Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 09.03.2009, 15:28  
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Studie: Bei arbeitslosen Frauen entscheidet der Bildungsgrad über das Kinderkrieg

Zitat:
Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
Stimmt @hamburgeryn: Wir rauchen, und das nicht zu knapp. Trotzdem hat mein Kind alles, was es braucht, und auch noch einiges darüber hinaus.
Und das Wichtigste überhaupt,nämlich Eltern, die sich kümmern.
Ich rauche nicht (mehr).
Aber ich habe einfach keine Lust mich vor diesen platten "alle Hartzer sind Sozialleistungsmißbraucher-Karren" spannen zu lassen.
Ich habe selbst mal sehr stark geraucht, ebenso mein Ex, und dass das gesundheitlich weder für einen selbst nicht gut ist, noch für die Kids, steht auf einem anderen Blatt, doch unsere Kinder haben alles gehabt, wie es uns nur möglich war. Und mein Ex hat damals auch nur knapp über der damaligen Sozialhilfe verdient. Das eine hat für mich mit dem anderen nichts zu tun. Mit derartigen Mißbrauchsdebatten will man lediglich neue Wege bahnen, die ELOs zu diffamieren und weiter zu stigmatisieren, Rs abzusenken und die Gutscheindebatte neu entfachen bzw. am Leben erhalten.
Einfach unterste Propaganda.

LG