Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 29.05.2006, 11:06  
Arco
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arco
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

also ich will es mal versuchen auseinanderzuknuddeln .....

(ohne jetzt den Inhalt des neuen Bescheides zu kennen)

.... grundsätzlich ist es richtig und daher auch die Formelierung im neuen Bescheid das dieser alle vorhergegangenen Becheide aufhebt :!: soweit OK

.... das bedeutet aber nicht das der Widerspruch gegen den "alten" Bescheid aufgehoben ist - der müßte unabhängig (evtl. in Bezug des neuen Bescheides) von der Widerspruchsstelle beschieden werden :!:

.... wenn die beantragte Heizungskostennachzahlung fast stimmt kannste trotzdem selbstverständlich für die fehlenden 10 cent mahnen - aber :hmm:

.... wenn der neue Bescheid nach deiner Ansicht auch nicht in allen Teilen nach deiner Meinung in Ordnung ist, kannst du wieder innerhalb der Fristen Widerspruch einlegen :!:

.... so wegen dem Schadensersatz wirst du warscheinlich keine Chance haben - müßtest du sowieso evtl. vor Gericht einklagen .... OK ?
Arco ist offline