Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 28.10.2008, 02:01  
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Bremer Anwalt erstattet Anzeige wegen Betrugs gegen Gasversorger swb

Zitat:
Bremen (ddp-nrd) Ein Bremer Rechtsanwalt hat Strafanzeige wegen Betrugs gegen den örtlichen Gasversorger swb erstattet.



Bremen (ddp-nrd). Ein Bremer Rechtsanwalt hat Strafanzeige wegen Betrugs gegen den örtlichen Gasversorger swb erstattet. Unter «Vortäuschung falscher Tatsachen» verschaffe sich die swb durch überhöhte Preise einen rechtswidrigen Vermögensvorteil, sagte der Anwalt, der namentlich nicht genannt werden will, am Montag der Nachrichtenagentur ddp. Die swb begründe ihre Gaspreiserhöhungen mit der Kopplung der Gas- an die Ölpreisentwicklung. «Jetzt fallen die Ölpreise erheblich», sagte der Bremer. «Die swb hätte schon längst eine Gaspreissenkung ankündigen müssen.» Stattdessen werde der Ölhöchstpreis vom Juli weiterhin genutzt, um die Gaspreise über den Winter hochzuhalten.Der Gasverbrauchspreis sei von Februar bis September um rund 32 Prozent gestiegen, sagte der Jurist. Dies sei «maßlos». Im Winter werde die Stadt Bremen die Heizkostenpauschale für «Hartz IV»-Empfänger deutlich erhöhen müssen. Dadurch entstehe ein volkswirtschaftlicher Schaden. Damit sei der Straftatbestand des Betrugs erfüllt.
BREMER ANWALT ERSTATTET ANZEIGE WEGEN BETRUGS GEGEN GASVERSORGER SWB

Da sollten sich noch viele Bremer der Klage anschließen.