unterschrift begründe, oder
3. einfach abwarten soll, ob und wann meine SB mir die EV als Verwaltungsakt zukommen lässt.

Ich möchte die neue SB nicht total verärgern, denn sie war ja eigentlich ganz nett. Aber auf meine im GG verankerten Rechte möchte ich auch nicht per Unterschrift verzichten.

Ein schönes Wochenende an alle
kallemann49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 13:56   #23
Christi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Christi
 
Registriert seit: 22.04.2010
Beiträge: 481
Christi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Zitat von kallemann49 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe mich jetzt nochmal durch einige Gesetzestexte gelesen, unter anderem auch hier:

Das Bundesverfassungsgericht

demnach wären Sanktonierungen eigentlich Verfassungswidrig. Nur durch meine Unterschrift in einen anders lautenden Vertrag ( hier EV) verzichte ich auf meine Rechte. Also werde ich die EV nicht unterschreiben.

Es stellt sich mir nur die Frage ob ich die von meiner SB erhaltenen Schriftstücke
1. einfach ohne Unterschrift und ohne Kommentar zurücksenden soll, oder
2. ich die Verweigerung meiner Unterschrift begründe, oder
3. einfach abwarten soll, ob und wann meine SB mir die EV als Verwaltungsakt zukommen lässt.

Ich möchte die neue SB nicht total verärgern, denn sie war ja eigentlich ganz nett. Aber auf meine im GG verankerten Rechte möchte ich auch nicht per Unterschrift verzichten.

Ein schönes Wochenende an alle
Nett hin oder her : NIcht unterschreiben!
Mir hat mein neuer SB auch mit einem VA gedroht vor 3 Wochen
wen ich nicht unterschreibe.
Bis jetzt ist noch nix gekommen !
Ansonsten wenn VA kommt kannst du wiedersprechen.
Übrigens war ich die Woche beim VDK der mir hilft, wenns eventuell
vor`s Sozialgericht geht.
Ansonsten die nicht unterschriebene EGV ohne Kommentar an deine
SB ,zu deinen Akten legen.
__

Niemals aufgeben
Christi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 14:22   #24
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

@kallemann49

Fast jeder ist nett, solange man macht, was er/sie will. "Nettigkeit" kann auch berechnend eingesetzt werden. Auch der Vertreter, der dir nicht benötigte Sachen zu einem überhöhten Preis aufschwatzen will, wird "nett" auftreten. Nur wird dies schnell ein Ende haben, wenn aus dem einen oder anderen Grunde Meinungsverschiedenheiten auftreten.

Laß dich nicht durch Nettigkeit einlullen. Du solltest höflich und freundlich bleiben (wenn die SBin das auch ist), aber ansonsten deine Interessen konsequent vertreten. Genau das ist geschäftsmäßiges Auftreten, das du hier brauchen wirst.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 14:37   #25
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Standard AW: Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J.

Zitat von kallemann49 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe mich jetzt nochmal durch einige Gesetzestexte gelesen, unter anderem auch hier:

Das Bundesverfassungsgericht

demnach wären Sanktonierungen eigentlich Verfassungswidrig. Nur durch meine Unterschrift in einen anders lautenden Vertrag ( hier EV) verzichte ich auf meine Rechte. Also werde ich die EV nicht unterschreiben.

Es stellt sich mir nur die Frage ob ich die von meiner SB erhaltenen Schriftstücke
1. einfach ohne Unterschrift und ohne Kommentar zurücksenden soll, oder
2. ich die Verweigerung meiner Unterschrift begründe, oder
3. einfach abwarten soll, ob und wann meine SB mir die EV als Verwaltungsakt zukommen lässt.

Ich möchte die neue SB nicht total verärgern, denn sie war ja eigentlich ganz nett. Aber auf meine im GG verankerten Rechte möchte ich auch nicht per Unterschrift verzichten.

Ein schönes Wochenende an alle
Wie du selbst erfahren hast, ist die SB nur so lange nett, wie du ihren Anweisungen folgst

Du bist mit dieser EGV nicht einverstanden und somit hast du die Berechtigung, sie in dieser Form nicht anzuerkennen.

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
sanktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktion möglich? Robin H51 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 67 01.03.2011 20:23
Inhalte eines Va nicht erfüllt - Sanktion möglich? ELSE Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 93 14.02.2011 15:09
Sanktion, weil kein Telefon, möglich? menschlicherMuell ALG II 18 11.10.2009 13:10
Sanktion durch Bewerberprofil auf Jobbörse möglich? Brundle Allgemeine Fragen 1 28.09.2009 13:49
Sanktion möglich Disorder ALG II 8 01.06.2009 00:04


Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland