Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 11.09.2006, 16:09  
Irisanna->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.11.2005
Ort: Münster
Beiträge: 252
Irisanna
Standard

Zitat:
Ich überlege, in die Türkei auszuwandern . Entweder werde ich wohl das Haus verkaufen müssen, um dann von diesem Geld erst einmal zu leben oder ..... und dass ist jetzt meine Frage .....

Kann meine Tochter in meinem Haus wohnen bleiben, ich nehme von ihr Miete (um die noch offenen Belastungen weiter abzuzahlen) ? Hypotheken + Tilgung entsprechen ungefähr der ortsüblichen Miete. Oder wird das JobCenter Aufstand machen?
Susisonnenschein, das war deine Ausgangsfrage. Natürlich kannst du nicht das Haus verkaufen, mit dem ganzen Geld in die Türkei abwandern und deine Tochter mutterseelen-allein lassen. Das, was du mit dem Haus verdienst, musst du natürlich auch für deine Tochter einsetzen- du bist ihr zum Unterhalt verpflichtet.
Der Trick, das Haus zu behalten, deine Tochter zur Mieterin zu machen und über die von der Arge gezahlte Miete das Haus abzubezahlen wird auch nicht funktionieren- da du ihr, vielleicht noch 10 Jahre lang, zum Unterhalt verpflichtet bist.

Wenn du dich nun zum JA wendest (da muss ich dich mal loben!!), solltest du dir schon darüber bewusst sein, dass du dort Menschen gegenüber sitzen wirst, die auch nicht genau deine Sitiation durchlebt haben- du verstehst, was ich dir sagen will? ;)
__

Ein Verbrechen hört dadurch, dass es zum Gesetz erhoben wird, nicht auf, ein Verbrechen zu sein.
(Oskar Loerke, Tagebücher)
Irisanna ist offline