Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gesundheitskompetenztraining ! !

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  9
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2011, 14:13   #1
Oldmen
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Oldmen
 
Registriert seit: 13.10.2009
Beiträge: 167
Oldmen
Standard Gesundheitskompetenztraining ! !

Denen fällt auch immer etwas neues ein.

Siehe Dateianhang

Frage: muss man da hin??

Irgendwie wittere ich da ne Falle. Finde es auch seltsam das "die" davon ausgehen das,wenn mann(frau) , älter ist gleich Krank ist.
Der Text liest sich wie sone Werbung für Pillen.
Oder haben die einen Voodoo Priester der uns dann alle wieder zu 20 jährige macht??

Was meint Ihr dazu?

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Scannen0003.pdf (89,2 KB, 195x aufgerufen)
Oldmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 14:35   #2
Rwasser
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2007
Beiträge: 353
Rwasser Rwasser
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

Ziemlich unverschämter Angang, wie ich finde. Flyer in dieser Art landen jede Woche bei mir im Briefkasten. Sie sind dann aber von irgendwelchen obskuren Fitnessbuden.

Nein, da musst Du nicht hingehen, natürlich nicht. Ich persönlich würde mich lieber aus Rad setzen und eine Runde drehen. Da weiss ich genau, was los ist und wozu es taugt. Hier habe ich eher die Vermutung, dass man sich gegenüber sitzt und sich kleine Bälle zuwirft.

Ist auch nett zu lesen, dass das Jobcenter weiss, dass es bei Dir zwickt oder zwackt.

@Jobcenter

wird mitmachen wirklich "mit machen" geschrieben?

Hier mit biete ich den Mit Arbeitern des Jobcenters einen Deutsch Kurs an.
__

The masters make the rules for the wise men and the fools (Bob Dylan) Aber wer ist was?
Rwasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 14:40   #3
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.125
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

Zitat von Oldmen Beitrag anzeigen
Denen fällt auch immer etwas neues ein.

Siehe Dateianhang

Frage: muss man da hin??

Irgendwie wittere ich da ne Falle. Finde es auch seltsam das "die" davon ausgehen das,wenn mann(frau) , älter ist gleich Krank ist.
Der Text liest sich wie sone Werbung für Pillen.
Oder haben die einen Voodoo Priester der uns dann alle wieder zu 20 jährige macht??

Was meint Ihr dazu?
Wenn es nur um dieses Angebot geht, ist da nicht so verkehrt. Dann spart man sich das Geld für ein Fitnessstudio.
Hat man aber bereits Krankengymnastik ist so ein Fitnesstraining nicht angesagt.

Im Rahmen meiner ü 50 Maßnahme wurde auch so ein Training angeboten auf freiwilliger Basis.
Ich habe sofort abgelehnt.

Aber diejenigen, die meinten, sie gucken sich das mal an, sind voll reingelegt worden.

Sie gingen zum Infogespräch und mussten dann an diesem Gesundheitssport teilnehmen.

Diejenigen, die von vornheriein teilnehmen wollten, fanden das Training gut.

Viele Arbeitgeber bieten solche Kurse auch schon für ihre Arbeitnehmer an.

So hat meine Tochter letztens an einem Ernährungskurs teilgenommen und hat jetzt die Einladung zu einem Fortgeschrittenenkurs bekommen.

Die Teilnahme muss bezahlt werden und findet außerhalb der Dienstzeiten statt. Allerdings im Dienstgebäude. Dick und fett wird aber darauf hingewiesen, dass man vor der Teilnahme ausstempeln muss.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 14:54   #4
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

Grundsätzlich finde ich solche Angebote nicht schlecht, wenn es denn Angebote sind und damit freiwillig.

Wenn das so wird wie ela geschrieben hat - von wegen mit reinlegen und am Besten noch Sanktionsdrohungen - nene, dann ist es wohl besser das sein zu lassen.

Übrigens bieten viele Krankenkassen und Gemeinden ähnliche Kurse an. Bei den Krankenkassen gibts so gar noch Bonuspunkte. Wofür die gut sind weiß ich immer noch nicht
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 14:58   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

Ich würde da nicht mitmachen, denn da wird sicher einiges an das Jobcenter weiter gegeben, was die nix angeht!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 15:27   #6
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

@ oldmen
hast du eine egv unterschrieben, in der du der massnahme 50 top zugewiesen wurdest?
wenn ja lies mal bitte genau nach ob du dort verpflichtet wurdest an allen aktivitäten dieser massnahme teilzunehmen.
dann wäre somit auch diese turnerei nicht freiwilligt. zumindest für die leute mit passender egv.

also vorsicht vor angeblicher freiwilligkeit.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 15:51   #7
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
...Übrigens bieten viele Krankenkassen und Gemeinden ähnliche Kurse an. Bei den Krankenkassen gibts so gar noch Bonuspunkte. Wofür die gut sind weiß ich immer noch nicht...
hallo nordlicht,


meines wissens nach sind die krankenkassen in dieser richtung völlig frei in der gestaltung dieser bonussysteme.

vor einigen jahren gab es mal ein bonussystem der aok, da bekamen 'werdende nichtraucher' durch entsprechenden nachweis (ärztlich veranlasste urinprobe) über ein bonussystem nach 1 jahr ein hochwertiges fahrrad geschenkt.

bei meiner krankenkasse hab ich mal im rahmen eines solchen bonussystems einen (nachweispflichtigen) kurs für 'patienten mit herzkranzgefässerkrankungen bzw. zustand nach einem herzinfarkt' teilgenommen - 4 x 1,5 std. mit anwesenheitsnachweis. inhalt war hauptsächlich ernährungsumstellung und leichtsportaktivitäten. dafür gab's dann 3 monate nach kursende einen bonus von 100,- euro aufs konto.

ein weiterer kurs für bauchspeicheldrüsenkranke lief ebenfalls im gleichen jahr, wurde allerdings nicht mehr mit einem bonus belohnt. inhalt war auch hier überwiegend die anpassung der ernährung usw.

nach auskunft der kasse laufen zwar mehrere solcher kurssysteme in einem jahr, aber es wird immer nur einer belohnt.

einen dritten kurs habe ich dann auch noch mitgemacht (diabetes mellitus II), ebenfalls 4 x 1,5 std., inhalt erst recht ernährungsumstellung, wollte dann diesen kursbeginn ins folgende kalenderjahr legen (eben wegen dem bonus) - ging aber leider nicht...


ach ja...: diese bonuspunkte sind übrigens nicht übertragbar -- soll heissen, du kannst nicht bei der volkshochschule oder sonst wem einen kursus mitmachen und dann deiner krankenkasse irgendwelche bonuspunkte des anderen anbieters vorlegen...

auch lassen sich diese punkte nicht sammeln (wie auf der kirmes ;-))...
soll heissen...: kurs zu ende, bonuskiste zumachen und prämie abrechnen...


obwohl... das wäre doch was - bonuspunkte sammeln (wie rabattmarken, brav ins heftchen einkleben), und wenn's dann am jahresende voll ist, zur krankenkasse marschieren und sich dafür (bei einer geringen zuzahlung) eine 6-zimmer-villa abholen...




mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 15:59   #8
aufruhig
 
Registriert seit: 04.04.2008
Beiträge: 614
aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

Zitat von Oldmen Beitrag anzeigen
Denen fällt auch immer etwas neues ein.

Siehe Dateianhang

Frage: muss man da hin??

Irgendwie wittere ich da ne Falle. Finde es auch seltsam das "die" davon ausgehen das,wenn mann(frau) , älter ist gleich Krank ist.
Der Text liest sich wie sone Werbung für Pillen.
Oder haben die einen Voodoo Priester der uns dann alle wieder zu 20 jährige macht??

Was meint Ihr dazu?
WIE NENNT MAN DAS ARGLISTIGE TÄUSCHUNG


Und soll nur eine Informationsveranstaltung sein.

Dann zücken die Leute eine EGV zum unterschreiben hervor, oder behaupten das sei schon der Maßnahme beginn.
So etwas Einfältiges muss Lachen.
Nicht hingehen ok sonst hast Du eine Maßnahme angefangen und bei Abbruch Sanktion.

Gruß aufruhig
aufruhig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 16:10   #9
Oldmen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Oldmen
 
Registriert seit: 13.10.2009
Beiträge: 167
Oldmen
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

@Piccolo

Na, da steht wörtlich:

" Sie nehmen die angebotenen Beratungstermine und Leistungen speziel für Kunden ab 50 Jahren wahr."

War eine EGV vom Okt.2010 . Endet 03.04 2011

Bin übrigens 60 Jahre

Mh... könnte jetzt natürlich annehmen das ich dazu gezwungen bin das ich da hin muss.Oder??
Oldmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 17:10   #10
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

Zitat von Oldmen Beitrag anzeigen
@Piccolo

Na, da steht wörtlich:

" Sie nehmen die angebotenen Beratungstermine und Leistungen speziel für Kunden ab 50 Jahren wahr."

War eine EGV vom Okt.2010 . Endet 03.04 2011

Bin übrigens 60 Jahre

Mh... könnte jetzt natürlich annehmen das ich dazu gezwungen bin das ich da hin muss.Oder??
richtig. du hast es selbst unterschrieben:
Zitat:
" Sie nehmen die angebotenen Beratungstermine und Leistungen speziel für Kunden ab 50 Jahren wahr."
die leistungen wurden ja in der egv nicht näher definiert. also gelten für dich alle angebotenen leistungen für kunden über 50.
somit ist nichts mit "freiwillig".

ich hoffe jetzt merkt jeder der das hier liest, wie hinterhältig die egv's oft aufgebaut sind und wie leicht man in sanktionsfallen tappen kann wenn man unterschreibt.

so leid es mir für dich tut, da wirst du hingehen müssen. ob sinnvoll oder nicht, danach fragt niemand.

uns alte nehmen sie ohnehin gerne so ins visier denn arbeitsplätzen haben sie erst recht nicht für uns.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 17:24   #11
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen

Viele Arbeitgeber bieten solche Kurse auch schon für ihre Arbeitnehmer an.

So hat meine Tochter letztens an einem Ernährungskurs teilgenommen und hat jetzt die Einladung zu einem Fortgeschrittenenkurs bekommen.

Die Teilnahme muss bezahlt werden und findet außerhalb der Dienstzeiten statt. Allerdings im Dienstgebäude. Dick und fett wird aber darauf hingewiesen, dass man vor der Teilnahme ausstempeln muss.
Sowas würd ich schon mal gar nicht mitmachen, über gesunde Ernährung kann man sich besser und umfassender selbst informieren. Wenn man daran Interesse hat. Sonst bringts ohnehin nichts.

Gut fand ich jedoch, als eine Bank mal den Angestellten kostenlose (und freiwillige) Dauerkarte in einem Fitnesscenter im selben Gebäude spendierte. Da konnten wir dann vor oder nach der Arbeit oder auch in der Mittagspause Stress abbauen
Virginie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 17:39   #12
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

Zitat von Oldmen Beitrag anzeigen
Na, da steht wörtlich:

" Sie nehmen die angebotenen Beratungstermine und Leistungen speziel für Kunden ab 50 Jahren wahr."

War eine EGV vom Okt.2010 . Endet 03.04 2011
Du solltest nie wieder so eine Drecks-EGV unterschreiben!



Zitat:
Mh... könnte jetzt natürlich annehmen das ich dazu gezwungen bin das ich da hin muss.Oder??
Du bist nicht zur Teilnahme gezwungen - keine Rechtsfolgenbelehrung.

Außerdem ist die "Veranstaltung" in der EGV nicht ausdrücklich erwähnt. Das allgemeine Gewäsch in der EGV ("Sie nehmen die angebotenen blah ...") ist zu unbestimmt, um eine Teilnahmeverpflichtung zu erzeugen.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 19:12   #13
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Standard AW: Gesundheitskompetenztraining ! !

Die sollen Geld ausgeben um einen wieder in Arbeit zubringen und nicht nur sinnlos zu verwalten.

Sind es keine sinnlosen Maßnahmen, ist es sowas.

Den Damen und Herren in den Argen würde bisschen Sport gut tun, das lichtet den vernebelten Geist.

Mir persönlich würde eine vernünftig bezahlte Arbeit wohler tun, als so`n Mist.

Ich finde so was einfach nur zum
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland