Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Faktum GmbH

Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2014, 10:02   #1
bill.k
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Faktum GmbH

Hallo zusammen, ic h bekomme laufend Einladungen von Faktum. Und die dame dort will auch einfach nicht kapieren das ich nicht im Lager arbeiten kann aus Krankheitsgründen...Habe damals eine ärztliche Anhörung abgegeben. Sie meinte das hätte nichts zu sagen und wenn ich nicht bei Zalando so schwer heben oder lange laufen kann dann sollte ich nach esprit denn dort bräuchte ich ja nur 9 stunden auf einer Stelle stehen. Hat die nen Knall?...Ich suche aber einen Bürojob oder einen Grafikerjob..Da gäbe es keine Jobs und für mich schon mal gar nicht, meinte sie...Ich habe jetzt schon 2 Termine platzen lassen, denn ich soll jede Woche einmal hin. Nun habe ich wieder eine Einladung bekommen. Lange kann ich auch nicht mehr freundlich bleiben bei der Frau. "sie müssen den Job machen denn sie bekommen Geld von Amt" sowas höre ich mir laufend von ihr an. Hat noch jemand Erfahrungen mit Faktum GmbH in MG gemacht?
Achja, ich habe einen Minijob der zum ende des Jahres in einen Vollzeitjob umgewandelt wird. Auch das interessiert die Dame dort nicht
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2014, 10:26   #2
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Faktum GmbH

Nicht aufregen - bringt nichts.

Wie kommen die Termine? Per Brief, per Mail?
Telefonanrufe?

Liegt ein Vermittlungsvorschlag des JC vor?
Wie gesichert sind Deine gesundheitlichen Einschränkungen? Denn dann solltest Du eventuell eine Antrag beim Versorgungsamt stellen, auf Anerkennung einer Behinderung. Ist nicht schwierig. habe ich wegen meiner Rückenprobleme auch durch.

Was die Dame kapiert - oder kapieren will, spielt keine Rolle. Ich würde mal sehen vom simplen Attest zu anerkannten Behinderung zu kommen.

Leider sollten wtr Foris etwas mehr wissen, so pauschal kann ich (und andere..) nicht raten was man am besten tut. Was ich oben gefragt habe ist nicht ganz unwichtig.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2014, 10:29   #3
saurbier
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 2.152
saurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiertsaurbier Enagagiert
Standard AW: Faktum GmbH

Hallo bill.k,

Zitat:
Und die dame dort will auch einfach nicht kapieren das ich nicht im Lager arbeiten kann aus Krankheitsgründen...Habe damals eine ärztliche Anhörung abgegeben.
Das sollte eigentlich alles aussagen.

Zitat:
Sie meinte das hätte nichts zu sagen und wenn ich nicht bei Zalando so schwer heben oder lange laufen kann dann sollte ich nach esprit denn dort bräuchte ich ja nur 9 stunden auf einer Stelle stehen.
Nun, wenn dies ihre Aussage war, hast du hoffentlich einen Widerspruch eingelegt, den du mit deinem ärztlichen Attest untermauert hast, oder.

Wer vom Amt ALG-II (hast ja keine genauen Angaben gemacht) erhält, der muss eben auch alle Arbeitsmöglichkeiten nutzen, ob es ihm gefällt oder nicht, solange sie der Gsundheit nicht entgegen wirken.

Was du willst, ist das eine, was du bekommen kannst (freier Arbeitsmarkt) ist das andere.

Helfen kann man allerdings nur, wenn man hier auch mal erfährt was eigentlich Sache ist. ALG-I oder ALG-II, eine EinV unterschrieben oder schon einen VA erhalten ud wie lange es läuft.

Um korrekt zu helfen, sind deine Aussagen zu wenig.

Wenn du was über Faktum erfahren willst, dafür gibt es doch Google.



Gruss saurbier
saurbier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 01:20   #4
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.633
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Faktum GmbH

Hallo bill.k,

kann mich den Vorschreibern nur anschließen, wie bist du denn da hin gekommen, dass die dich dauernd einladen dürfen ... muss ja eine Vorgeschichte dazu geben ...

Home | faktum GmbH

freiwillig (ohne EGV und/oder Zuweisung) geht man da ja wohl eher nicht hin, "nur" weil man Geld vom Amt bekommt ...

Wenn du gesundheitlich eingeschränkt bist hat das allerdings dein JC (beim Amtsarzt) klären zu lassen und nicht diese "Dame" von irgendeiner ominösen Arbeits-Vermittlung ...

Das JC ist für die Einhaltung der Zumutbarkeit nach § 10 SGB II verantwortlich und jeder Maßnahmeträger hat sich dann daran zu halten, dass dir nur gesundheitlich zumutbare Tätigkeiten angeboten werden.

Zitat:
Hallo zusammen, ic h bekomme laufend Einladungen von Faktum. Und die dame dort will auch einfach nicht kapieren das ich nicht im Lager arbeiten kann aus Krankheitsgründen...Habe damals eine ärztliche Anhörung abgegeben.
Was für eine ärztliche "Anhörung" hast du bei wem abgegeben ... ein wenig genauer wäre wirklich nett wenn du Hilfe erwartest ... Mit irgendwelchen "Damen" von irgendwelchen GmbHs unterhält man sich generell nicht über seine Krankheiten (es sei denn die hat einen Dr.-Titel) und von einer "ärztlichen Anhörung" habe ich noch nie was gehört ... was soll das denn genau sein ... ???

Zitat:
Sie meinte das hätte nichts zu sagen und wenn ich nicht bei Zalando so schwer heben oder lange laufen kann dann sollte ich nach esprit denn dort bräuchte ich ja nur 9 stunden auf einer Stelle stehen. Hat die nen Knall?...
Bist du dort auch so unsachlich, bisher hast du diese Stellen ja offenbar trotzdem nicht angetreten /nicht antreten brauchen oder verstehe ich da was falsch ???

Zitat:
Ich suche aber einen Bürojob oder einen Grafikerjob..Da gäbe es keine Jobs und für mich schon mal gar nicht, meinte sie...
Wie man am allgemeinen Arbeitsmarkt seinen "Wunschjob" suchen sollte und vielleicht irgendwann mal finden könnte, das weißt du aber sicher schon ... ganz bestimmt nicht durch die "Betreuung" solcher windiger Personal-Vermittler ... wenn du meinst /weißt, dass es da Möglichkeiten gibt dann bewirb dich doch gezielt darauf ... dafür brauchst du doch solche "Damen" dann gar nicht ...

Wenn es tatsächlich nichts gibt und/oder du noch nichts in der Richtung für dich finden konntest ... dann hat sie möglicherweise sogar Recht wenn sie das behauptet (sonst hättest du ja längst deinen Traum-Job gefunden, oder) ...

Aber das ist kein Grund dich in "ungesunde" Arbeit stecken zu wollen, allerdings ist SGB II /ALGII nicht bei "Wünsch dir was" angesiedelt, da gibt es keinen Berufsschutz mehr (es sei denn man sucht und findet selber was Passendes), die Arbeitsangebote müssen aber immer zumutbar sein auch und gerade gesundheitlich.

Dafür diesen gesundheitlichen Rahmen feststellen zu lassen ist dein JC und der dortige Amtsarzt zuständig , dafür darf kein "Fremdunternehmen" beauftragt werden mit irgendwelchen "Anhörungen" zu arbeiten ...

Zitat:
Ich habe jetzt schon 2 Termine platzen lassen, denn ich soll jede Woche einmal hin. Nun habe ich wieder eine Einladung bekommen.
Da kannst du ja froh sein, dass man dir die Leistungen noch nicht eingestellt hat, wenn es gar nicht geht, kann man auch einen Arzt aufsuchen und sich AU schreiben lassen, das wäre wohl auch für diese "Dame" ein sehr deutlicher Hinweis, dass was nicht in Ordnung ist ...

Nimm dir einen Beistand mit zu diesen Terminen und frage sie dann mal direkt, wo sie ihre medizinischen Kenntnisse her nimmt deine gesundheitliche Leistungsfähigkeit für bestimmte Arbeiten zu beurteilen ???

Zitat:
Lange kann ich auch nicht mehr freundlich bleiben bei der Frau. "sie müssen den Job machen denn sie bekommen Geld von Amt" sowas höre ich mir laufend von ihr an.
Sie ist aber nicht "das Amt von dem du dein Geld bekommst" (diese GmbH kassiert selber bestimmt großzügig den Staat und den Steuerzahler ab!!!) da solltest du dich mal hinwenden damit, und eine Überprüfung deiner Leistungsfähigkeit für den Arbeitsmarkt einfordern durch den Med. Dienst des JC ... dafür sind die nämlich da ...

Zitat:
Achja, ich habe einen Minijob der zum ende des Jahres in einen Vollzeitjob umgewandelt wird. Auch das interessiert die Dame dort nicht
Dein "Chef" ist aktuell das JC, hast du denen das schon mitgeteilt, hast du ja bestimmt schriftlich vorliegen, damit könntest du ja vielleicht auch die Befreiung von der "Dame" erreichen, wenn das JC vielleicht in der weiteren Betreuung dort dann keinen Sinn mehr sieht ... kostet doch alles unnötig Geld ... das Geld der Steuerzahler, auch das Geld dieser armen frustrierten "Dame" dort ...

Wenn nicht, dann wirst du wohl durchhalten müssen bis dein Vollzeitjob beginnen kann ... hat ja bisher auch geklappt NICHT vermittelt zu werden von denen ... einem potenziellen neuen AG würde ich ehrlich mitteilen, dass ich bereits vergeben bin ab Ende des Jahres ... dann hat der bestimmt kein Interesse mehr ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 10:28   #5
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.489
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Faktum GmbH

Faktum GmbH der name erinnert mich an hämorrhoiden zäpfchen

http://img.apodiscounter.de/images/p...s/07798768.jpg
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 11:00   #6
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Faktum GmbH

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
Faktum GmbH der name erinnert mich an hämorrhoiden zäpfchen

http://img.apodiscounter.de/images/p...s/07798768.jpg
Und ?
Kannst Du diese Zäpfchen empfehlen ?
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 11:06   #7
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.489
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Faktum GmbH

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Und ?
Kannst Du diese Zäpfchen empfehlen ?
gegen zaf helfen die eher nich, ich wollte damit auch nur zum ausdruck bringen das die firma ähnlich lässtig is wie hämorrhoiden.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 11:13   #8
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Faktum GmbH

Zitat von franky0815 Beitrag anzeigen
gegen zaf helfen die eher nich, ich wollte damit auch nur zum ausdruck bringen das die firma ähnlich lässtig is wie hämorrhoiden.
Warum bekommen Mitarbeiter von ZAF und JC vom Arzt keine Tabletten mehr verschrieben ?

Weil Ars..lö.... nur Zäpfchen kriegen.

__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
faktum, gmbh

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsvertrag mit GmbH AndreasB Allgemeine Fragen 2 05.10.2012 15:13
Selbstständig mit GmbH und ALG 2 neffets Existenzgründung und Selbstständigkeit 10 17.07.2012 13:08
Arbeitsvermittler und gmbh? unglaublichkeiten Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 8 17.04.2012 18:11
xxxxxxxx Gmbh Die Kranke Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 20.12.2009 09:06
ARGE und GmbH, kennt sich jemand mit GmbH-Recht aus? doggy25 Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 26.06.2009 12:13


Es ist jetzt 23:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland