Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 24.10.2009, 13:39  
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Umstellung auf 1und 1

Zitat von Avensis Beitrag anzeigen
das brauchst du nicht es langt wenn du fritz.box ein gibst

und hier kannst du das Handbuch runter laden

http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/index.php?category=FRITZ!Box
Jep, stimmt. Gewohnheit bei mir. Denn das funzt leider nicht sauber mit jedem OS. Ich hab hier zB. noch einen alten Rechner mit W98SE zusätzlich dran hängen. Da gehts nur über die IP statt über die SMB Zuweisung. Das sollte man dazu auch wissen.

@Gavroche
Deshalb auch mein Hinweis zu der aktivierung der erweiterten Menüs - hier kommen dann auch Sachen Zutage auf die man normalerweise keinen Zugriff bekommt. Und siehe Volker .. übergroße Anpassungen können die nciht machen. Sobald die ersten Updates kommen, und die kommen bei der FB dierekt von AVM, wären die 1und1 Veränderungen passe.

@Volker
Bei so ziemlich allen. Die Fritzbox abeitet mit dem Mini Linux Busybox - falls es interessiert.

Jep, ich hab hier eien 6000 Standleitung - da ist sowas relativ Schmerzfrei. Aber mein Knoten liegt auch Gegenüber vom Haus. Entfernungen und Leitungszustand spielen auch ne Rolle.

Probleme wenns regnet? Betreibst die Rechner an der Box nur per WLAN? Dann wunderts mich nicht - wobei das Kabel eh die bessere Alternative wär (schneller, direkt anschließbar ohne Properieteres WLAN Protokoll für schnellere Funkbücke - dazu noch über das USB Nadelöhr bei dem AVM Stick etc. pp.)
ShankyTMW ist offline