Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 05.09.2006, 23:23  
Andi_->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 647
Andi_
Standard

@Lisa2

Aus Sicht der ARGE leicht verständlich. Schliesslich sollen die dich schnellstmöglichst in sozialversicherungspflichtige Arbeit bringen und nicht darauf warten, bis du irgendwann -vielleicht- mal selbständig überlebensfähig wirst. Was bei den Firmenpleiten und Erfahrungen aus den "Ich AG" ohnehin höchst unwahrscheinlich ist. Dort haben es nichtmal 50% geschafft die ersten Jahre gefördert zu überstehen und von denen die es wirklich geschafft haben, krebsen 90% am Existenzminimum herum.

Die schaffen folglich nicht die erhofften neuen Arbeitsplätze und wenn, dann kaum solche die Sozialversicherungspflichtig sind. An sich ist es also in deinem Interesse wie sich die ARGE verhält, da man einen festen Arbeitsplatz immer einer ungewissen Zukunft als Kleinunternehmer vorziehen sollte. Deine Chancen mit ausreichendem Kapital und Kreditwürdigkeit als Arbeitnehmer den Sprung in die Selbstständigkeit zu schaffen sind deutlich höher, wie der Selbstständigkeit ohne Kapital und Kreditwürdigkeit aus Arbeitslosigkeit heraus.

Darüber solltest du vielleicht auch mal nachdenken :pfeiff:
__

Dies ist meine private Meinung konform Artikel 5 GG.
Andi_ ist offline