Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 01.06.2006, 22:53  
Left of Life
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Und Google kann dann auch böse werden. Ich hatte die von Pagix verlinkte Methode auch schon einmal eingesetzt, aber schnell wieder verworfen, weil meine Internetseiten nach ca. einer Woche nicht mehr gelistet waren.
Eine Möglichkeit bietet auch noch die .htaccess Datei, in die man mit Hilfe eines Disallow die IP des Googlebot sperren kann. Aber, wie gesagt, das kann riskant sein, weil die Seite dann irgendwann nicht mehr gefunden wird.
Evtl. hilft es wirklich, die Datenmenge abzuspecken und die logfiles zu verkleinern oder ganz zu leeren.
  Mit Zitat antworten