Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Tägliche Meldung beim JC da keine Meldeadresse, Fahrkostenerstattung?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2017, 18:17   #26
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.783
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Tägliche Meldung beim JC da keine Meldeadresse, Fahrkostenerstattung?

Die EAO bezieht sich auf die AfA, nicht auf das JC.
Der § 7 Abs. 4a SGB II bezieht sich auf Ortsabwesenheit und das diese vom Elo beantragt und vom JC bewilligt werden muss. Ansonsten ist das JC in der Beweispflicht dem Elo die Ortsabwesenheit nachzuweisen. Der Elo muss nicht täglich seine Ortsanwesenheit beweisen. Dann müßten wir ja alle jeden Tag beim JC antanzen.
Zitat:
(4a) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte erhalten keine Leistungen, wenn sie sich ohne Zustimmung des zuständigen Trägers nach diesem Buch außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereichs aufhalten und deshalb nicht für die Eingliederung in Arbeit zur Verfügung stehen. Die Zustimmung ist zu erteilen, wenn für den Aufenthalt außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereichs ein wichtiger Grund vorliegt und die Eingliederung in Arbeit nicht beeinträchtigt wird.
Da hat der Makale schon Recht und die Richter damals keinen Durchblick.
swavolt ist offline  
Alt 10.05.2017, 18:34   #27
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Tägliche Meldung beim JC da keine Meldeadresse, Fahrkostenerstattung?

Lies nach

Zitat:
(4a) Leistungen nach diesem Buch erhält nicht, wer sich ohne Zustimmung des persönlichen Ansprechpartners außerhalb des in der Erreichbarkeits-Anordnung vom 23. Oktober 1997 (ANBA 1997, 1685), geändert durch die Anordnung vom 16. November 2001 (ANBA 2001, 1476), definierten zeit- und ortsnahen Bereiches aufhält; die übrigen Bestimmungen dieser Anordnung gelten entsprechend.
https://www.buzer.de/gesetz/2602/al27357-0.htm

§ 7 Abs. 4a SGB II a. F. regelt also nicht nur den Wegfall des Leistungsanspruchs bei ungenehmigter OAW, sondern auch, wenn die übrigen Bestimmungen der EAO verletzt werden, wozu die postalische Erreichbarkeit gehört.

Ein allerletztes Mal: es geht um die postalische Erreichbarkeit und nicht um mögliche OAW!!

So langsam nervt das Geschwurbel. Die Rechtslage ist eindeutig, Rechtsprechung, die es so sieht, wurde auch genannt, aber hier wollen die selbst ernannten Experten wieder schlauer als schlau sein.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline  
Alt 10.05.2017, 21:20   #28
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.783
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Tägliche Meldung beim JC da keine Meldeadresse, Fahrkostenerstattung?

Öhh, du weißt schon das das eine uralte Fassung des § 7 SGB II ist.
Nämlich § 7 SGB II a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.04.2011 geltenden Fassung

Hier die allerneueste
https://www.buzer.de/gesetz/2602/a37292.htm
§ 7 SGB II n.F. (neue Fassung)
in der am 29.12.2016 geltenden Fassung

Und dort steht nunmal kein Hinweis auf die Erreichbarkeits Anordnung mehr.
swavolt ist offline  
Alt 10.05.2017, 22:07   #29
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Tägliche Meldung beim JC da keine Meldeadresse, Fahrkostenerstattung?

Öhhhh, stell dir vor, ich weiß das. Und wieso verwende ich die?! Weil nach § 77 Abs 1 SGB II diese alte Fassung derzeit gilt und eben nicht die neue:


Zitat:
(1) § 7 Absatz 4a in der bis zum 31. Dezember 2010 geltenden Fassung gilt weiter bis zum Inkrafttreten einer nach § 13 Absatz 3 erlassenen Rechtsverordnung.
https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__77.html

So langsam disqualifizierst du dich als Diskussionspartner. Du kennst ja noch nicht mal die Rechtsgrundlagen.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline  
Alt 11.05.2017, 01:23   #30
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.783
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Tägliche Meldung beim JC da keine Meldeadresse, Fahrkostenerstattung?

Nee, der Gesetzgeber ist nur zu blöd um seine Gesetze ordentlich zu gestalten und ich bin kein Rechtsanwalt.

Das ändert aber nix an meiner Meinung das es Meldetermine sind und auch die Fahrtkosten übernommen werden müssen.

Ansonsten würd ich als Obdachloser meine Zelte im JC aufschlagen.
swavolt ist offline  
Alt 11.05.2017, 17:35   #31
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 2.907
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Tägliche Meldung beim JC da keine Meldeadresse, Fahrkostenerstattung?

Liebe Helga XXXXXXX)

Mit Sicherheit hast weder du noch die Richter der beiden LSG sich mit der Entstehungsgeschichte sowie Begründung bzw. Sinn und Zweck des § 1 EAO von 1997 in der Fassung von 2001, geschweige denn mit der Gesetzesbegründung zum Abs. 4a auseinandergesetzt. Macht man dies, so kann man nur zum Ergebnis kommen, dass das LSG Bayern mit seinen Feststellungen richtig liegt und diese zudem zu Recht im Eicher mwN vertreten wird. Des Weiteren findet sich in der FL Gesetzesmaterialien zum SGB II Fortentwicklungsgesetz von 2006 (mit diesem wurde § 7 Abs. 4a SGB II aF eingeführt). Deine Behauptung von "Erreichbarkeitspflicht" findet nirgends eine Stütze...

Hilfestellung: BT-Drs. 16/1696 Seite 26 zu Nr. 3 Buchstabe b findet sich:

Zitat:
Die Erreichbarkeits-Anordnung in der Fassung vom 23. Oktober 1997, geändert durch Anordnung vom 16. November 2001 (ANBA 2001, 1476), sieht Ausnahmen vom Aufenthalt im zeit- und ortsnahen Bereich vor. Sie soll entsprechende Anwendung finden. Dies gilt vor allem auch bezüglich der Frage, unter welchen Voraussetzungen und für welche Dauer die Leistungsträger der Grundsicherung für Arbeitsuchende einem Aufenthalt außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereiches zustimmen sollen. Bei erwerbsfähigen Hilfebedürftigen, die in einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung stehen, ist eine Ortsabwesenheit mindestens für die arbeitsvertraglich zustehende Urlaubsdauer zu gewähren.
Wenn du dich schon verfehlter Rechtsprechung annimmst, dann prüfe diese wenigstens auf Substanz nach.

Es bleibt dabei: Meldet sich der TE nicht werktäglich, so verliert er nicht seinen Leistungsanspruch. In diesem Zusammenhang empfehle ich weiterführend sich mit § 36 SGB II auseinanderzusetzen. Dieser bezieht ja gerade Obdachlose mit ein...

Dennoch meine aber auch ich er solle nach Möglichkeiten suchen Briefpost empfangen zu können.

Geändert von Seepferdchen (11.05.2017 um 18:26 Uhr) Grund: Forenregel 12 beachten!
Makale ist offline  
Alt 11.05.2017, 19:14   #32
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Tägliche Meldung beim JC da keine Meldeadresse, Fahrkostenerstattung?

Jaja, verfehlte Rechtsprechung... Laber, laber, laber. Es pass nicht zur eigenen Laienmeinung, da müssen diese Richter der 2. Instanz natürlich ahnungslose Idioten gewesen sein. Ich glaube aber, dass man vor Gericht mit "LSG NRW..." weiter kommt als mit "Aber Makale ist der Ansicht..."

Und hör endlich mit dem OAW Gesülze auf. Es geht um tägliche postalische Erreichbarkeit.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline  
Alt 13.05.2017, 10:17   #33
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Tägliche Meldung beim JC da keine Meldeadresse, Fahrkostenerstattung?

Ich schließe hier jetzt mal den Thread @Thaha kann sich bei den Mods per PN melden, falls noch eine Frage zu diesem Thema besteht.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beratungshilfe und die tägliche Praxis USERIN Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 4 03.03.2016 19:08
Tägliche Postkontrolle RoyMakaay U 25 12 23.01.2013 18:19
LSG NRW L 19 AS 1371/12 B ER kein ALG II ohne tägliche Meldung Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 11.10.2012 13:46
1-€-Job überschreitet erlaubte tägliche Arbeitszeit Fluoxetina Ein Euro Job / Mini Job 17 16.09.2012 14:17


Es ist jetzt 06:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland