Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 02.08.2008, 21:51  
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeitsangebot(Zeitarbeitsfirma) trotz abgelaufener EGV

Zitat von yuki Beitrag anzeigen
Nun meine Fragen:

Darf jemand aus dem Leistungsbereich dem Leistungsbezieher eine solche Anweisung geben? (Was ist mit der Trennung zwischen Leistungs- und Integrationsbereich; dies bildet doch die Grundlage der Hartz-Gesetze??)

Denke, dagegen kannst nichts tun

Gibt es eine Möglichkeit dieses Angebot "abzulehnen" ohne eine 30%ige Kürzung zu erhalten?

Fürchte, nein


Wenn die EGV am 01.08.2008 nicht mehr gültig ist, ist man dann überheupt "gezwungen" dieses Angebot war zu nehmen?
(aus SGB2 § 2 ergibt sich ja, dass Hilfebedürftige [...] alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen[...] sollen)

Ja
Sie sollte sich auf jeden Fall vorstellen, das heißt ja noch nicht, daß sie genommen wird!

Zeitarbeitsfirmen mögen so manche Fragen nicht, die ich immer stellen würde...
und man kann manches erzählen, was die nicht gerne hören