Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2009, 09:22  
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Neuantrag und plötzlich Wohnung zu groß - Kann mir jemand helfen ?

Zitat von Olivia76 Beitrag anzeigen
Dann frag ich mich, warum ich hier jahrelang wohnen konnte, ohne dass die ARGE was dagegen hatte...
Die ARGE kann ja nicht alle gleichzeitig auffordern umzuziehen. Wenn man Glück hat, so wie bei dir, kann sich das über Jahre hinauszögern.

Zitat von Olivia76 Beitrag anzeigen
Ich kann nur umziehen, falls sämtliche Kosten ( insbesondere Renovierung, Kaution ) übernommen werden.
Alle Suchbemühungen dokumentieren, Belege wie z .B. Fahrkarten sammeln und die Übernahme beantragen. Ich hatte damals einen Antrag für 3,80 Euro gestellt.


Zitat von Olivia76 Beitrag anzeigen
Jetzt soll ich 5 Nachweise jeden Monat abliefern bezgl. Bemühungen um eine neue Wohnung. Wie sollen diese NAchweise aussehen ? Prüfen die das nach ???
Beim örtlichen Wohngsamt melden und Wohnberechtigungsschein beantragen. Das Kostensenkungsschreiben der ARGE mitnehmen, dann wird dort i.d.R. keine Gebühr fällig. Bei Wohnungsgesellschaften vorsprechen und in die Kartei aufnehmen lassen. Kostenlose Stadtanzeiger auswerten. Oder auch im Internet unter www.immobilienscout24.de nach einer Wohnung suchen.
redfly ist offline