Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2009, 17:00  
kleindieter
 
Benutzerbild von kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Mieterhöhung wg. Wohnungsmodernisierung des Vermieters

Austausch von Fenstern ist gewöhnlich Reparatur und Modernisierung gleichzeitig.

Wie so eine Modernisierung anzukündigen und durchzuführen ist, steht im BGB ab § 558.
Stimmt das mit dem Formalkram nicht, wird Vermieter die Fensterumlage derzeit nicht erheben können.

Bevor hier der grosse Krieg mit dem Vermieter ausbricht, was sagt ARGE zu der Mehrforderung? Hat ARGE die Modernisierungsankündigung vorgelegen? Hat ARGE diese abgenickt oder zur Nutzung des Sonderkündigungsrechtes geraten?

Wie wäre es mit ganz einfach? Die Mieterhöhung der ARGE vorlegen und die Umzugskostenübernahme beantragen?
Wenn ARGE meint, hier sei was nicht koscher, dann wird ARGE Rechtsschutz übernehmen müssen. Wovon soll ein ALG II Kunde denn klagen? Von seinem Brotgeld?
Nicht vergessen ARGE ist aufgefordert auch die Wirtschaftlichkeit zu berücksichtigen !!!!
kleindieter ist offline