Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 24.05.2009, 18:00  
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Arbeitsvermittler bei der Arbeitsagentur

Hi ditschi - Willkommen im Forum (....für den FAll, dass dir noch niemand hier als Neuem/Neuer aber offenbar Insider Guten Tag gesagt haben sollte .).

[QUOTE=ditschi;420316]
Zitat von Insekt Beitrag anzeigen
Also auf gut deutsch gesagt, du hattest nicht den mut dich der auseinandersetzung zu stellen und deinen job als sb bei einer arge gesetzeskonform und menschlich korrekt zu leisten.

soweit sehe ich das genau so , aber:

ok das kann mensch akzeptieren.
WAS willst du damit sagen - dass dieses Ducken vor der GF doch ok ist oder meinst du das ironisch?

Gut - ich denke hier anders als manche, die glauben, die HartzIV-Welt wäre ja eigentlich schon ganz in Ordnung, wenn nur die Gesetze richtig korrekt angewandt würden . Sie wäre sicher ein Stückchen mehr in Ordnung. ABER:
Es gehört m.E. mit zu den gewollten Wesenskern des SGB II und des Veraltungsrechts und der schrägen Argen-Konstruktion, solche Druckräume von oben nach unten per Willkür ziemlich bewusst in Gang gesetzt zu haben.
Politisch war und ist DAS gewollt. Und dem hilft man ein wenig,a ber eben nicht im Kern ab, wenn wir nur immer und immer wieder wie die Ameisen vor dem Ameisenbär immer wieder und wieder die korrekte Anwendung dieses Repressionsgesetzes einfordern.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline