Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 25.10.2009, 21:11  
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.457
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Kostenfrage bei Unterbringung im Pflegeheim

Frettchen, dass Pflegeheime einfacher ihre gewünschte Pflegestufe genehmigt bekommen, liegt an der besseren Dokumentation. Die Heime kennen sich halt besser aus, was die Kasse bezahlt und deshalb sind sie einer Privatperson deutlich überlegen. Wenn das Heim aufschreibt, 5 mal Toilettentraining, geht der Gutachter eben davon aus, dass der Patient in Begleitung einer Schwester 5 mal an dem Örtchen war. Solche Verordnungen kann der Privatmann schon gar nicht aufschreiben.
Muzel ist gerade online