Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Was passiert mit dem Jg.1950 im Nächsten Jahr ?

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2007, 11:57   #1
Silberpfeil->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.07.2007
Beiträge: 13
Silberpfeil
Standard Was passiert mit dem Jg.1950 im Nächsten Jahr ?

Was passiert mit dem Jg. 1950 wenn im nächsten Jahr die 58er Regelung wegfällt.Zwangsverrentung kommt warscheinlich nicht in Frage da ich 20 Jahre selbsständig war.
Silberpfeil ist offline  
Alt 07.08.2007, 12:05   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.304
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

´dann wird man sich wahrscheinlich etwas anderes überlegen, um die Leute aus dem Bezug zu drängen. Z.B. man bekommt unannehmbare Angebote, die man kaum ablehnen kann etc. etc. Wir erleben ja nun jedes Quartal eine Steigerung der Repressionen. Inzwischen setzen sich immer mehr Behörden über Gerichtsbeschlüsse hinweg.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 14.11.2007, 17:40   #3
DickerBear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 646
DickerBear DickerBear DickerBear
Standard

Zitat von Silberpfeil Beitrag anzeigen
Was passiert mit dem Jg. 1950 wenn im nächsten Jahr die 58er Regelung wegfällt.Zwangsverrentung kommt warscheinlich nicht in Frage da ich 20 Jahre selbsständig war.
Hallo Silberpfeil ,
das weiß ich auch nicht.Aber genau wie du bin auch ich davon betroffen. Ich sehe ersteinmal zu das ich solange wie möglich meine Stütze kassiere und hoffe das dass noch lange sein wird /(Februar 2009) und dann schaun wir mal.
DickerBear ist offline  
Alt 14.11.2007, 22:53   #4
Nihilist
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.11.2007
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 272
Nihilist
Standard Und die 1951er?

Seit langer Zeit musste ich mir von meinem Betreuer sagen lassen, Sie können ja bald in die 58er Regelung, weil er nichts für mich hat. Nun wird die gekippt. Ich bin noch zu jung , wie schön. Da feier ich doch gleich mal.

Aber für eine Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt leider nicht mehr geeignet.

Was bleibt da - Heureka!!!! Was kostet dem Staat ein ALG 2 Bezieher? Und was kostet dem Staat ein Gefängnisinsasse? Gehen wir alle zusammen in den Knast. Kost und Logis frei, freie Gesundheitsfürsorge ........

Das würde viel, viel mehr kosten als das ALG2.

Was braucht der Mensch mehr.
Nihilist ist offline  
Alt 17.11.2007, 10:50   #5
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard Jahrgänge 1950 und 1951...,

vorausgesetzt, ich sehe das kunstvoll aufgetürmte Durcheinander in etwa richtig und es gelingt (uns) nicht mehr rechtzeitig, den zugrundeliegenden Gesetzesmurx SGB SGB II in Kombination mit SGB VI zu zerschlagen, sind dass die zwei von der "Zwangsverrentung" höchtsgradigst betroffenen Jahrgänge.

Insbesondere wenn man zusätzlich am 01.01.04 (wie dieser Stichtag zustande kommt: keine Ahnung - ihr vielleicht?) bereits arbeitslos war oder gar so etwas unmögliches wie eine Frau ist, dann greift die Verrentung mit den 18% Abschläge plus der weiteren massiven Reduzierung des Freibetrags und des Schonvermögens etc. schon ganz schön schnell. Irgendwann ab 2009.

Und da ihr - relativ - wenige direkt Betroffene seid, lohnt sich m.E. möglichst kräftiges Lautwerden auf allen Kanälen für Euch - wie auch eigentlich für alle anderen - doch vielleicht sehr?!

Denn ansonsten seid ihr, wie viele andere kleinere Gruppen bislang auch, einfach nichts als ein kleiner Nebenschaden. In der ansonsten doch prima funzenden 'Reform' .
(Und dann müßtet ihr euch einfach dran 'gewöhnen', als erste die "richitge" Altersarmut zu "genießen" . Damit wärt ihr dann auch ein prima Abschreckungs- Beispiel, um die Jüngeren zu jedem noch so unmglichen Jobmist anzutreiben. ).

Ach, können wir nicht von etwas Erfreulicherem reden?
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 17.11.2007, 12:59   #6
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Pfeil Noch mehr Verwirrendes zum Thema...

http://www.arbeitnehmerkammer.de/soz...verrentung.pdf
Tinka ist offline  
Alt 18.11.2007, 11:31   #7
Silberpfeil->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.07.2007
Beiträge: 13
Silberpfeil
Standard Jahrgang 1950

Kurz vor Jahreswechsel kommen nach langer Zeit endlich einmal ein Paar Beitäge. Aber es ist gut zu Wissen das man mit DIESEM Problem nicht alleine dasteht. Vielleicht tut sich ja doch noch etwas bis zu Jahreswechsel.
Silberpfeil ist offline  
Alt 25.11.2007, 22:47   #8
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Standard Hier noch ein anschauliches Flugblatt zum Thema Zwangsverrentung

http://dokumente.linksfraktion.net/p...7715489258.pdf
Tinka ist offline  
Alt 26.11.2007, 06:15   #9
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.825
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Noch mehr für die goldenen 50er

Infos,Tips etc.

www.erwerbslos.de
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
passiert, jg1950, naechsten, jahr

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geb. Januar, Februar und März 1950 Silberpfeil Ü 50 37 28.06.2009 14:50
Ist hier noch jemand 1950 geboren? jimminygrille Ü 50 63 17.04.2008 10:52
Ich muss nächsten Montag zur ARGE... Ragnaroek ALG II 22 29.10.2007 13:07
Welche Frist bis zum nächsten 1€ Job bis zur nächsten EGV? Sid Ein Euro Job / Mini Job 8 29.06.2006 09:26


Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland