Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anrechnung - Ferienjob als Schüler

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2012, 22:15   #26
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zitat von Iomega
Trotzdem die Frage, wie läuft das dann mit dem JC? Wird das Geld komplett anrechenfrei? Und wie/was muss ich (sollte dem entsprochen werden) dem JC melden?
Akut wird die Melderei beim JC erst, wenn Kindergeld bei der Mutter angerechnet wird. Dann sollte sie sofort Widerspruch einlegen.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 16:58   #27
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Ich kann nur jedem Azubi raten, eine Abzweigung des Kindergeldes zu beantragen, obwohl er mit seiner Mutter/Eltern in einer Wohnung zusammen wohnt.

Sinnlos, wenn man vorher nicht einiges geklärt hat, wie: Kind vertritt sich selbst und Erklärung: Wir wirtschaften nicht zusammen, sondern jeder für sich.
Und selbst dann wirds abgelehnt - du bist die einzige bei der es geklappt hat - oder kennst du noch andere?

Meinst Du nicht dass es eventuell eine Möglichkeit gibt, dass ich dass so hinbekommen könnte?


Gibt es eine Vorlage für 'Kinder vertritt sich selbst'.
Und eine Vorlage für 'Wir wirtschaften nicht zusammen, sondern jeder für sich' ? Wäre sehr hilfreich, ich mein man kann es ja versuchen oder?

Vorher brauche ich den Antrag für die Familienkasse ja garnicht ausfüllen, wenn Du meinst dass es nichts nützt bis wir die Sachen (oben) geklärt haben.
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 21:29   #28
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zitat von Iomega Beitrag anzeigen
Meinst Du nicht dass es eventuell eine Möglichkeit gibt, dass ich dass so hinbekommen könnte?
Nur Versuch macht klug.


Zitat von Iomega Beitrag anzeigen
Gibt es eine Vorlage für 'Kinder vertritt sich selbst'.
Zitat von Iomega Beitrag anzeigen
Und eine Vorlage für 'Wir wirtschaften nicht zusammen, sondern jeder für sich' ? Wäre sehr hilfreich, ich mein man kann es ja versuchen oder?


http://www.elo-forum.org/bedarfs-haushaltsgem-familie/18jaehriger-sohn-beginnt-ausbildung-krieg-ihn-bg-96032/index2.html#post1195714

Zitat von Iomega Beitrag anzeigen
Vorher brauche ich den Antrag für die Familienkasse ja garnicht ausfüllen, wenn Du meinst dass es nichts nützt bis wir die Sachen (oben) geklärt haben.
Ich füll bei sowas keinen Antrag aus...kurzes formloses Schreiben
mit Angabe der Kindergeldnummer:

Kontoänderung

Bitte überweisen Sie das Kindergeld ab sofort auf folgendes Konto:
MfG

(Vorname würde ich nicht ausschreiben... )
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 23:07   #29
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Nur Versuch macht klug.




http://www.elo-forum.org/bedarfs-haushaltsgem-familie/18jaehriger-sohn-beginnt-ausbildung-krieg-ihn-bg-96032/index2.html#post1195714



Ich füll bei sowas keinen Antrag aus...kurzes formloses Schreiben
mit Angabe der Kindergeldnummer:

Kontoänderung

Bitte überweisen Sie das Kindergeld ab sofort auf folgendes Konto:
MfG

(Vorname würde ich nicht ausschreiben... )

Vielen lieben Dank ich werde es versuchen, doch vorher noch eine Frage:
Bin ich überhaupt Wohngeld berechtigt?
Ich wohne ja trotzdem bei meiner Mutter, und vertrete mich selbst.
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2012, 23:52   #30
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Du selbst kannst den Antrag nicht stellen, das muß immer der Wohnungsmieter machen.(Auch wenn er selbst ALG II bezieht)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 17:21   #31
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Du selbst kannst den Antrag nicht stellen, das muß immer der Wohnungsmieter machen.(Auch wenn er selbst ALG II bezieht)
Aber dann wird das doch wieder als Einkommen angerechnet bei meiner Mutter? -nichtmehrdurchsteigblick-
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2012, 17:33   #32
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Dir bleibt nichts anderes wie mir auch: man muß sich ausgiebig informieren und kämpfen.

Ich habe im Moment nicht die Zeit mich intensiv hier rein zu hängen, aber es gibt genügend Beiträge hier im Forum, die du nachlesen kannst.

Ich hab selbst 2 Jahre gekämpft...

wie ich schon schrieb:
Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Stell dich aber auf mehrere Instanzen ein...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2012, 09:49   #33
kannnix->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.08.2012
Beiträge: 9
kannnix
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Also ich kann dir wirklich nur raten, dass du auf dein Recht bestehst. Ich habe selbst einmal während meiner Schulzeit als Lektor einen job in den Sommermonaten gehabt, welcher mir ebenfalls nicht angerechnet wurde. Versuch am besten bei den zuständigen Stellen so viele Informationen wie möglich zu bekommen, damit du wirklich genau weißt, ob sich ein Verfahren über mehrere Instanzen tatsächlich lohnt.
kannnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2012, 13:41   #34
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Hallo zusammen, jetzt blicke ich absolut nicht mehr durch.

Ich habe im Juni 220€ bekommen und im Juli 580€. (Restbetrag erhalte ich erst in 1 Monat, fragt mich nicht warum.. Firma halt doof)


So auch in der Abrechnung stand alles richtig
Juni 220€ Juli 580€.
Diese haben wir auch so eingereicht und bekommen jetzt folgenden Bescheid:


S 1.) http://www.Stop->ExternUpload/img/s1zvrp0.png
S 2.) http://www.Stop->ExternUpload/img/s241qnh.jpg
S 3.) http://www.Stop->ExternUpload/img/s3ulrhn.jpg
S 4.) http://www.Stop->ExternUpload/img/s4our24.jpg
S 5.) http://www.Stop->ExternUpload/img/s58bp6p.jpg
S 6.) http://www.Stop->ExternUpload/img/s691ogj.jpg


Wieso schreibt der Bearbeiter unter Einkommen im Juni nur 200€ statt 220€?
Und wieso kommt der auf so einen merkwürdigen Freibetrag von 124€ bei 200€?
Wieso finde ich die 30€ Werbungs/Versichungspauschale nicht im Bescheid wieder? Fällt der raus ab einem gewissen Einkommensbetrag?



Bitte um dringende Hilfe, was stimmt im Bescheid nicht? Ich blicke gar nicht mehr durch. HILFE
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2012, 14:18   #35
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Hallo ich schonwieder.
Heute kamen 7(!!!) Briefe bei uns an.

Ich habe 2. Anhörungen erhalten bezüglich des Geldes was ich verdient habe. Dort habe ich auf Seite 3 zum ankreuzen folgende Möglichkeiten:
  • Zu der Anhörung möchte ich mich nicht äußern - ich bitte die Aufrechnung entsprechend der Ausführungen im Anhörungsschreiben vorzunehmen.
  • Die Forderung(en) werde ich überweisen - bitte teilen Sie mit die Zahlungsweise, die Fälligkeit, das Kassenzeichen und die Bankverbindung mit.
  • Sonstige Mitteilung:
Wie sieht es jetzt aus, kreuze ich bei beiden Anhörungen 'Sonstige Mitteilungen' an, und schreibe rein: Ich wiederspreche der Anhörung??

Ich möchte ja damit in die Klage gehen, daher die Frage was muss ich da jetzt genau machen damit ich damit vor das Gericht gehen kann?

Wenn ich jetzt dort reinschreibe, ich wiederspreche dem, kommt dann ein Verwaltungsakt? Und dem muss ich dann auch wiedersprechen richtig? Und dann wird der Widerspruch abgelehnt, und ich zahl den Betrag. Aber damit kann ich dann zum Sozialgericht gehen, oder?
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 23:41   #36
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zu deinem Bescheid:
Im Bescheid steht eine unterschiedliche Miete. Das könnte ein Fehler sein. Oder frag deine Mutter, ob sie sich das erklären kann.

Bei anerkannten Kosten der Unterkunft steht
Juni 434,63 Euro (auf Seite 3)
Juli 519,29 (auf Seite 5)

Zitat:
Ich habe im Juni 220€ bekommen und im Juli 580€. (Restbetrag erhalte ich erst in 1 Monat, fragt mich nicht warum.. Firma halt doof)
Ich denke, das wirkt sich zu deinem Vorteil aus. Denn dir steht dadurch in jedem der drei Monate der Grundfreibetrag erneut zu.

Die 100 Euro Grundfreibetrag setzen sich zusammen aus
30 Versicherungspauschale !
+15,33 Werbungskostenpauschale
+54,67 der Rest ist pauschal für Fahrtkosten, KfZ-Versicherung u.ä.
100 Grundfreibetrag

Wenn du tatsächlich höhere Fahrtkosten hattest, dann kannst du die höheren Kosten geltend machen. Bei KfZ-Nutzung gibt es 0,20 je Entfernungskilometer.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 08:12   #37
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Cool AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zitat von Iomega Beitrag anzeigen
Hallo ich schonwieder.
Heute kamen 7(!!!) Briefe bei uns an.



Ich habe 2. Anhörungen erhalten bezüglich des Geldes was ich verdient habe. Dort habe ich auf Seite 3 zum ankreuzen folgende Möglichkeiten:
  • Zu der Anhörung möchte ich mich nicht äußern - ich bitte die Aufrechnung entsprechend der Ausführungen im Anhörungsschreiben vorzunehmen.
  • Die Forderung(en) werde ich überweisen - bitte teilen Sie mit die Zahlungsweise, die Fälligkeit, das Kassenzeichen und die Bankverbindung mit.
  • Sonstige Mitteilung:
Wie sieht es jetzt aus, kreuze ich bei beiden Anhörungen 'Sonstige Mitteilungen' an, und schreibe rein: Ich wiederspreche der Anhörung??

Ich möchte ja damit in die Klage gehen, daher die Frage was muss ich da jetzt genau machen damit ich damit vor das Gericht gehen kann?

Wenn ich jetzt dort reinschreibe, ich wiederspreche dem, kommt dann ein Verwaltungsakt? Und dem muss ich dann auch wiedersprechen richtig? Und dann wird der Widerspruch abgelehnt, und ich zahl den Betrag. Aber damit kann ich dann zum Sozialgericht gehen, oder?
1. Der Anhörung wird nicht widersprochen, unter sonstige Mitteilung schreibst Du hingegen Deine Sicht zur Anrechnung des Jobs. Als Anlage fügst Du eine Kopie der Schulbescheinigung bei.

2. Den widerspruchsfähigen Verwaltungsakt hast Du / habt Ihr in Form des Änderungsbescheids bereits erhalten. Im Widerspruch wird das Ganze dann wiederholt.

Welche Pläne hattest Du ursprünglich für die Verwendung des Verdienstes? Finanzierung des Führerscheins, Businesskleidung oder ähnliches?

Dann würde ich das schön mit in die Begründung packen.

Um nochmal auf das Eingangszitierte (#1) zurückzukommen, halte ich den vergangenen Abschnitt für maßgebend und nicht den kommenden. Der Gesetzestext berücksichtigt ja nur ein Entweder Oder, der Übergang in eine Ausbildung ist m.E. gar nicht geregelt.

Als weitere Argumentationshilfe kannst Du ggf. noch auf die Abgrenzung bei einer kurzfristigen Beschäftigung zurückgreifen.

Eine berufsmäßige Ausübung des Jobs war schließlich nicht vorgesehen, es hat als auch kein Übergang direkt ins Erwerbsleben stattgefunden.

Dass sich der Ausbildungsbeginn um einen Monat verschoben hat, geht auch nicht zu Deinen Lasten.

Nun bleibt mir nur, Dir viel Durchhaltevermögen und ein bisschen Glück zu wünschen. Machs Beste draus ; )

Ps. Bezügl. der Berechnung im Bescheid ist mir ebenfalls die abweichende Miethöhe aufgefallen. Mokieren muss man außerdem,
dass man der Mutter Ek übertragen hat, ohne die Versicherungspauschale anteilig zu berücksichtigen. Die 2,47 € sind also defintiv falsch.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 15:22   #38
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zitat von gerda52 Beitrag anzeigen
Welche Pläne hattest Du ursprünglich für die Verwendung des Verdienstes? Finanzierung des Führerscheins, Businesskleidung oder ähnliches?

Dann würde ich das schön mit in die Begründung packen.

Um nochmal auf das Eingangszitierte (#1) zurückzukommen, halte ich den vergangenen Abschnitt für maßgebend und nicht den kommenden. Der Gesetzestext berücksichtigt ja nur ein Entweder Oder, der Übergang in eine Ausbildung ist m.E. gar nicht geregelt.

Als weitere Argumentationshilfe kannst Du ggf. noch auf die Abgrenzung bei einer kurzfristigen Beschäftigung zurückgreifen.

Eine berufsmäßige Ausübung des Jobs war schließlich nicht vorgesehen, es hat als auch kein Übergang direkt ins Erwerbsleben stattgefunden.

Dass sich der Ausbildungsbeginn um einen Monat verschoben hat, geht auch nicht zu Deinen Lasten.

Danke und hallo

Ich verstehe nicht was Du mit 'Abgrenzung bei einer kurzfristigen Beschäftigung' meinst. Wie kann man das schreiben?

Kann ich bzgl. meines Einkommens das hier schreiben?

Betr. :Anhörung vom 17.08.2012




Sehr geehrter Herr XYZ,


hiermit widerspreche ich der Anhörung vom 17.8.12.
Begründung:


Laut Gesetzestext ist der Übergang in eine Ausbildung m.E. gar nicht geregelt.
Das der Ausbildungsbeginn sich nun verschoben hat geht nicht zu meinen Lasten.


Der Betrag aus meinem Ferienjob war gedacht für Bekleidung für die Ausbildung sowie als Rücklage für den Führerschein.

+ Hier noch ein Satz "Abgrenzung bei einer kurzfristigen Beschäftigung.."

Mit freundlichem Gruß

Wäre das so o.k? Oder eher mein Todesurteil?
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 19:17   #39
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Schubs.
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 00:31   #40
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Hattest du im Laufe des Jahres 2012 einen Nebenjob, der monatlich über 100 Euro eingebracht hat? Das wäre wichtig zu wissen.

Beispiel: Wenn ein Schüler monatlich 200 Euro nebenbei verdient, auch in den Winter-, Oster- und Pfingsferien, dann sind seine vier Wochen Ferienarbeit im Jahr 2012 schon aufgebraucht. Dann mussten damals die 200 Euro ohne Anrechnung bleiben. Und der Verdienst aus den Sommerferien wäre dann nicht mehr als Ferienarbeit freigestellt.
Wenn so ein Fall auf dich zuträfe, dann müsstest du dich nicht wegen der Ferienarbeit im Sommer herumstreiten, weil du davon keinen Nutzen hättest.

Hast du herausbekommen, was mit der Juni-Miete los war?
Vielleicht wurde im Juni ein Betriebskostenguthaben angerechnet, so dass die im Juni die Kosten der Unterkunft geringer waren?
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 02:21   #41
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Hattest du im Laufe des Jahres 2012 einen Nebenjob, der monatlich über 100 Euro eingebracht hat? Das wäre wichtig zu wissen.

Beispiel: Wenn ein Schüler monatlich 200 Euro nebenbei verdient, auch in den Winter-, Oster- und Pfingsferien, dann sind seine vier Wochen Ferienarbeit im Jahr 2012 schon aufgebraucht. Dann mussten damals die 200 Euro ohne Anrechnung bleiben. Und der Verdienst aus den Sommerferien wäre dann nicht mehr als Ferienarbeit freigestellt.
Wenn so ein Fall auf dich zuträfe, dann müsstest du dich nicht wegen der Ferienarbeit im Sommer herumstreiten, weil du davon keinen Nutzen hättest.

Hast du herausbekommen, was mit der Juni-Miete los war?
Vielleicht wurde im Juni ein Betriebskostenguthaben angerechnet, so dass die im Juni die Kosten der Unterkunft geringer waren?

Hallo,

nein ich hatte keinen Nebenjob.

Zur Juni-Miete: Es ist ein Fehler vom JC (zumindest können wir uns dass nur so erklären.) Betriebskostenguthaben haben wir in dem Zeitraum nicht erhalten.

Wir warten auf eine Antwort vom JC bezüglich der Juni-Miete.
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 21:15   #42
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Bislang keine Antwort auf beide Sachen.
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 09:48   #43
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
In der Zeit zwischen Schulabschluss und Ausbildungsaufnahme ist man kein Schüler mehr.
Wiso etwas in die Vorschrift hinein interpretieren, was da so nicht steht?

Zitat:
Schulferien (11.19a)
(4)Schulferien liegen auch vor, wenn nach Abschluss einer allgemeinbildenden Schule eine berufsbildende Schule besucht wird.
Hier steht ja eben gerade nicht, dass eine Anrechnung von Einkommen aus einem Ferienjob in dem Moment zu erfolgen hat, wenn man zwischen Abschluss einer allgemein bildenden Schule und dem Anfang der berufsbildenden Schule ALG II bezieht oder man dem ersten Arbeitsmarkt rein theoretisch zur Verfügung stehe! Der Zeitpunkt dazwischen, ist also bewusst nicht bestimmt worden!

Zudem sollte man das Ganze auch mehr aus der einfachen Anwendungslogik heraus betrachten.

Der Gesetzgeber will hier ja sinngemäß letztlich auch die Motivation zur Arbeit durch eine Nichtanrechnung von Einkommen aus einer Ferienarbeit fördern. Der Jugendliche soll also feststellen, dass er sich durch Arbeit mehr leisten kann als ohne.

Der Gesetzgeber zielt ja nicht etwa darauf ab, dass die Schüler von Anfang an wissen sollten, dass sich das Arbeiten, wegen einer Anrechnung auf das Arbeitslosengeld II, hier nicht ansatzweise lohnt. Zudem bezog der Schüler ja auch bereits schon während der Schule das Arbeitslosengeld II. Es ändert sich hier ja so gesehen rein garnichts an dem einkommenstechnischen Zustand zwischen dem Ende der normalen Schule und dem Antrittsdatum der Berufsschule.

Nur dann, wenn der Schüler hier nach der Beendigung seiner normalen Schule zwischenzeitlich einer Arbeit nachgehen würde, wäre sein Einkommen aus dem Ferienjob nicht mehr nach der Anwendungsvorschrift zu privilegieren.


Das Einkommen aus dem Ferienjob wäre daher auch nach meiner Rechtsauffassung schon allein nur aufgrund des Wortlautes der Vorschrift hier nicht anrechenbar. Die Ausübung der Tätigkeit erfolgte zudem ja auch noch während der Ferien. Auch erzielte der Fragesteller hier nach seinem Ferienjob bisher weder ein Einkommen aus einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit noch aus einem Minijob usw..
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 21:42   #44
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Hallo,
zur Juni-Miete und der wohlmöglich falschen Berechnung wurde nichts bislang geantwortet.

Und wir haben Post erhalten.

- H I L F E -

Seite 1: http://www.Stop->ExternUpload/img/seite1wyfj4.png
Seite 2: http://www.Stop->ExternUpload/img/seit2d3fox.png
Seite 3: Rechtsbelehrung...

Wie was wo????
Muss ich jetzt erst auf ein Verwaltungsakt warten? Wie/Wann kommt der/Bekomm ich den Verwaltungsakt?

Und dagegen kann ich dann erst Widerspruch einlegen?
Oder wie??? Ich versteh langsam garnichts mehr.
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 17:28   #45
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Schubsi.
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 23:30   #46
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 19:00   #47
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 23:55   #48
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 00:47   #49
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Du solltest in der Anhörung darlegen, wie du die Dinge siehst. Also dass es nach deiner Meinung ein Ferienjob ist und wofür du das Geld ausgeben wolltest.

Das habt ihr scheinbar nicht gemacht, sondern Widerspruch gegen die Anhörung eingelegt. Nun wurde logischerweise dieser (sinnlose) "Widerspruch gegen die Anhörung" abgelehnt.

Nun kommt sicher bald ein Bescheid (Verwaltungsakt), in dem der Ferienverdienst in der Art angerechnet wird, wie es das Jobcenter für richtig hält. Oder es kommt ein Rückforderungsbescheid. Das ist auch ein Verwaltungsakt. Gegen den Verwaltungsakt könnt ihr Widerspruch einlegen.

Wegen der Miete wolltet ihr Auskunft vom Jobcenter einholen. Habt ihr denn eine vernünftige Antwort bekommen, warum in Juni weniger Miete gezahlt wurde?

Wenn nein, dann müsst ihr gegen den Bescheid mit der falchen Mietzahlung einen Überprüfungsantrag stellen. Für einen Widerspruch ist es ja wohl zu spät. Die Widerspruchsfrist ist nur 4 Wochen. Mit dem Überprüfungsantrag erreicht ihr am Ende dasselbe, dauert nur viel länger.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 14:07   #50
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Anrechnung - Ferienjob als Schüler

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Du solltest in der Anhörung darlegen, wie du die Dinge siehst. Also dass es nach deiner Meinung ein Ferienjob ist und wofür du das Geld ausgeben wolltest.

Das habt ihr scheinbar nicht gemacht, sondern Widerspruch gegen die Anhörung eingelegt. Nun wurde logischerweise dieser (sinnlose) "Widerspruch gegen die Anhörung" abgelehnt.

Nun kommt sicher bald ein Bescheid (Verwaltungsakt), in dem der Ferienverdienst in der Art angerechnet wird, wie es das Jobcenter für richtig hält. Oder es kommt ein Rückforderungsbescheid. Das ist auch ein Verwaltungsakt. Gegen den Verwaltungsakt könnt ihr Widerspruch einlegen.

Wegen der Miete wolltet ihr Auskunft vom Jobcenter einholen. Habt ihr denn eine vernünftige Antwort bekommen, warum in Juni weniger Miete gezahlt wurde?

Wenn nein, dann müsst ihr gegen den Bescheid mit der falchen Mietzahlung einen Überprüfungsantrag stellen. Für einen Widerspruch ist es ja wohl zu spät. Die Widerspruchsfrist ist nur 4 Wochen. Mit dem Überprüfungsantrag erreicht ihr am Ende dasselbe, dauert nur viel länger.

Hallo,
danke erstmal für die Antwort.
Also warte ich bezüglich des Ferienjobs auf ein weiteres schreiben. Und dagegen lege ich dann Widerspruch ein.

Erklären konnte sich das mit der Miete keiner.. (angeblich) und die haben ja auch gerade wenig Zeit.
Also haben wir Zur Juni-Miete auch einen Widerspruch eingelegt. Und auch eine Eingangsbestätigung erhalten. Nur haben wir bis heute noch immer keine weitere Reaktion als die Eingangsbestätigung erhalten.


- - -
Kann es sein dass das JC Wiedersprüche nicht mag? Die haben unsere Zahlung diesen Monat vergessen. Dann haben wir angerufen und es hieß ".. Ja das kann ich mir jetzt auch nicht erklären.."
Zwar 5 Tage später, aber es ist jetzt drauf.
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anrechnung, ferienjob, schüler

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
anrechnung schüler bafög zu 100% ?? traeumerle U 25 21 16.06.2011 11:07
Anrechnung von fiktivem Schüler-Bafög juben U 25 7 29.12.2010 00:04
Antrag: Keine Anrechnung von Ferienjob-Verdienst auf ALG II biddy Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 27.11.2009 08:02
Schüler-BAB, minderjährig, Anrechnung ekel U 25 1 16.06.2008 14:18
anrechnung von schüler jobs ? kate Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 29.08.2006 10:49


Es ist jetzt 09:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland