Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 12.09.2009, 13:44  
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Sperre - Rauschmiss -

Zitat von hawky Beitrag anzeigen
Hallo
Ich bin neu hier.
Willkommen im Forum

Zitat:
Ich bin seit dem 1.6.2009 Arbeitslos.
Über 30 Jahre bei einer Firma.Krise - Abfindung. Freiheit.
3 Monate Sperre.
Wegen der Abfindung nehm ich mal an...???

Zitat:
Bewerbungen - Bisher 2
...
Meine Mangelnde Eigenbemühung und meine nicht Interesse an Leihfirmen brachte ihn in Hochform.
wundert mich nicht.
Frage: Was steht bei Dir in der EGV von der BA in Punkto Bewerbungen pro Monat?

Auch wenn es unsinnig ist, aber bewirb dich irgendwo. Ist nicht gesagt das Du den job kriegst und auch bei evt. Gesprächen kannst dich unauffällig so anstellen das selbst Leiharbeitsfirmen an Dir das Intersse verlieren.

Und von wegen mangelnde Eigenbemühungen können die Dir dann auch nüscht - auch wenn es, wie beid en meisten Vorschlägen der BA und ARGEn, eher Pseudo Bewerbugen dann werden - sofern überhaupt was kommt.

Ansonsten: Willkommen im Klub der Leiharbeitsverweigerer. Ich gehör auch dazu.

"Ein Mausclick und sie stehen dem Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung "
Hä ? Über 30 Jahre eingezahlt,bisher 7 Tage ALG1 bekommen,1 Vorschlag durch die Arge - und jetzt Rausschmiss.

Zitat:
"Sie nehmen sofort an einer Trainingsmaßnahme teil"
Drucken -los unterschreiben.
Nö,keine Lesebrille dabei
Er zum Chef."Morgen um 8 uhr sofort bei mir abgeben"
Sofort ,zu hause,mailt ich die externe Vermittlung an - Termin für die Woche drauf.
Dem A.. mailte ich Termin steht,unterschrieben wird erst nach dem Ersttermin.
Termin am nächsten Tag ließ ich sausen.
2 Tage später ,Brief von der Arge,Warum Termin versäumt - neuer Termin 1 Tag vor der externen Vermittlung.
Ähm, Termin bei Trainigsmaßnahme oder extrerne Vermittlung (= Freier Arbeitsvermittler) oder wie...??? Ich steh da grad auf dem Schlauch weil ich Deinen Telegrammstil zu schreiben hier nicht völlig folgen kann.

So noch ein Tip: solche Dinge lieber per Papierbiref an den Vermittler schicken. Davon eine Kopie behalten und das Persönlich abgeben und Eingang abstempeln lassen von den BA Leuten. Dann hast Du bessere NAchweise als eMails die evt. auch mal verloren gehen können.

Zitat:
Ich werde weder an der Trainingsmaßnahme teilnehmen noch mich bei Leihfirmen bewerben.
Sagen wir mal so: Privat bei Leihfirmen bewerben mußt dich nicht. Vorschläge vom Amt mußt Du leider wahrnehmen, vor allem wenn die Rechtsfolgebelehrung dran hängt. Ob was aus der Stelle wird ist, wie schon gesagt, ein anders Thema ;-)

[quope]Was kann passieren ?
Sperre - klar. Aber Rausschmiss ??[/QUOTE]

Rausschmiss wie und mit welcher Begründung. Auch die BA sollte sowas schon Schriftlich mitteilen.

Und was war das für eine Trainingsmaßnahme? Wenn ich mal rate das übliche Bewerbertrainign mit Praktikum etc. ???
ShankyTMW ist offline