Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 28.06.2009, 19:01  
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.519
galadriel
Standard AW: Was haltet Ihr von dieser Bewerbung?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Medienkauffrau Digital und Print
ab 1.8.2009
(falls es eine Referenznummer gibt, mit hierher schreiben)



Sehr geehrte Frau xxx,


über die Homepage der Bundesagentur für Arbeit habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbil*dungsstelle (platz) zur Medienkauffrau anbieten.
Da ich mich sehr dafür interessiere, bewerbe ich mich bei Ihnen.(anders formulieren)

Vorschlag: Mit großem Interesse habe ich Ihr Ausbildungsangebot auf der Homepage der Arbeitsagentur gelesen und möchte die damit verbundene Chance ergreifen, mich in Ihrem Unternehmen zu bewerben.

Einer beruflichen Zukunft in der Medienwelt interessiert mich besonders.
Vor allem begeistert mich die Kombination aus Organisation, Kommunikation und Kreativität.
Ich habe mich schon in der Schule sehr für die deutsche Sprache und Literatur interes*siert. (interessiert nicht andere Einleitung) doch, das ist in Ordnung so

In meiner Freizeit lese ich gern und
bin kreativ tätig, dadurch wurde mein Interesse für diesen Beruf bestärkt.(umformulieren andere Einleitung) i.O. so

Die Ausbildung als (zur) Medienkauffrau Digital und Print bietet mir die Möglichkeit
hinter die Kulissen des Verlagswesens zu schauen. (weglassen unglaubwürdig)warum?


Ich bin in der Lage selbstständig zu arbeiten (wird vorausgesetzt), kann mich aber auch sehr gut im Team ein*bringen(wird auch vorausgesetzt).

Ich verfüge bereits über gute EDV-Kenntnisse .
Meine gute Auffassungsgabe erleichtert mir die Arbeit am Computer, neu Erlerntes kann ich sehr schnell anwenden.

In der Schule habe ich bereits den Wahlpflichtkurs Bü*rokommunikation belegt.


Durch meine Ausbildung (zur) Assistentin für Mode und Design habe ich gelernt Organisationsabläufe und Konzeptionen ( Konzepte)zu entwickeln und diese auch um zu setzen.

Eine Ausbildung in Ihrem innovativen Unternehmen stelle ich mir nicht nur interessant, sondern vor allem abwechslungsreich und anspruchsvoll vor.



Gern möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken
überzeugen.
Ich freue mich auf eine Einladung von ihnen.




Mit freundlichen Grüßen


Frage? Ist das eine 2. Ausbildung?
Die Voraussetzungen in der Stellenanzeige sollten sich auch im Anschreiben wiederfinden.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline