Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 30.05.2009, 14:18  
Aber hallo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Interessengemeinschaften...

Zitat von Admin2 Beitrag anzeigen
Wie soll - anstelle der jetztigen Methode - ein Existenzminimum errechnet werden, wenn die bisherige Methode für Verfassungswidrig erklärt würde.

Sag mir später niemand man hätte nichts gewusst, keine Chance zur Mitwirkung gehabt etc pp.
Ich verstehe nicht ganz wie man mitwirken kann. Es zeigt sich doch das selbst Petitionen mit 80.000 Unterzeichnern keinerlei Wirkung entfalten.
Volksbegehren werden teilweise nicht angenommen obwohl gesetzlich verankert - siehe www.demokratie-direkt.de und andere.

80% der Bevölkerung ist gegen die Rente mit 67. Mehr als 70% der Bevölkerung ist gegen einen Börsengang der Bahn.

Mehr als 70% wollen das die Grundversorger (Strom, Wasser) in staatliche Hände übergehen etc. usf. pp.

Glaubst Du wir haben auch nur den geringsten Einfluß auf irgendwelche monetären Entscheidungen?

Zitat:
Und Bitte!
Lasst das ständige OT gehen lassen und schreddern von Threads
Was bedeutet OT gehen? Shreddern war ich wohl mit gemeint - glaube ich. Hat sich irgendwie entwickelt, war keine Absicht.