Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Notsituation! Brauche dringend Rat!

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2012, 12:22   #1
McWheee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 18
McWheee
Ausrufezeichen Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zu mir, ich habe seit 1.8.11 meine eigene Wohnung und wohne dort auch alleine (Wurde vom Amt genehmigt da meine Mutter psychisch krank ist und es einfach nicht mehr ging mit ihr zusammen zuwohnen).

Gelder die ich bekam waren soweit das KG, BaB und mein Ausbildungsgehalt.

Ich habe am 12.5.12 meine Ausbildung als Kaufmann für Bürokommunikation abgeschlossen danach habe ich ein bezahltes Praktikum im alten Betrieb angenommen um die Zeit bis zur Schule zu überbrücken da ich leider erst eine Woche vorher die antwort bekommen habe ob ich überhaupt angenommen werde.(Hatte mich für Fachoberschulen beworben) Ich bin jetzt seit dem 14.8.12 in der Fachoberschule.

Jetzt sind KG, BaB und natürlich die Ausbildungsvergütung weg (KG Abzweigunsantrag neu gestellt da wieder ich wieder Schüler bin).

Das heisst ich stehe zurzeit bei 0€ da bzw. habe kein Geld. Ich laufe seitdem ca. 5-6km hin/züruck (Schulweg/heimweg) sontiges bewältige ich auch zu Fuss, ich habe noch nicht einmal Geld um mir Lebensmittel zu besorgen. Ab und zu geh ich zu meiner Mutter um etwas zu essen uns zu trinken aber sie hat auch nicht grad viel da sie Arbeitslos ist.

Ein Teil des Antrag seitens Schüler-Bafög muss ich heute in meiner Schule abgeben, Antrag auf ALG I, Wohnungsgeld, KG habe ich bereits gestellt. ALG II kann ich erst beantragen wenn ich die Bescheinigung vom Bafög-Amt bekomme.

Welche möglichkeiten habe ich um hier raus zu kommen?

Wäre euch dankbar für Antworten!
McWheee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 13:13   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat:
ALG II kann ich erst beantragen wenn ich die Bescheinigung vom Bafög-Amt bekomme.
Wer hat dir das gesagt?

Das stimmt nicht. Einen Antrag kann man jederzeit stellen.

Und das JC kann in Vorleistung gehen und dann einen Erstattungsanspruch stellen.

Oder sie könnten ein Darlehen bewilligen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 13:17   #3
McWheee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 18
McWheee
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wer hat dir das gesagt?

Das stimmt nicht. Einen Antrag kann man jederzeit stellen.

Und das JC kann in Vorleistung gehen.
Wurde mir so vom Sacharbeiter gesagt das es erst möglich wäre wenn dennen der Bescheid vom Bafög-Amt vorliegt da das erst dadurch berechnet werden kann. Mir ist bewusst das man nicht jeden Sacharbeiter beim Wort nehmen sollte aber ich bekam auch keinen Antrag für ALG II ausgehändigt oder gibt es die möglichkeit den irgendwie Online zu bekommen?
McWheee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 13:33   #4
McWheee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 18
McWheee
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wer hat dir das gesagt?

Das stimmt nicht. Einen Antrag kann man jederzeit stellen.

Und das JC kann in Vorleistung gehen und dann einen Erstattungsanspruch stellen.

Oder sie könnten ein Darlehen bewilligen.
Erstattungsanspruch bzw. Darlehen, wie genau funktionieren diese beiden möglichkeiten?
McWheee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 13:53   #5
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Möglicherweise braucht das Jobcenter einen Schrieb vom Bafög Amt, das du Bafög beantragt hast und auch dazu berechtigt bist....mit dem schrieb gehst du zum JC und beantragst ein Darlehen bis die erste Zahlung vom Bafög Eintritt.
Oder Übergangsgeld.. Gehe nicht alleine dort hin, mach klar du hast keinen Cent in der Tasche..ALG 2 Antrag würde ich ausgefüllt dort abgeben, mit Bestätigung das du es dort abgegeben hast. 3 Monate Kontoauszüge vorlegen, die dürfen nicht kopiert werden, also nur zur Einsicht deiner Bedürftigkeit...

Nochmal gehe dort nicht alleine hin... die Begleitung soll dann protokollieren...
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 21:41   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von McWheee Beitrag anzeigen
Erstattungsanspruch bzw. Darlehen, wie genau funktionieren diese beiden möglichkeiten?
Das Jobcenter stellt bei anderen Stellen,die eigentlich leisten müssen, einen Erstattungsanspruch in der Höhe, die das JC in Vorleitung gegangen ist.

Wie genau das funktioniert kann uns egal sein.

Ich hab den Antrag vor kurzem für jemanden frei formuliert, schriftlich gegen Empfangsbestätigung abgegeben, gut begründet, und jemand, der sonst vielleicht monatelang auf bestimmte Leistungen hätte warten müssen, hat sein volles Geld vom JC bekommen... und die holen sich das nun zurück.
Allerdings hatte der Betreffende schon im ALG II Bezug... deshalb weiß ich nicht, ob das in deinem Fall möglich ist.

Aber da du ja von was leben mußt wäre das der sicherste Weg für die.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 21:47   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von Piedro Beitrag anzeigen
gelle? die bedrüftigkeit muss zur kenntnis genommen werden, die können den antrag nicht verweigern.

diese praxis ist besonders widerlich - wer gleich ins nichts geschickt werden kann hat sich erledigt...

Ja, so ist es leider. Hab ja gerade wieder erst einer Userin geholfen, die man auch abwimmeln wollte.

also antrag stellen. kann man im netz runterladen. kann man bei jeder behörde abgeben, bei der nächsten polizeiwache


nein

, im rathaus,

ja

bei jeder krankenkasse

bei den gesetzlichen, z.B. AOK

. die bestätigen den erhalt und leiten das weiter.

Wenn sie nicht wissen daß sie das müssen auf § 16 SGB I verweisen


wenn du den antrag selbst abgeben willst, dann lass dir den erhalt bestätigen.

Ja, unbedingt

wie das jetzt mit vorschusszahlung bei antragstellung aussieht weiss ich nicht... aber da sollte auch was drin sein, wenn man bei 0 steht...
Richtig
tagesaktuellen Kontoauszug mitnehmen
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2012, 18:56   #8
McWheee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 18
McWheee
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Das Jobcenter stellt bei anderen Stellen,die eigentlich leisten müssen, einen Erstattungsanspruch in der Höhe, die das JC in Vorleitung gegangen ist.

Wie genau das funktioniert kann uns egal sein.

Ich hab den Antrag vor kurzem für jemanden frei formuliert, schriftlich gegen Empfangsbestätigung abgegeben, gut begründet, und jemand, der sonst vielleicht monatelang auf bestimmte Leistungen hätte warten müssen, hat sein volles Geld vom JC bekommen... und die holen sich das nun zurück.
Allerdings hatte der Betreffende schon im ALG II Bezug... deshalb weiß ich nicht, ob das in deinem Fall möglich ist.

Aber da du ja von was leben mußt wäre das der sicherste Weg für die.
Wie hast du den Antrag formuliert? Was sollte in dem schriftlichen Antrag enthalten sein bzw. was nicht, wäre dir dankbar dafür!
McWheee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 05:50   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Den ich geschrieben hab, kann ich hier nicht posten, das paßt nicht auf deine Situation.

Probiers doch mal zu schreiben, ich schau es mir dann an und sag dir, obs ok ist.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 05:55   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Hast denn den Antrag auf ALG II schon fertig ausgefüllt und alle Anlagen beisammen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 20:24   #11
McWheee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 18
McWheee
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Hast denn den Antrag auf ALG II schon fertig ausgefüllt und alle Anlagen beisammen?
Also..

Erstattungskosten bzw. Darlehen

ich bin zurzeit Mittelos und bitte hiermit um eine Darlehenszahlung.

Ich habe am 12. Mai meine Ausbildung als Kaufmann für Bürokommunikation abgeschlossen und habe danach ein Praktikum im Betrieb vom 21.6-31.7.12 gemacht wo ich die Ausbildung beendet habe.

Seit dem 14. August bin ich Schüler an der Fachoberschule... (Weitere Infos die ich hier schreiben sollte fallen mir grade nicht ein)

Kosten:

-324€Miete
-23€Strom

Anlage:
Schulbescheinigung
Kontoauzug (aktuell)
Mietkosten
Praktikumsvertrag
Bescheinigung seitens abgeschlossener Ausbildung
(Welche Anlagen gehören hier rein?)

So grob erstmal..

Diese Kosten sind die wie es momentan aussieht für den Monat September nicht zu bezahlen da überhaupt kein Einkommen zurzeit verfügbar ist bzw. ich habe nicht einmal Lebensmittel im Moment.

Welche Kosten soll ich denn Angeben?

Ich möchte das halt vorher geklärt haben und nicht wenn es zu spät ist.

Danke erstmal.

PS: Was mir noch einfällt, der Sachbearbeiter vom JC meinte das er einen Antrag auf ALG II stellen muss aber der mit Sichereit abgelehnt wird da ich erstmal das mit dem Schüler-Bafög geklärt kriegen muss. Das Problem ist das das Bafög-Amt ca. 4-6Wochen brauch um mir zu Antworten das heißt das ich laut Sacharbeiter in dem Zeitraum garnichts bekommen werde durch die Bearbeitungszeit. Ich kann aber "meinen" Antrag auf ALG II stellen?
McWheee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 15:25   #12
McWheee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 18
McWheee
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

@Kiwi

Irgendwelche Vorschläge?
McWheee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 20:04   #13
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zum Sozialamt gehen mit den Ablehnungsbescheiden. Wenn die ablehnen zum Sozialgericht.
münchnerkindl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 21:00   #14
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Was soll er beim Sozialamt?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 21:04   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von McWheee Beitrag anzeigen
Also..

Erstattungskosten bzw. Darlehen

ich bin zurzeit Mittelos und bitte hiermit um eine Darlehenszahlung.

Ich habe am 12. Mai meine Ausbildung als Kaufmann für Bürokommunikation abgeschlossen und habe danach ein Praktikum im Betrieb vom 21.6-31.7.12 gemacht wo ich die Ausbildung beendet habe.

Seit dem 14. August bin ich Schüler an der Fachoberschule... (Weitere Infos die ich hier schreiben sollte fallen mir grade nicht ein)

Kosten:

-324€Miete
-23€Strom

Anlage:
Schulbescheinigung
Kontoauzug (aktuell)
Mietkosten
Praktikumsvertrag
Bescheinigung seitens abgeschlossener Ausbildung
(Welche Anlagen gehören hier rein?)

So grob erstmal..
Das ist keine Antwort auf meine Frage.

Zitat:
Hast denn den Antrag auf ALG II schon fertig ausgefüllt und alle Anlagen beisammen?
Damit meine ich den ALG II Hauptantrag + weitere Formulare.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2012, 23:12   #16
McWheee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 18
McWheee
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Das ist keine Antwort auf meine Frage.

Damit meine ich den ALG II Hauptantrag + weitere Formulare.
Sorry Kiwi, um die Frage zu beantworten, ja, ist alles vorhanden ALG II Hauptantrag sowie die weiteren Formulare dazu.
McWheee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2012, 13:35   #17
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Hast du den Antrag inzwischen abgegeben?
Das solltest du schnellstens tun...

Dazu schreibst du einen Antrag:

Hiermit beantrage ich, daß Sie mir wegen Mittellosigkeit ALG II bewilligen(ersatzweise ein Darlehen zu gewähren).Außerdem beantrage ich einen Vorschuß nach § 42 SGB I, wenn die Bearbeitung länger dauert. Sie können dann ja einen Erstatungsanspruch bei folgenden Stellen anmelden:

AfA - ich habe Schüler-Bafög beantragt ( Ich bin jetzt seit dem 14.8.12 in der Fachoberschule.)

Familienkasse - ich habe einen Kindergeldantrag gestellt, Kindergeldnummer:..............

Wohnungsgeld... da weiß ich nicht was du meinst...
Wohngeldantrag bei der Wohngeldstelle?
Oder beim Jc?
Noch korrekt dazu schreiben


Ich erwarte bei Ablehnung einen schriftlichen, begründeten Bescheid.

Mit freundlichen Grüßen

Zitat:
§ 42 SGB I

(1) Besteht ein Anspruch auf Geldleistungen dem Grunde nach und ist zur Feststellung seiner Höhe voraussichtlich längere Zeit erforderlich, kann der zuständige Leistungsträger Vorschüsse zahlen, deren Höhe er nach pflichtgemäßen Ermessen bestimmt. Er hat Vorschüsse nach Satz 1 zu zahlen, wenn der Berechtigte es beantragt; die Vorschußzahlung beginnt spätestens nach Ablauf eines Kalendermonats nach Eingang des Antrags.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 10:17   #18
McWheee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 18
McWheee
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Hast du den Antrag inzwischen abgegeben?
Das solltest du schnellstens tun...

Dazu schreibst du einen Antrag:

Hiermit beantrage ich, daß Sie mir wegen Mittellosigkeit ALG II bewilligen(ersatzweise ein Darlehen zu gewähren).Außerdem beantrage ich einen Vorschuß nach § 42 SGB I, wenn die Bearbeitung länger dauert. Sie können dann ja einen Erstatungsanspruch bei folgenden Stellen anmelden:

AfA - ich habe Schüler-Bafög beantragt ( Ich bin jetzt seit dem 14.8.12 in der Fachoberschule.)

Familienkasse - ich habe einen Kindergeldantrag gestellt, Kindergeldnummer:..............

Wohnungsgeld... da weiß ich nicht was du meinst...
Wohngeldantrag bei der Wohngeldstelle?
Oder beim Jc?
Noch korrekt dazu schreiben


Amt für Wohnungswesen, hatte einen Antrag auf Mietzuschuss gestellt.

Ich erwarte bei Ablehnung einen schriftlichen, begründeten Bescheid.

Mit freundlichen Grüßen
Erstmal Danke Kiwi,

Also "soweit" lief alles Wunderbar.

Ich bin zum JC und der Sacharbeiter teilte mir mit das alles in Ordnung geht (er hatte auch mit der Leistungsabteilung gesprochen). Dann fiel ihm auf das dieses JC nicht für meine PLZ zuständig ist (Ich wurde von der Arbeitsagentur an diese Stelle geschickt...) und sagte mir das ich zu der zuständigen Stelle muss.

Auf die Frage ob es dann bei dem anderen JC zu einer Ablehnung bzw. Problemen kommen kann meinte er nein da soweit alles Rechtens ist, ich bin im System eingetragen und müsste dennen nur das Mitteilen.

Ich bin heute früh dort gewesen (Mir war dieses JC bereits bekannt da ich früher dort Sachen selbt erlebt/mitbekommen habe die Faul gelaufen sind).

Nummer gezogen und gewartet, nach 40min wurde ich aufgerufen und ich "versuchte" meine Sachlage zu Schildern worauf der Sacharbeiter nur meinte sie müssen sich neuanmelden und an den Empfang ich war verduzt und meinte es geht mir nicht um eine Neuanmeldung, ich bat ihn den Antrag zu lesen woraufhin er immer wieder nur mit "Ja, sie müssen sich neu Anmelden" antwortete.

Ich bin dann zum Empfang hin und die Dame wurde sauer nachdem ich ihr gesagt hatte welcher Sacharbeiter mich zu ihr geschickt hat weil dieser anscheinend laut ihrer Aussage mehrere einfach nur an ihre Empfangsstelle weitergeleitet hätte weil er "überlastet" sei.

Sie gab mir einen Anmeldebogen und sagte mir das ich am Montag früh nochmal kommen soll und den Antrag seitens ALG II und Darlehen auch mitbringen soll.

Ich stehe auf der Kippe, ich muss am Montag meine Miete bezahlen kann dieses aber nicht und ich habe nichteinmal Lebensmittel.

Wunderbar...
McWheee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 10:23   #19
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Was Montag ist aber September, und du hättest den ALG" Antrag heute dort abgeben müssen...Hast du den NACHWEISLICH dort abgeben können...?

Sehe ich das richtig ,das du den ALG 2 antrag nicht abgegeben hast??
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 10:27   #20
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Hattest du einen Beistand dabei? Du mußt lernen, dich nicht abwimmeln zu lassen.

Beim nächsten mal: ich möchte JETZT den Teamleiter sprechen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 10:30   #21
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Aber ihm fehlt doch jetzt dann das Geld für August!!! Kann man den Antrag nicht jetzt noch bei einer anderen Behörde abgeben??
  Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 11:17   #22
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Deshalb meine Frage ob er einen Beistand dabei hatte, der ein Protokoll geschrieben hat.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:36   #23
McWheee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 18
McWheee
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Deshalb meine Frage ob er einen Beistand dabei hatte, der ein Protokoll geschrieben hat.
Leider konnte die Person die eigentlich als Beistand fungieren sollte nicht kommen und ich musste das alleine machen.

Neue Infos:
Heute war ich beim JC um die Neuanmeldung vorzunehmen, dieses ist fertig und erledigt. Ich durfte mit dem Teamleiter sprechen da ich darum bat, ich schilderte ihm meine Situation, er sagte mir das das Darlehen mir bewilligt wird er mir aber noch zu verstehen gab das es durchaus sein kann das die Zahlung erst ende September überwiesen wird. Gesamtsumme die mir als Darlehen zusteht liegt bei ca: 900-1000€ (laut dem Schreiben das der Teamleiter mir gezeigt hatte).

Neuer Termin ist am Montag weil einige Sachen fehlen bzw. eingereicht werden müssen.

Ich kann durchaus mit meinem Vermieter über das Problem sprechen aber er wird nicht begeistert sein.

Vom KG, Mietzusschuss und Schüler-Bafög habe ich leider noch keine Antqort bekommen.
McWheee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:46   #24
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Ich würde zum Sozialamt gehen. Du bist derzeit mittellos, durch Mietverzug droht sogar eine Kündigung der Wohnung und andere Ämter rücken kein Geld raus. Die müssen in solchen Situationen von akuter Bedürftigkeit Soforthilfe leisten.
münchnerkindl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:54   #25
McWheee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 18
McWheee
Standard AW: Notsituation! Brauche dringend Rat!

Zitat von münchnerkindl Beitrag anzeigen
Ich würde zum Sozialamt gehen. Du bist derzeit mittellos, durch Mietverzug droht sogar eine Kündigung der Wohnung und andere Ämter rücken kein Geld raus. Die müssen in solchen Situationen von akuter Bedürftigkeit Soforthilfe leisten.
Wahrscheinlich wird das die letzte Hilfe sein. Früher wurde mir da geholfen seitens meiner Wohnung und ich wurde dadurch vorgezogen. Ich werds versuchen.
McWheee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg, bafg, brauche, dringend, miete, notsituation, u25

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ablehnung Darlehen in Notsituation trotz bevorstehendem Arbeitsverhältnis kerosin ALG II 11 14.09.2011 13:24
alg2 vorschuss in notsituation drs67 ALG II 10 20.01.2011 09:43
Brauche dringend Rat Mari103 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 15 16.09.2009 23:19
Brauche dringend Rat liz58 ALG II 5 16.08.2009 00:13
Ich brauche dringend Rat AnnaLina Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 15.01.2009 09:39


Es ist jetzt 19:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland