Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umzug OHNE Schriftliche Erlaubnis

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2007, 15:42   #1
Öertz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.04.2007
Beiträge: 7
Öertz
Frage Umzug OHNE Schriftliche Erlaubnis

Hallo,
ich (20 Jahre) bin schon eineweile bei mutti raus. (ca 2 jahre)
Anfangs hab ich ne ausbildung gemacht und keine unterstützung bekommen, hab mich da auch nicht sonderlich reingehangen. Hat aber irgendwie geklappt.
Dann bin ich zu meinem freund gezogen. In sein Zimmer (2 raumwohnung, anderes zimmer wir untervermietet) und Wohne jetzt mit dem schon fast 1 Jahr.

Dann bin ich wieder zu meinem vorherigen vermieter gezogen (der in der zeit auch schon wieder umgezogen ist) und habe da 1 1/2 Monate bewilligt bekommen. Und ich hatte auch meine Ausbildung geschmissen.

Jetzt hab ich aber eine schicke neue wohnung gefunden wo ich mit einer freundin eingezogen bin. Mein zimmer ist billiger und die anderen kosten auch. Leider hatte mir meine Bearbeiterin nur mündlich gesagt das es ok wär, wenn die andere wohnung billiger wär.
Alles ist schon unterschrieben für die wohnung und nun habe ich einen bescheid bekommen das mir 80 % nur noch zusteht und ich keine miete mehr bekomme.

zu meiner kann ich auch nicht ziehen, weil sie in der wohnung (altbau, 3 zimmer) mit ihrem freund und noch 3 kindern lebt. Einfach platzmangel.

Gibts in Deutschland nich soetwas wie mindest . . . wortvergessen . . . so ein mindestsatz den jeder bekommt?!

die vom amt haben mir heute auch gesagt das ich mein leben lang nur noch diese 80% bekomme und nichts weiteres. dann wollte ich den vorgesetzten sprechen aber diese frau stritt alles ab und verwies mich irgendwann des raumes. hab mich mit ihr ruhig und sachlich unterhalten.

ich finde das ist irgendwie ein unding. hab ich jetzt mein komplettes leben "verkackt" weil ich diese eine erlaubnis nich bekommen hab?!

Meine andere bearbeiterin stellt mir im nachhinein auch keine erlaubnis mehr aus.

Ich hab hier im Forum schon rumgelesen aber keine antwort auf meine frage gefunden aber ganz viele nette leute die einem so gut wie es geht helfen.

Würd mich über aufklärung sehr freuen.

Achso morgen geh ich zum sozialamt und frag da mal was los ist . . . (hat mir mein freund empfohlen)

Liebe Grüße aus Berlin

Das kleine Öertz
Öertz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2007, 21:23   #2
Icefire->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 19
Icefire
Standard

hallo soweit ich weis steht 1 person 270 euro warm 2 leuten 370 warm und wie uns 3 personen 450 warm zu
Icefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2007, 22:13   #3
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Öertz Beitrag anzeigen
Hallo,
ich (20 Jahre) bin schon eineweile bei mutti raus. (ca 2 jahre)
Anfangs hab ich ne ausbildung gemacht und keine unterstützung bekommen, hab mich da auch nicht sonderlich reingehangen. Hat aber irgendwie geklappt.
Dann bin ich zu meinem freund gezogen. In sein Zimmer (2 raumwohnung, anderes zimmer wir untervermietet) und Wohne jetzt mit dem schon fast 1 Jahr.

Dann bin ich wieder zu meinem vorherigen vermieter gezogen (der in der zeit auch schon wieder umgezogen ist) und habe da 1 1/2 Monate bewilligt bekommen. Und ich hatte auch meine Ausbildung geschmissen.

Jetzt hab ich aber eine schicke neue wohnung gefunden wo ich mit einer freundin eingezogen bin. Mein zimmer ist billiger und die anderen kosten auch. Leider hatte mir meine Bearbeiterin nur mündlich gesagt das es ok wär, wenn die andere wohnung billiger wär.
Alles ist schon unterschrieben für die wohnung und nun habe ich einen bescheid bekommen das mir 80 % nur noch zusteht und ich keine miete mehr bekomme.

zu meiner kann ich auch nicht ziehen, weil sie in der wohnung (altbau, 3 zimmer) mit ihrem freund und noch 3 kindern lebt. Einfach platzmangel.

Gibts in Deutschland nich soetwas wie mindest . . . wortvergessen . . . so ein mindestsatz den jeder bekommt?!

die vom amt haben mir heute auch gesagt das ich mein leben lang nur noch diese 80% bekomme und nichts weiteres. dann wollte ich den vorgesetzten sprechen aber diese frau stritt alles ab und verwies mich irgendwann des raumes. hab mich mit ihr ruhig und sachlich unterhalten.

ich finde das ist irgendwie ein unding. hab ich jetzt mein komplettes leben "verkackt" weil ich diese eine erlaubnis nich bekommen hab?!

Meine andere bearbeiterin stellt mir im nachhinein auch keine erlaubnis mehr aus.

Ich hab hier im Forum schon rumgelesen aber keine antwort auf meine frage gefunden aber ganz viele nette leute die einem so gut wie es geht helfen.

Würd mich über aufklärung sehr freuen.

Achso morgen geh ich zum sozialamt und frag da mal was los ist . . . (hat mir mein freund empfohlen)

Liebe Grüße aus Berlin

Das kleine Öertz
Geh mit deinem ALG II Bescheid zum Amtsgericht, hol dir einen Beratungshilfeschein und such dir einen Anwalt für Sozialrecht, der soll eine einstweilige Anordnung beantragen. Da du schon jahrelang nicht mehr zu Hause gewohnt hast, kann man nicht verlangen, daß du nach Hause gehst.

Lies dich mal im U 25 Bereich ein bißchen durch, ich schau auch noch genauer nach, um dir weiter zu helfen....
  Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 17:44   #4
unicorn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 261
unicorn
Standard

Ich hatte den Thread nicht mehr gefunden durch einen lieben Hinweis habe ich ihn wieder.

Dazu hatte ich eine gute Info gefunden und dort verlinkt:

http://www.elo-forum.org/u25-und-zur...hen-t9852.html

Vielleicht hilft das weiter ;)
unicorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2007, 08:16   #5
Öertz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.04.2007
Beiträge: 7
Öertz
Rotes Gesicht danke . . .

für eure antworten

ich hab einen verein gefunden der leuten wie mir hilft.

gestern hatte ich ein gespräch mit einem freund dem es ähnlich ging wie mir.

hier der ev für berliner

http://www.mithilfe.org/

Liebe Grüße

Öertz aus Berlin
Öertz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
umzug, ohne, schriftliche, erlaubnis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HELP! Antragablehnung - Umzug ohne Zustimmung questions07 Anträge 7 31.07.2011 13:17
Umzug ohne Arbeit? Rikia KDU - Umzüge... 13 30.12.2009 11:08
umzug ohne zustimmung... ralle666 KDU - Umzüge... 3 28.07.2009 11:00
Umzug ohne Zustimmung der ARGE nickeneck KDU - Umzüge... 6 12.03.2007 18:14
Umzug in eine andere Stadt - Erlaubnis ? Phil Phob KDU - Umzüge... 6 24.05.2006 13:13


Es ist jetzt 00:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland