Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 06.03.2009, 22:32  
Kruemel01->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 67
Kruemel01
Standard AW: Studie: Bei arbeitslosen Frauen entscheidet der Bildungsgrad über das Kinderkrieg

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
Wie ich schon schrieb. LESEN und zwar von Anfang an!

Du nimmst also einen einzigen Satz aus einem meiner Beiträge. Das gibt eine völlig falsche Meinung von mir wieder. Daher nochmal zu dem Eigentlichen um das es mir geht (siehe Fettdruck)

(Dennoch ist es auch so, daß es Frauen gibt bzw. Frau und Mann - ich schreibe jetzt absichtlich nicht von Vater und Mutter - die ganz bewusst Kinder gebären um vom Sozialstaat "ausgehalten" zu werden. Denen geht es um Vergünstigungen wegen der Kinder - aber um die Kinder kümmern sie sich in Wirklichkeit kaum. Man "verdient" quasi mit Geburten.Diese gab es schon immer und die wird es auch immer geben. Und das finde ich sehr tragisch. Auch "meine" Meinung.)
Schön und gut, nur diesen Fettdruck habe ich nicht zitiert, der durchaus objektiv und vernünftig klingt, sondern folgenden:

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
Aber ich hole mal aus. Warum verwahrlosen soviele Kinder? Weil diese sogenannten "Eltern" Kinder in die Welt gesetzt haben die sie nicht wirklich wollten. (Auch, weil sie sich am Kindergeld bereichern, das eigentlich für die Erziehung der Kinder da sein sollte und nicht dafür um "meine persönlichen Wünsche" zu erfüllen oder damit ich meinen Allerwertesten ein Leben lang zu Hause haben kann.) Warum werden Kinder fürchterlich misshandelt. Warum werden Kinder "verkauft". Warum werden Kinder der Kinderpornographie von den Eltern zur Verfügung gestellt ..... Ich finde das entsetzlich!


Dieser "Generalabwasch" hat mich gejuckt, der übrigens den meisten Deiner anderen Beiträgen, die ich durchaus gelesen habe, widerspricht.


Kruemel01 ist offline