Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 13.06.2009, 20:57  
ina123456->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.05.2009
Beiträge: 6
ina123456
Standard Bin ich im Recht?

Hallo,
ich habe mich wieder bei der Arge angemeldet(Hartz4)
Ich sollte am 11.06. zur Arge kommen,um meinen Antrag abzugeben.Auf der anderen Seite sollte ich aber auch am 10.06.zur Arge fahren,um über meine Bewerbungen zu reden.Ich schrieb der guten Frau eine mail,das ich es mir nicht leisten kann,2 Tage hintereinander zur Arge zu fahren,da ich über kein eigenes Einkommen verfüge.Ich hatte nur Sprit für eine Fahrt. ...Keine Antwort...Nach einer Woche schrieb ich ihr ein zweites Mal.Nach 2 Tagen wurde ich von ihr angerufen,und sie teilte mir mit,das sie mir einen Brief geschrieben hätte.(Er kam am nächsten Tag an.)Ich solle trotzdem kommen.Ich sagte ihr,das ich kein Geld habe,um 2 Mal diese Fahrt zu machen.Das interessiere sie nicht.Ich habe zu kommen.Da sagte ich ihr,das ich wohl kaum mit dem Fahrrad fahren könnte.(Es sind hin und zurück 60 km.)Sie liess nicht mit sich reden.(Man hätte z.B.jemanden ,der aus der Stadt kommt,einen anderen Termin geben können,das ich nicht 2 Mal die Strecke fahren muss)Ich sagte ihr,das ich versuchen werde mir Geld zu leihen.Das ging schief.Ich rief bei der Arge an und sagte Bescheid,dass ich den Termin nicht wahrnehmen kann.Der gute Mann wolle es in den Computer eingeben.
Am 11.06.fuhr ich zur Arge,um meinen Antrag abzugeben.Leider hatte ich keine Kopie vom Fahrzeugschein.Mein Antrag wird nun erst nächste Woche bearbeitet.Ich erzählte der Frau von meinem nicht wahrnehmbaren Termin und sie verstand mich.
Am 12.06.kam ein Brief.Weil ich nicht zum Termin erschienen war,will sie mir 10%kürzen.Kürzen...von was denn...ich bin ja noch nicht mal aufgenommen.
Wie kann kann ich dagegen vorgehen?
LG Ina
ina123456 ist offline