U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2012, 12:30   #1
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Hallo
,nachdem mein Sohn beim Jobcenter erklärt hat,dass er ab sofort selber für sich wirtschaften und einstehen will,hat er heute den Ablehnungsbescheid bekommen,mit der Begründung als Auszubildender steht ihm kein ALG II zu,nach$ 7 Abs.3 SGB II.Weiterhin steht da er und ich verfügen über Einkommen im Sinne des $11 SGB II.Seine Einkünfte in Form von Kindergeld,Erwerbseinkommen und Renteneinkommen sind somit nach $ 20 und &22 SGB II anzurechnen.
Was können wir nun machen,er will ja für sich allein wirtschaften und ich will nicht mehr für ihn einstehen.Darf das Jobcenter das,nachdem er erklärt hat er wirtschaftet für sich selber?



LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 18:34   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Du musst nachweisen, dass ihr keine BG mehr sind.

Weil dein Sohn für sich alleine wirtschaftet.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 19:07   #3
Mauli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zitat von Luna 17 Beitrag anzeigen
Was können wir nun machen,er will ja für sich allein wirtschaften und ich will nicht mehr für ihn einstehen.
In diesem Fall wäre es das Beste, wenn dein Sohn auszieht und sich eine eigene Wohnung sucht.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 19:21   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Du musst nachweisen, dass ihr keine BG mehr sind.

Weil dein Sohn für sich alleine wirtschaftet.
Quatsch.

Eine Erklärung reicht. Kinder mit ausreichend eigenem Einkommengehören nicht mehr zur BG.

Und eine Haushaltsgeineschaft - da reicht die Erklärung daß man nicht mehr gemeinsam wirtschaftet... da hab ich schon diversen Leuten mit meinen Schreiben geholfen und die Jcs sind eingeknickt!
@ Luna: ich hatte in dem anderen Thema schon um Infos gebeten... die hier bitte posten.

Zitat:
In diesem Fall wäre es das Beste, wenn dein Sohn auszieht und sich eine eigene Wohnung sucht.
Nein!

In diesem Fall ist es nicht anders als in allen anderen, wo ich geholfen habe.
Warum ausziehen, wenn man nicht will?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 19:42   #5
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.373
biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Nein!

In diesem Fall ist es nicht anders als in allen anderen, wo ich geholfen habe.
Warum ausziehen, wenn man nicht will?
Damit der Mutter ggf. kein den Bedarf des Sohnes übersteigendes Kindergeld als ihr eigenes Einkommen angerechnet wird?
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 22:37   #6
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.120
ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953 ela1953
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Damit der Mutter ggf. kein den Bedarf des Sohnes übersteigendes Kindergeld als ihr eigenes Einkommen angerechnet wird?

Und das wird bei den meisten Müttern angerechnet.

Ich habe es ja mit einer Abzweigung geschafft, obwohl mein Sohn mit mir in einer WG wohnte.

Der Ablehnungsgrund der Familienkasse war, dass ich meinen Sohn in MEINEN HAUSHALT AUFGENOMMEN habe.

KEINE Mutter mit ALGII kann ihr Kind in den Haushalt aufnehmen, da dass Kind ja den vom Jobcenter errechneten KdU Anteil zu zahlen hat und sich selber verpflegen muss.

Wenn ich kein ALGII bekomme, kann ich das Kindergeld ja als Mietersatz oder Kostgeld nehmen. Beim Bezug von ALGII kann ich das nicht.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 23:15   #7
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Nur mal so zur Überschrift: Ein Jobcenter kann - und ist rechtlich nicht in der Position zu entmündigen. Ansonsten siehe auch "Kiwi".
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 23:58   #8
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zum besseren Verständnis ,ich bin EM Rentner geworden und raus aus ALG II.
Nachdem mein Sohn beim Jobcenter erklärt hat,dass er ab sofort selber für sich wirtschaften und einstehen will,hat er heute den Ablehnungsbescheid bekommen,mit der Begründung als Auszubildender steht ihm kein ALG II zu,nach$ 7 Abs.3 SGB II.Weiterhin steht da er und ich verfügen über Einkommen im Sinne des $11 SGB II.Seine Einkünfte in Form von Kindergeld,Erwerbseinkommen und Renteneinkommen sind somit nach $ 20 und &22 SGB II anzurechnen.
Das ganze geschieht aus pers.Gründen,ich bin gehunfähig und muss mir schon von Bekannten helfen lassen mein Leben einigermaßen geregelt zu bekommen.
Ich benötige sehr viel Hilfe und werde ab Anfang des nächsten Jahres viel in KH verbringen,ich kann und will nicht mehr für ihn wirtschaften.
Sein Ausbildungsgeld,KIndergeld reicht aber nicht ganz aus,dass er
vom ALG II weg ist.

LG
Luna 17

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
jobcenter-ablehnung.jpg  
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 00:03   #9
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
@ Luna: ich hatte in dem anderen Thema schon um Infos gebeten... die hier bitte posten.

Hallo Kiwi,
Ich hoffe Du meinst das,was ich im vorherigen Beitrag 8 gepostet habe.

LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 01:53   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zitat von Luna 17 Beitrag anzeigen
Hallo Kiwi,
Ich hoffe Du meinst das,was ich im vorherigen Beitrag 8 gepostet habe.

LG
Luna 17
Nein

Bin grad mit was anderem beschäftigt... schau noch mal selbst, was genau ... hatte nach Zahlen gefragt... Bedarf und Einkommen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 08:47   #11
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Hallo,
der Ausbildungsbetrieb zahlt nichts,garnichts.Sämtliche Arbeitskleidung wie Hosen,T-Shirts,Arbeitsschuhe,Schürzen muss er von seinem Geld kaufen.Er muss auch jeden tag unbezahlte Überstunden machen,es wird nur gelogen wenn man die Bäckerinnung einschaltet,aber das ist ja klar,die schützen ihre ach so tollen Ausbildungsstätten,private bäckerreien.
Die Fahrkosten belaufen sich auf zirka 150,00 Euro,wobei ich ihn Morgends fahre und er immer mit dem Bus zurück kommt.Da habe ich nur das reine Benzin gerechnet,sind immer so 50,00 Euro im Monat Benzin.
Schulmaterial belaufen sich auf ca.so wie in der normalen Schule.
Die Fahrkosten und reinigung der Arbeitssachen schlägt am meisten ein,die müssen die Backstube putzen und so sehen auch die Sachen aus,ich muss sie 1 tag einweichen in Chlor und dann kochen.Mein Strom beläuft sich für zwei Personen auf monatlich 70,00 Euro.

Sein Ausbildungsgeld ist im dritten Lehrjahr 600,00 euro Brutto,Netto sind es 477,16 euro.
Sein KDU Anteil ist 250,oo Euro plus 35,00 euro Heizkosten.

Sein Geld ist immer am Monatsende erst auf dem Konto,d.h er hat erstmals am 30 August die 477.16 bekommen,bis vor einem Jahr hat er erst am 15.des folgenden Monat sein Geld bekommen.
Ein Bescheid mit Freibeträgen gibt es nicht,da ja sein Antrag abgelehnt wurde.
Im 2.Ausbildungsjahr bekam er 100,00 Euro Brutto weniger und es wurde nur der normale Freibetraggewährt,die Fahrtkosten und beschaffung Arbeitskleidung wurden nie extra berücksichtigt.
Würde ich den Weg hin und zurück Morgends mit dem Auto,wo ich ihn fahre mit 30 cent pro Kilometer rechnen,wären die Fahrtkosten noch sehr viel höher,denn bisher habe ich alle Reparaturen und so aus meiner Tasche gezahlt.
Aber das ist jetzt sowieso erledigt,muss das Auto abmelden da ich es nicht so durch den Tüv bekomme,wie er dann zur arbeit kommt morgends ist fraglich,um 02.30 Uhr fährt kein Bus oder so.
LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 09:08   #12
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Er muss jetzt für sich allein wirtschaften...ich bin gesundheitlich so angeschlagen,dass ich ihm nicht mehr helfen kann.
Es heist doch so schön fördern und fordern beim Jobcenter,dann sollen die ihm bitte auch helfen wie er zur arbeit kommt,mich haben die genug ausgeblutet,dass ich noch nicht einmal das Auto reparieren lassen kann,ich brauchte es nur für meinen Sohn damit er auf arbeit kommt.

LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 09:26   #13
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.373
biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Ich verstehe jetzt gar nichts mehr. Er bekommt gar kein ALG II mehr?

Azubis sind zwar nach § 7 Abs. 5 vom ALG II ausgeschlossen, aber das trifft auf keinen Fall dann zu, wenn sie noch daheim bei den hilfebedürftigen Eltern leben. Wird Einkommen von Dir auf ihn mitverteilt, also bei ihm angerecnet, so dass sein Bedarf durch sein eigenes Einkommen (= freibetragsberechnete Azubivergütung unter Berücksichtigung erhöhter Fahrtkosten plus Kindergeld) und übertragenes Einkommen von Dir an ihn gedeckt ist?
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 09:44   #14
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Ich verstehe jetzt gar nichts mehr. Er bekommt gar kein ALG II mehr?

Azubis sind zwar nach § 7 Abs. 5 vom ALG II ausgeschlossen, aber das trifft auf keinen Fall dann zu, wenn sie noch daheim bei den hilfebedürftigen Eltern leben. Wird Einkommen von Dir auf ihn mitverteilt, also bei ihm angerecnet, so dass sein Bedarf durch sein eigenes Einkommen (= freibetragsberechnete Azubivergütung unter Berücksichtigung erhöhter Fahrtkosten plus Kindergeld) und übertragenes Einkommen von Dir an ihn gedeckt ist?

Hallo Biddy,
wir waren bisher eine BG.Mit Eintritt der EM Rente bei mir ,bin ich raus aus ALG II.
Da er aber selber für sich wirtschaftet sind wir jetzt eine WG,ich will das schon lange so und da ich in nächster Zukunft oft und lange von zuhause abwesend sein werde,muss und will er für sich allein wirtschaften.
Es wird sein Einkommen und meine Rente zusammen gerechnet und daher auch die Ablehnung auf ALG II bei ihm.
Habe den Bescheid an meinen Sohn als Anlage siehe Beitrag 8 angeheftet.
Meine rente reicht für meinen Bedarf aus,aber zu gering um unterhalt an ihn zu zahlen,dann wäre auch ich wieder bedürftig.


LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 10:11   #15
stuu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.04.2010
Beiträge: 265
stuu
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Wuerde in diesem Fall nicht Bab in Frage kommen?Oder muesste er dazu auf jeden Fall ausgezogen sein?
stuu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 18:56   #16
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Wuerde in diesem Fall nicht Bab in Frage kommen?Oder muesste er dazu auf jeden Fall ausgezogen sein?


BaB kommt nicht in Frage..er hat keine eigene Wohnung.
Kann und will er auch momentan noch nicht,er will für sich allein wirtschaften.

LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 19:30   #17
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.373
biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zitat von Luna 17 Beitrag anzeigen
wir waren bisher eine BG.Mit Eintritt der EM Rente bei mir ,bin ich raus aus ALG II.
Da er aber selber für sich wirtschaftet sind wir jetzt eine WG,ich will das schon lange so und da ich in nächster Zukunft oft und lange von zuhause abwesend sein werde,muss und will er für sich allein wirtschaften.
Es wird sein Einkommen und meine Rente zusammen gerechnet und daher auch die Ablehnung auf ALG II bei ihm.
Habe den Bescheid an meinen Sohn als Anlage siehe Beitrag 8 angeheftet.
Meine rente reicht für meinen Bedarf aus,aber zu gering um unterhalt an ihn zu zahlen,dann wäre auch ich wieder bedürftig.
Du schreibst aber ja, sein Bedarf wäre durch eigenes Einkommen nicht gedeckt.
Unabhängig davon, ob Du noch Alg-II-berechtigt bist oder nicht oder ob Du nur aufgrund Deines Einkommens kein ALG II mehr benötigst, bildest Du mit Deinem unter 25-jährigen Sohn eine Bedarfsgemeinschaft in dem Sinne, dass Dein Einkommen mit zur gesamten Bedarfsdeckung der BG herangezogen wird (Beispiele unter Randziffer 7.26b hier: http://www.harald-thome.de/media/fil...21.05.2012.pdf).

Wenn ich mir den Jobcenterschrieb so anschaue, steht dort 1., dass Dein Sohn aufgrund seiner Ausbildung vom ALG II ausgeschlossen wäre (§ 7 Abs. 5 SGB II), was aber nicht stimmt, wenn er in einem Haushalt lebt, dessen Gesamtbedarf nicht gedeckt ist durch das Gesamteinkommen.

Weiter steht dann im JC-Schreiben, dass euer Gesamteinkommen ausreicht, um euren Gesamtbedarf zu decken. Wenn die EM-Rente, das Kindergeld und die freibetragsberechnete Azubivergütung also ausreichen, dann kannst Du bei einem unter 25-jährigen "Kind", welches noch keine abgeschlossene Ausbildung hat, nicht sagen, dass Du ihm nichts von Deinem über Deinem Bedarf liegenden Einkommen überträgst. Wie gesagt, das Gesamteinkommen muss aber trotzdem so hoch sein, dass es den SGB-II-Bedarf von euch beiden deckt.

Zitat:
Habe den Bescheid an meinen Sohn als Anlage siehe Beitrag 8 angeheftet.
Die Ablehnung meinte ich nicht - ich würde einen nachvollziehbaren, auf Richtigkeit überprüfbaren Bescheid anfordern. Der ist nur gegeben, wenn eine Berechnung dabei ist (Berechnungsbogen) oder euch jetzt nachgereicht wird. Und der muss den nicht vom ALG II ausgeschlossenen Sohn (entgegen der falschen Behauptung des JC, er sei nach § 7 Abs. 5 SGB II vom ALG II ausgeschlossen) mitsamt seines Verdienstes in der Berechnung mit drin haben.

Wenn dann 0 Euro ALG II herauskommt und ihr die Berechnung auf Richtigkeit überprüft habt, dann ist es wirklich so, dass euer Gesamteinkommen höher ist als euer Gesamtbedarf und dann gibt's auch kein ALG II.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 18:54   #18
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Hallo biddy,
ich habe ja ür September und Oktober noch nicht mal ausreichend für mich,naja September wurde ja geholfen..ein nichtgewolltes Darlehen
Auch er hätte bis zur ersten Zahlung der Rente im ALG II bezug bleiben müssen,aber sie haben ihm eine Ablehnung erteilt.
Am Telefon wurde mir gesagt ich müsse zusehen und privat was borgen,haha von wem und warum?
Meiner Meinung müsste dann auch das Zuflussprinzip greifen..den ich habe von der RV auch wegen dem Jobcenter noch nicht einen Cent bekommen.

Lg
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 19:07   #19
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Nur als Zwischenantwort, obschon dies evtl. besser in ein eigenes Thema gehört?
Zitat von Luna 17 Beitrag anzeigen
Sämtliche Arbeitskleidung wie Hosen,T-Shirts,Arbeitsschuhe,Schürzen muss er von seinem Geld kaufen.
Dürfte klar rechtswidrig sein; mindestens Arbeitsschuhe sind von der Firma zu stellen. Wäre eine spezielle bspw. einheitliche Berufskleidung vorgeschrieben, dann müsste diese die Firma ebenso stellen.

Zitat:
Bäckerinnung einschaltet, private bäckerreien.
Er lernt also Bäcker? Dann ist spezielle Berufskleidung nötig, die eigentlich die Firma komplett zu stellen hat?
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 23:08   #20
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Ratgeber Ausbildungsrecht - Arbeitskleidung
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 23:12   #21
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Du schreibst aber ja, sein Bedarf wäre durch eigenes Einkommen nicht gedeckt.
Was noch zu hinterfragen ist.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 23:15   #22
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
ich würde einen nachvollziehbaren, auf Richtigkeit überprüfbaren Bescheid anfordern. Der ist nur gegeben, wenn eine Berechnung dabei ist (Berechnungsbogen) oder euch jetzt nachgereicht wird.
Stimmt, das solte man einfordern.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 07:31   #23
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

http://www.zbfs.bayern.de/imperia/md...rpflichten.pdf - Einfach mal ansehen.

Ist eine auszugsweise Sammlung von Urteilen des BAG; daraus 9 AZR 307/96 zu Berufskleidung auf Seite 4 der PDF.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 22:56   #24
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Das habe ich gerade zufällig im Internet gefunden. Lies mal den letzten Satz!

Ich habe aber gerade keine Zeit, das näher zu untersuchen.
Vielleicht hat jemand den genannten Kommentar "Fuchsloch in Gagl § 64 SGB III Rn. 22 ".
Zitat:
Für die Azubi-BAB gilt als sonstige persönliche Voraussetzung nach § 60 SGB III [bis
31.03.2012 § 64 SGB III]: Der Auszubildende muss außerhalb des Haushaltes der Eltern oder eines Elternteils wohnen (§ 60 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III: keine Azubi-BAB für "Nesthocker").
Aber: Wer im Haus oder in der Wohnung der Eltern zur Miete lebt und nicht in den elterlichen Haushalt integriert ist, kann Azubi-BAB bekommen.
Fuchsloch in Gagel, § 64 SGB III Rn. 22 (anders als beim BAföG)
© Rechtsanwalt Joachim Schaller, Eimsbütteler Str. 16, 22769 Hamburg, Tel: 040-43130340, Fax: 431303419
Stand: 20.03.2012

http://www.tacheles-sozialhilfe.de/a...foerderung.pdf (auf Seite 2 von 25)
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 20:33   #25
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard AW: Sohn Azubi wird vom jobcenter entmündigt

Danke Erolena,
er hat den Anrtrag gestellt,mal gucken was jetzt kommt.
Hatte den Kopf so voll,deshalb heute erst meine Antwort.

LG
Luna 17
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
azubi, entmündigt, jobcenter, sohn

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sohn nun Azubi - Keine BG mehr? Saturn2012 U 25 4 14.09.2012 03:49
Azubi bekommt Einladung ins Jobcenter Picknicker U 25 32 29.07.2012 17:10
Wie wird ein Azubi eingestuft? Helen Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 9 06.11.2010 03:45
Partner Azubi - was wird angerechnet? Hilfe! sternsche Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 16.06.2009 20:38
Mutter Hartz IV / Sohn Azubi - Ein Paar Fragen zur Bedarfsgemeinschaft Horizon U 25 23 01.10.2008 11:55


Es ist jetzt 02:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland