Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 24.01.2009, 11:04  
Emily
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Studie: Bei arbeitslosen Frauen entscheidet der Bildungsgrad über das Kinderkrieg

Zitat von McMurphy Beitrag anzeigen
Was mir die letzten Jahre auffällt, ist dass gerade in der Zeitarbeit, also Disponenten, Niederlassungsleiter fast immer Frauen sind.

In den letzten beiden ZAF sogar ausschliesslich Frauen.

Also beuten Frauen verstärkt Frauen aus, Männer natürlich auch, aber eigentlich sollte doch eine Frau i.R. eine höhere soziale Kompetenz aufweisen als Männer.
Sollten sie? Eine Maggie Thatcher, Condoleeza Rice, Angela Merkel oder Ursula Leyen beweisen sicherlich das Gegenteil. Es gibt in dem Sinne nicht "Frauen", sondern in einer Ideologie unterschiedlich Ausgerichtete, egal männlichen oder weiblichen Geschlechts. Wobei biologische Frauen in einer Ideologie, welche bestimmte festgefahrene Erwartungen an sie stellt, bestimmte Strategien entwickeln um in dieser Ideologie "erfolgreich" zu sein.

Gruss
Emily