Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....


Ü 50 Spezielles Forum für über 50jährige


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2013, 16:04   #1
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

Mit sage und schreibe 53 Jahren bekam ich heure einen Schrieb vom "Job"center zugeschickt, wo 2 Untersuchungen für mich anliegen. Neben der psychologischen Untersuchung soll ich in meinem Alter tatsächlich eine "Untersuchung zur Berufseignung" machen, in meinem Alter. Ich glaub, die spinnen. RFB war komplett dran.

Jetzt die Frage:
wer hat das schon durch und wie läuft das ab? Was gibt es für Tipps, dass die anschliessend noch weniger wissen als vorher?
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 16:50   #2
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07
Standard AW: Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

Gibt's in dem Schrieb irgendeine Begründung für diese Ansinnen?

Oder, wenn nicht, irgendetwas sonst aus deiner 'Beziehung' mit 'deinem' JC, woraus sich Anhaltspunkte für dieses Untersuchungs Ansinnen sich ergeben könnten?

Am Alter allein dürfte es nämlich sicher nicht liegen... habe ich noch nie gehört, dass wegen Alters zwangsweise psychologische Reihenuntersuchungen gemacht werden oder gar zulässig wären


Hast du vielleicht irgend etwas spezielles beantragt? Umschulung? EU-Rente?
Oder warst du häufig krank?
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 17:23   #3
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

Scann den Schrieb doch mal ein oder fotografiere ihn ab, dann kann man mehr zu den einzelnen Bestandteilen sagen, da die meisten psycho-Sachen freiwillig sind.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 17:29   #4
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Scann den Schrieb doch mal ein oder fotografiere ihn ab, dann kann man mehr zu den einzelnen Bestandteilen sagen, da die meisten psycho-Sachen freiwillig sind.
Ich schreib das mal ab:

Sehr geehrter Herr Steam Hammer,

ich halte für Ihre Eingliederung in den Arbeitsmarkt die Teilnahme an einer ärztlichen/psychologischen Untersuchung zur Feststellung der Berufseignung und der Vermittlungsfähigkeit bei .................. für notwerndig. Bitte nehmen Sie folgende zwei Untersuchungsterminbe am ......... wahr (§ 59 SGB2 iVb mit § 309 SGB III).Personalausweis und ärztliche Befunde sind mitzubringen.

RFB (das übliche, AU reicht nicht aus, Bettlägerigkeitsbescheinigung ist anzubringen, Kürzung um10% bei Nichterscheinen ohne wichtigen Grund.)
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 17:33   #5
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

Na das ist doch das was du wolltest, der Anfang vom Ende... die wollen dich Ausmustern.... Besuch beim äD/PD.
Glückwunsch.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 17:40   #6
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo
Standard AW: Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Na das ist doch das was du wolltest, der Anfang vom Ende... die wollen dich Ausmustern.... Besuch beim äD/PD.
Glückwunsch.
sehe ich ebenfalls so. sonst würde zumindest einmal (anstelle einer körperlichen untersuchung) ein gutachten nach aktenlage erstellt.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 17:41   #7
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.201
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Frage AW: Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

Hallo Steamhammer,

Zitat:
Neben der psychologischen Untersuchung soll ich in meinem Alter tatsächlich eine "Untersuchung zur Berufseignung" machen, in meinem Alter. Ich glaub, die spinnen. RFB war komplett dran.
Meines Wissens kann zwar die amtsärztliche Untersuchung (im begrenzten Rahmen) gefordert werden (gemäß § 62 SGB I), wobei DIR auch hier VORHER die Notwendigkeit erklärt/begründet werden muss.

§ 62 SGB I Untersuchungen

Eine psychologische Untersuchung "einfach so auf Verdacht" (auf wessen Vermutungen beruht denn welche Erkenntnis dazu , dass diese Untersuchung überhaupt in deinem Falle erforderlich ist ???) ist nach meiner Kenntnis NICHT erlaubt ...

Kannst dich ja mal hier durchwühlen, da steht eigentlich ALLES was man zu den Untersuchungen des ärztlichen /psychologischen Dienstes wissen sollte und zwar Topp-Aktuell.

HEGA 09/11 - 11 - Praxisleitfaden zur Einschaltung der Fachdienste - www.arbeitsagentur.de

Schau dir bitte auch unten die Anlagen genauer an ...
besonders die PDF zum "Praxisleitfaden zur Einschaltung des psychologischen Dienstes" ...
Da steht genau drin wie die zu verfahren haben und unter welchen Umständen man da überhaupt hingeschickt werden darf ...ganz sicher nicht "wegen notorischer Aufmüpfigkeit" ...

Von dieser "Berufsfindung im Alter" ist mir nichts Näheres bekannt, von wem und wo soll denn das gemacht werden ???

Sowas ist üblicherweise eine Maßnahme innerhalb einer Med. /Beruflichen Reha der DRV ...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 19:37   #8
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Na das ist doch das was du wolltest, der Anfang vom Ende... die wollen dich Ausmustern.... Besuch beim äD/PD.
Glückwunsch.
Ja,dann wäre ich auch hochzufrieden.Besseres könnte mir kaum passiereren. Nur glaube ich das absolut nicht.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 19:50   #9
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Daumen runter AW: Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
Gibt's in dem Schrieb irgendeine Begründung für diese Ansinnen?

Oder, wenn nicht, irgendetwas sonst aus deiner 'Beziehung' mit 'deinem' JC, woraus sich Anhaltspunkte für dieses Untersuchungs Ansinnen sich ergeben könnten?

Am Alter allein dürfte es nämlich sicher nicht liegen... habe ich noch nie gehört, dass wegen Alters zwangsweise psychologische Reihenuntersuchungen gemacht werden oder gar zulässig wären


Hast du vielleicht irgend etwas spezielles beantragt? Umschulung? EU-Rente?
Oder warst du häufig krank?
HAbe mehrmals dargelegt daß ich mir Arbeit die die wollen,also ZA und co,mit Hinweis aüf eine zum GdB 30 führende Krankheit seelischen Ursprungs nicht machen kann und vorher einem anderen SB voll den Kopf gewaschen.Ich würd gerne in das bewerberfreie Sozialgeld oder,besser noch,einen Vorschlag der EM Rentenbeantragung bekommen.Ich glaube aber eher daran,das JC will mich fit für ZA und co machen,sozusagen.Daher muß ich genau sehen,wie ich da auftreten will.Wenn ZynHH recht hätte... gut so.
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 12:31   #10
Rosy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 17
Rosy
Standard AW: Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

wie ging es denn aus, bzw. weiter,
wollten die dich tatsächlich "ausmustern"?

..........
Rosi
Rosy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 14:19   #11
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Standard AW: Untersuchung zur Berufseignung mit Ü50....

Da gibt es Anschluss-Threads,
z.B. http://www.elo-forum.org/schwerbehin...ml#post1424094

zu finden über "Profil" - "Statistiken" - "Beiträge".
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
berufseignung, untersuchung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärztliche Untersuchung Catfish ALG I 8 26.01.2011 22:08
Untersuchung fitti Allgemeine Fragen 2 26.10.2007 10:45
untersuchung avlidande Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 25.03.2007 22:17
HH-Untersuchung zu Ein-Euro-Job klaus1233 Ein Euro Job / Mini Job 1 01.08.2006 16:30
Arbeitsmedizinische Untersuchung vagabund Ein Euro Job / Mini Job 6 16.09.2005 22:04


Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland