Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 28.07.2008, 20:45  
Kaulquappe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Kaulquappe
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 975
Kaulquappe
Idee AW: Erst aus der ARGE abmelden wenn ...

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Nur, nachdem Du einen Vertrag unterschrieben hast. Überleg mal, wäre ich noch in HartzIV und hätte die mündliche Zusage von neulich genommen... (wo die drei Tage später dann doch jemand anders einstellten) und hätt mich voreilig bei der ARGE abgemeldet. Dann bringst Du doch alles in Gang, Abmeldungen von der KK usw. Ich habe sogar ein paar Tage gewartet auf der Arbeit letztes Jahr, weil ich ja nicht wusste, ob ich nicht sofort wieder gehen kann/muss.
Außerdem will die ARGE selbst doch sogar eine Kopie vom Arbeitsvertrag haben. Sonst glauben die eh nicht, dass Du in Arbeit bist.

Ich hatte damals Glück. Das ARGE Geld war noch im anderen Monat überwiesen worden, somit brauchte ich nicht zwei Monate von einem Gehalt leben. Wenn das aber nicht der Fall ist, dann kann man den AG auch bitten, das 1. Gehalt erst im nächsten Monat auszuzahlen. Es zählt nur, wann das Geld auf Deinem Konto einging.
Ja, wirklich, es spricht echt alles dafür.
Kaulquappe ist offline