Einzelnen Beitrag anzeigen

Alt 04.07.2008, 03:27  
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: Empfehlung: "Profil ändern"

Zitat von isabel Beitrag anzeigen
Danke, Franky,
ich denke, Du hast Recht.
Die 30,- würde ich schon aufbringen können, aber, was ist, wenn was anderes nicht in Ordnung ist?
Kann ich mir kaum vorstellen; o. k. Festplatten und Hauptspeicher sind "eng aneinander gekoppelt" aber da scheint dein Rechner ja keine Probleme zu machen.
Ein Bekannte hat vermutet, dass die Grafikkarte (?) beschädigt ist.
Müsstest mal genauer beschreiben wie er darauf kommt - falls die beschädigt sein sollte, müsste eine "heile Festplatte" aber funktionieren; je nach Chipsatz haben die wenig bis gar nichts miteinander zu tun.
Ein anderer: Prozessor (?), oder Monitor.
Kann eigentlich nicht sein.
Vielleicht werde ich morgen mehr wissen.
Es geht mir darum, den Fehler festzumachen, bevor ich alle Einzelteile kaufen muss.
Das sehe ich genau so.
Es hat damit angefangen, dass ich kein Bild bei Anschalten hatte. Mindestens 3 oder 4 Stunden lang. Laienhaft gesagt: Ermüdung. Aber von welchen Teil?
Von ca 3 Wochen wurde Windows erfolgreich geladen, ja, für eine Woche.
Dann hat der PC einen Fehler gemeldet.
Und aus ist es.
Kannst du dich an die Fehlermeldung erinnern?
Seit dem benutze ich Knoppix. Aber die Ermüdungserscheinungen sind gleich geblieben: wenn ich z. B. jetzt den PC ausmache, brauche ich in nächsten 4 Stunden gar nicht versuchen, ihn hochzufahren: kein Bild.
Kann es sein, dass durch einen Fehler von z.B. Grafikkarte auch die Festplatte beschädigt wurde?
Eigentlich nicht - du habe noch einige Grafikkarten (PCI und AGP Modelle hier, repariere regelmäßig Computer und die PCI-Karten passen eigentlich an allen Bords; benutze die auch um Fehler auf zu spüren.

Irgendwie werde ich bei deiner Schilderung den Eindruck nicht los, dass da Thermische Probleme eine Rolle spielen - es ist auch denkbar, dass ein Elektronicdefekt vorliegt - schwer ein zu grenzen nach deiner Schilderung.

MfG
Isabell
Kannst ja mal schreiben, welche Komponenten du überhaupt im PC hast.
FrankyBoy ist offline   Mit Zitat antworten