Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.10.2006, 12:56  
Rame
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Rame
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 39
Rame
Standard

Hallo Kalle,

sie ist 2 Jahre alt. Sie hat einen SB mit 100% sowie den MZ B, H, Bl, G, RF.
Sie ist blind, schwerhörig, stumm, hat einen dauerhaften Luftröhrenschnitt und weitere körperliche Fehlbildungen.(daher noch Pflegegeld,Stufe 2+Blindengeld) Der Herz-Atemmonitor ist aufgrund der Kanüle nötig,es ist ihr einziger Atemweg. Aus diesem Grunde muss regelmäßig Sekret abgesaugt werden da sie sonst ersticken würde. Als Mehrbedarf wurde lediglich "Ernährung" angeboten, sonst gäbe es da nichts! Da aber die Sondennahrung eh von der KK übernommen wird, bekommen wir diesen natürlich nicht,klar.

Ja, ich mache nun alle schriftlich,den Antrag habe ich in doppelter Ausführung nun hier liegen (einen für den Stempel) und werde gleich wieder hingehen, um 14:15 Uhr soll ich ja kommen.
Rame ist offline