Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.05.2009, 14:46  
VIP84
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von VIP84
 
Registriert seit: 04.11.2008
Beiträge: 73
VIP84
Standard AW: Ist eine invaliditätsleistung einkommen?

Ok, es ist klar, Invaliditätsleistung = Einkommen!

jetz stehe ich vor folgenden Problem, wird es im Zufluss monat als Einkommen angerechnet, ist es ok, aber danach müsste es sich ja in vermögen umwandeln? oder?
aus § 82 SGB XII (einkommen):

Grundsätzlich gilt:
Einkommen ist alles in Geld oder Geldeswert, was dem Antragsteller im Bedarfszeitraum zufließt. Als Bedarfszeitraum gilt der jeweilige Kalendermonat.
Einmalige Erwerbseinkünfte werden über mehrere Monate (3-12 Monate) angerechnet.
Sonstige Geldzuflüsse wie Steuererstattungen werden nur im ersten Monat angerechnet, danach wird es dem Vermögen zugeschlagen und muss nur verbraucht werden, wenn die Vermögensfreigrenzen überschritten werden.

oder gibts da zwischen sozialhilfe und alg2 auch unterschiede??

Also, eine invaliditätsleistung ist ja aber kein Erwerbseinkommen, oder sehe ich das falsch?


müsste es nicht wie in dem § steht wie z.B. Steuererstattungen behandelt werden???



__

Ohne "mich" ist alles Doof :icon_party:
[URL="http://www.markus-michael.de/"]
[/URL]
VIP84 ist offline