Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zuverdienst schwankend - Wie Berechnung?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2007, 11:46   #26
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 317
EvaSch
Standard

Hallo Gerda

Was du nu wissen willst, weiß ich nicht?!
Ich liste dir gerne auf:

Juli
858,37€ Brutto
651,33€ Grundlohn
152,72€ Urlaubsgeld
54,32€ irgendwelche Abzüge
671,24€ Netto
245,84€ Freibetrag
154€ Kindergeld
30€ Einkommensbereinigung
549,40€ bereinigtes Einkommen

Freibetrag laut ARGE:
224,67€
154,00€ Kindergeld
30€ Einkommensbereinigung
570,57€ bereinigtes Einkommen

August:
705,65€ Brutto
651,33€ Grundlohn
54,32€ irgendwelche Abzüge
563,11€ Netto
221,13€ Freibetrag
154,00€ Kindergeld
30€ Einkommensbereinigung
465,98€ bereinigtes Einkommen

Wie die Berechnung laut ARGE aussieht, kann ich nur vermuten:
192,62€ Freibetrag
154,00€ Kindergeld
30€ Einkommensbereinigung
494,49€ bereinigtes Einkommen

Von dem ganzen werden dann noch sinnigerweise Einkommensüberhang von den KdU abgezogen:
Im Juli 17,07€ und im August weiß ich nicht, da ich nicht weiß, was das sein soll. Warmwasser isses jedenfalls nicht. Das wird übrigens meinem Sohn angerechnet, sprich die 17.07€

Ansonsten haben wir Kosten:
63,50€ Fahrkarte
5€ Haftpflicht (in etwa)
EvaSch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 13:11   #27
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Cool

Zitat von EvaSch
Hallo Gerda

Was du nu wissen willst, weiß ich nicht?!
Ich liste dir gerne auf:
Da musste ich doch gerade erst mal lachen. Ok, hast Deine Arbeit aber gut gemacht.

Die Freibeträge stimmen mit meiner Rechnung überein. Die Versicherungspauschale wäre davon abzuziehen, da extra ausgewiesen.
Bleibt immer noch eine Differenz zur Berechnung der Arge. Also weiter ...

Berechnung evtl. zusätzl. absetzbarer Aufwendungen:

15,33 + 30 + 63,50 - 100 = 8,83 €.

Diesen Betrag zum Zwischergebnis Freibetrag addieren = Ergebnis ArGe oder auch.

Anmerkung: Die ca. 5 € private Haftpflicht sind bereits mit der Pauschale abgegolten. Anders sieht das z.B. mit einer KFZ-Haftpflicht aus, da diese gesetzlich vorgeschrieben ist.

Und der 'ArGe-Freibetrag' für August wird voraussichtlich 199,96 € betragen.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 15:15   #28
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 317
EvaSch
Standard

Aber Gerda, wie rechnest du das?
Ich kapier das irgendwie nicht wirklich.
Das mit den Versicherungen weiß ich ja, ist mir inzwischen bekannt.
Nur einige Dinge erscheinen mir unlogisch.

Aber siehste, trotz nicht Verstehen hab ich genug geschrieben ;-)
EvaSch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 15:21   #29
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Blinzeln

Zitat von EvaSch
Nur einige Dinge erscheinen mir unlogisch.
Zum Beispiel ?
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 15:49   #30
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 317
EvaSch
Standard

Unlogisch nicht, ich bin ein wenig in Hektik ;-)
Mir erklärt sich die Berechnung des Freibetrags nicht so ganz, grad weil ich überall ja lese, das der sich aus dem Bruttogehalt zusammen setzt....

Meintest du eigentlich, das die Rechnung zum Freibetrag von der Arge korrekt ist oder ich mit meiner eher Recht habe?
Sorry, derzeit herrscht ein Wirrwarr im Schädel.
EvaSch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 16:05   #31
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Lächeln

Der Freibetrag wurde von Dir richtig ausgerechnet. Derselbe Ansatz (vom Brutto) liegt aber auch der Berechnung der ArGe zugrunde.

Im Ergebnis ist deren Berechnung korrekt.

Wenn Du jetzt keinen Kopf dafür hast, dann mach mal ein Päuschen.

Ich bin jetzt auch erst mal weg.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 16:13   #32
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 317
EvaSch
Standard

Wieso ist deren Ergebnis aber korrekt? Das verstehe ich nicht ganz...
EvaSch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 16:39   #33
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Blinzeln

Zitat:
Wieso ist deren Ergebnis aber korrekt? Das verstehe ich nicht ganz...
Also gut, noch ein Versuch heute ...

Zitat:
Juli
858,37€ Brutto
651,33€ Grundlohn
152,72€ Urlaubsgeld
54,32€ irgendwelche Abzüge
671,24€ Netto
-245,84€ Freibetrag (30€ Bereinigung hier bereits incl.)
+154€ Kindergeld
-8,83€ zusätzl. absetzbar
570,57€ bereinigtes Einkommen

Freibetrag laut ARGE:
224,67€ (= 245,84 + 8,83 -30)
154,00€ Kindergeld
30€ Einkommensbereinigung
570,57€ bereinigtes Einkommen
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 16:54   #34
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 317
EvaSch
Standard

Du, das hängt mit dennoch zu hoch.
Der Bruttolohn ist doch das, woraus sich der gesamte Lohn zusammen setzt, vor Abzug der diversen Versicherungen (sprich KV, PV und dergleichen).
Davon hatte wir im Juli also 858,37... ich sehe aber grad, das ich die 54,32€ als Abzüge angegeben habe, das sind aber Einnahmen ZUM Bruttolohn! Sprich der Grundlohn plus Urlaubsgeld und diese Zulagen (kA was das ist).
Ergibt dann halt einen gesamt Bruttolohn von 858,37€, abzüglich der diversen Versicherungen dann 671,24€.
Also müsste meine Rechnung korrekt sein.
EvaSch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 17:07   #35
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard

Ich sagte doch schon, deine Freibetragsberechnung ist korrekt. Aber darin sind die 30 Euro Versicherungspauschale bereits enthalten. Doppelt geht aber nicht. Der Abzug nochmal als Einkommensbereinigung fällt also weg.

In Deiner fehlt dafür der zusätzl. Absetzbetrag.

Die bisherige Differenz von Deinem Ergebnis und dem Ergebnis der Arge beträgt 21,17 €.

Und das sind wieder die quasi doppelten 30 Euro minus 8,83 Euro.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2007, 19:24   #36
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 317
EvaSch
Standard

Du, aber die Dame von der ARGE hat mir vorgerechnet, das meine Berechnung falsch sei und die hat die 30€ auch nicht beachtet.
Sie kam auf plus/minus 10€ vom berechneten Freibetrag der Leistungsabteilung, die rechnen ja mit 20€ vom Nettolohn, vorher 100€ abziehen und dann eben den Rest mit den 20%.
Allgemein ziehen die vom Einkommen dann nochmal die 30€ ab und eben das Kindergeld dazu. Komme ich mit deren Rechnung auf 580,99€, bei mir dann halt auf 549,40€.
Zähle ich bei mir die 30€ hingegen aber dazu, dann ist es nur eine minimale Abweichung zu dem Einkommen, was ich berechnet habe.
Ich kann deren Rechnung halt einfach nicht ganz nachvollziehen.
EvaSch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2007, 09:18   #37
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Cool Die SB hat Mist erzählt

Zitat von EvaSch
Du, aber die Dame von der ARGE hat mir vorgerechnet, das meine Berechnung falsch sei und die hat die 30€ auch nicht beachtet.
Sie kam auf plus/minus 10€ vom berechneten Freibetrag der Leistungsabteilung, die rechnen ja mit 20€ vom Nettolohn, vorher 100€ abziehen und dann eben den Rest mit den 20%.

Das ist falsch, die rechnen nicht so! Diese Tusse hat Dir Mist erzählt. Ich unterstelle ihr hier ausdrücklich nur Betriebsblindheit und nicht etwa Schikaneabsicht. Will heißen, die hat keinen Schimmer, wie das PC-Programm auf das ausgespuckte Ergebnis kommt.

Allgemein ziehen die vom Einkommen dann nochmal die 30€ ab

Das alleine bestätigt meinen Verdacht ...

und eben das Kindergeld dazu. Komme ich mit deren Rechnung auf 580,99€, bei mir dann halt auf 549,40€.

und natürlich das abweichende Ergebnis. Denn im Bescheid für Juli stehen doch 570,57 €.

Zähle ich bei mir die 30€ hingegen aber dazu, dann ist es nur eine minimale Abweichung zu dem Einkommen, was ich berechnet habe.

Eine korrekte Rechnung lässt keine Abweichung zu, auch keine minimale!

Ich kann deren Rechnung halt einfach nicht ganz nachvollziehen.
Deshalb rate ich, halte Dich nur an die Fakten.

Lese evtl. dazu nochmal die Handlungsanweisungen der BA zu §§ 11 und 30.

Klick dazu hier.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2007, 16:12   #38
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 317
EvaSch
Standard

Neuer Bescheid für August da:
Rückzahlung von knapp 83€.
Für Oktober das Ganze nochmal, haben Netto 528€ rausbekommen.
EvaSch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2007, 16:32   #39
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard

Zitat:
Und der 'ArGe-Freibetrag' für August wird voraussichtlich 199,96 € betragen.

Und, kannst Du den Betrag nun bestätigen?
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2007, 16:47   #40
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 317
EvaSch
Standard

Achja, Gerda, stimmt.
Ja, der Freibetrag stimmt auf den Cent genau.
EvaSch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2007, 16:58   #41
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Blinzeln

Danke für die Rückmeldung.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
zuverdienst, schwankend, berechnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuverdienst für ca. 100€ workout ALG II 0 12.09.2008 17:40
Zuverdienst gere ALG II 4 24.08.2008 23:50
Berechnung von Zuverdienst - wer kann es mir ausrechnen? Mutterfür4 ALG II 3 23.01.2008 18:54
Zuverdienst evahb Allgemeine Fragen 4 10.09.2006 22:02
Zuverdienst moonshine ALG II 7 15.08.2006 09:17


Es ist jetzt 15:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland