Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 22.04.2009, 11:47  
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Danke (vergeben):
Danke (erhalten):
Standard AW: vorläufig erwerbsunfähig, wieviel Geld gibt es?

Zitat von PeterS Beitrag anzeigen
Obwohl ich arbeitsunfähig (also nicht vermittlungsfähig) bin bekomme ich von der arge weiterhin geld? Sicher ?
Jau.

Zitat:
Bei Arbeitslosen ist zu beachten, dass nur Arbeitslosengeld-I-Empfänger (Arbeitslosenhilfe-Empfänger bis 31. Dezember 2004) Anspruch auf Krankengeld haben. Arbeitslosengeld-II-Empfänger (ab 1. Januar 2005) haben keinen Anspruch auf Krankengeld mehr, soweit sie nicht aufgrund eines anderen Umstandes mit Anspruch auf Krankengeld versichert sind (z. B. vor der Arbeitsunfähigkeit versicherungspflichtig beschäftigt waren oder neben der ALG II Leistung sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind). Sie erhalten auch bei Arbeitsunfähigkeit weiterhin Arbeitslosengeld-II von der Bundesagentur für Arbeit bzw. der jeweiligen Arbeitsgemeinschaft.
Krankengeld – Wikipedia
  Mit Zitat antworten