Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?


U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


:  2
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2012, 13:15   #1
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Hallo, heute hat sich entscheiden dass meine Ausbildung statt am 01.08 nun am 01(03).09.2012 anfängt.

Jetzt habe ich natürlich wenig Plan.
Ich bin bis zum 31.07 Schüler. (Und habe jetzt in den Ferien 4 Wochen auf 40/Std. Woche gearbeitet.)

Was soll ich jetzt machen?
Wo muss ich mich melden?

Was steht mir zu, und was nicht? Muss ich mir einen 400€ Job suchen für den nächsten Monat?
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline  
Alt 25.07.2012, 13:42   #2
Mikrobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat von Iomega Beitrag anzeigen
Hallo, heute hat sich entscheiden dass meine Ausbildung statt am 01.08 nun am 01(03).09.2012 anfängt.

Jetzt habe ich natürlich wenig Plan.
Ich bin bis zum 31.07 Schüler. (Und habe jetzt in den Ferien 4 Wochen auf 40/Std. Woche gearbeitet.)

Was soll ich jetzt machen?
Wo muss ich mich melden?

Was steht mir zu, und was nicht? Muss ich mir einen 400€ Job suchen für den nächsten Monat?
Es gibt meiner Ansicht nach nur 2 Möglichkeiten:

1. Du suchst dir eine Ferienarbeit, welche den Zeitraum bis zum Beginn deiner Ausbildung überbrückt.

2. Du gehst aufs Arbeitsamt und meldest dich für den 1 Monat arbeitslos.

Allerdings sind dies nur Vorschläge. Die finale Entscheidung liegt bei dir.
 
Alt 25.07.2012, 14:40   #3
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat von Mikrobi Beitrag anzeigen
Es gibt meiner Ansicht nach nur 2 Möglichkeiten:

1. Du suchst dir eine Ferienarbeit, welche den Zeitraum bis zum Beginn deiner Ausbildung überbrückt.

2. Du gehst aufs Arbeitsamt und meldest dich für den 1 Monat arbeitslos.

Allerdings sind dies nur Vorschläge. Die finale Entscheidung liegt bei dir.
Ich habe ja einen Ferienjob in den Ferien gemacht.

Deshalb wieso Ferienarbeit? Du meinst normalen Aushilfsjob oder sowas in der Art? Ich bin Schüler bis zum 31.07.

2. Genau da liegt ja auch meine Frage, darf ich mich einen Monat Arbeitlos melden? Muss ich dann Maßnahmen machen o.ä?


Zitat von Iomega Beitrag anzeigen
  1. Was soll ich jetzt machen?
  2. Wo muss ich mich melden?
  3. Was steht mir zu, und was nicht?
  4. Muss ich mir einen 400€ Job suchen für den nächsten Monat?
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline  
Alt 25.07.2012, 15:45   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat von Iomega Beitrag anzeigen
Hallo, heute hat sich entscheiden dass meine Ausbildung statt am 01.08 nun am 01(03).09.2012 anfängt.

Jetzt habe ich natürlich wenig Plan.
Ich bin bis zum 31.07 Schüler.

Beziehen deine Eltern ALG II?
Deine Infos reichen nicht, außer: Wenn du Arbeit findest, dann geh arbeiten :-)

Warum eigentlich ein neues Thema?
Das hast doch hier schon gepostet:http://www.elo-forum.org/allgemeine-...-schueler.html
gast_ ist offline  
Alt 25.07.2012, 16:19   #5
Mikrobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat von Iomega Beitrag anzeigen
Ich habe ja einen Ferienjob in den Ferien gemacht.

Deshalb wieso Ferienarbeit? Du meinst normalen Aushilfsjob oder sowas in der Art? Ich bin Schüler bis zum 31.07.

2. Genau da liegt ja auch meine Frage, darf ich mich einen Monat Arbeitlos melden? Muss ich dann Maßnahmen machen o.ä?

[/LIST]
Auch wenn du "offiziell" bis zum 31.07. Schüler bist, hast du meines Erachtens Anspruch auf die vollen Sommerferien!
Und die enden bestimmt nicht zum 31.07.? Deshalb auch mein Rat mit der Suche nach einem Ferienjob.

Wenn du das nicht möchtest, bleibt dir der Weg zum Arbeitsamt leider nicht erspart. Dort meldest du dich für den 1 Monat arbeitslos und beantragst ALG1. Dieses wird in der Regel abgelehnt, weil du die Voraussetzungen nicht erfüllst. Mit dem Ablehnungsbescheid kannst du dann einen Antrag auf ALG2 stellen. Dieser wird jedoch auch abgelehnt werden, es sei denn du gehörst zu einem der 6 Ausnahmefälle:

Hartz IV für Schüler und Auszubildene

Dann bleibt nur noch ein Antrag auf Sozialgeld beim zuständigen Sozialamt.

Stellt sich die Frage: Möchtest du diesen Aufwand in Kauf nehmen wegen 1 Monat
oder suchst du dir lieber eine Beschäftigung in Form eines Ferienjobs, um die Zeit zu überbrücken?

PS: Es gäbe noch eine 3. Möglichkeit. Du machst einfach "blau" und genießt die freie Zeit bis zum Beginn der Ausbildung.
 
Alt 25.07.2012, 16:25   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat:
Dieser wird jedoch auch abgelehnt werden,
Auszubildender ist er erst mit Ausbildungsbeginn - also nicht im August.

Aber die Eltern sind unterhaltspflichtig - deshalb meine Frage, ob die Eltern ALG II beziehen.
gast_ ist offline  
Alt 25.07.2012, 16:29   #7
Mikrobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Auszubildender ist er erst mit Ausbildungsbeginn - also nicht im August.
Ich habe auch nichts Gegenteiliges behauptet.
 
Alt 25.07.2012, 16:42   #8
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Deine Infos reichen nicht, außer: Wenn du Arbeit findest, dann geh arbeiten :-)

Warum eigentlich ein neues Thema?
Das hast doch hier schon gepostet:http://www.elo-forum.org/allgemeine-...-schueler.html
Also ich liebe mit meiner Mutter zusammen, und wir beziehen ALG II. (Wurde schon bewilligt bis 01.13)

Weil in meinem anderen Thema gehts um was völlig anderes.

Zitat von Mikrobi Beitrag anzeigen
Auch wenn du "offiziell" bis zum 31.07. Schüler bist, hast du meines Erachtens Anspruch auf die vollen Sommerferien!
Und die enden bestimmt nicht zum 31.07.? Deshalb auch mein Rat mit der Suche nach einem Ferienjob.

Wenn du das nicht möchtest, bleibt dir der Weg zum Arbeitsamt leider nicht erspart. Dort meldest du dich für den 1 Monat arbeitslos und beantragst ALG1. Dieses wird in der Regel abgelehnt, weil du die Voraussetzungen nicht erfüllst. Mit dem Ablehnungsbescheid kannst du dann einen Antrag auf ALG2 stellen. Dieser wird jedoch auch abgelehnt werden, es sei denn du gehörst zu einem der 6 Ausnahmefälle:

Hartz IV für Schüler und Auszubildene

Dann bleibt nur noch ein Antrag auf Sozialgeld beim zuständigen Sozialamt.

Stellt sich die Frage: Möchtest du diesen Aufwand in Kauf nehmen wegen 1 Monat
oder suchst du dir lieber eine Beschäftigung in Form eines Ferienjobs, um die Zeit zu überbrücken?

PS: Es gäbe noch eine 3. Möglichkeit. Du machst einfach "blau" und genießt die freie Zeit bis zum Beginn der Ausbildung.
Also die (Sommer)-Ferien gehen dieses Jahr nur bis zum 01.08 in Hamburg.

Möglichkeit 3 wäre ja quasi möglich, weil unser Bescheid ja auch bis zum 01.13 genehmigt ist. Das JC wird doch aber mich anschreiben und fragen wo ich abgeblieben bin?

Im Grunde will das nicht, daher werde ich wohl in meinem zukünftigen Ausbildungbetrieb die 4 Wochen arbeiten können. Reicht in der Zeit ein 400€ Job aus - um das JC zum schweigen zu bringen? Mir bleiben ja ohnehin nur 160€....

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Auszubildender ist er erst mit Ausbildungsbeginn - also nicht im August.

Aber die Eltern sind unterhaltspflichtig - deshalb meine Frage, ob die Eltern ALG II beziehen.
Ja, wir beziehen in einer Bedarfsgemeinschaft ALG II.
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline  
Alt 25.07.2012, 17:10   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Bitte sofort der Leistungsabteilung mitteilen,daß sich deine Ausbildung verschiebt.

Wenn du einen 400 € Job machst, ist das besser als nichts. Kindergeld steht dir ja auch noch zu.

Wie hast du das geregelt mit dem ersten Monat der Ausbildung - wovon lebst du da? Hast du da ein Darlehen beantragt?
gast_ ist offline  
Alt 26.07.2012, 12:52   #10
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Bitte sofort der Leistungsabteilung mitteilen,daß sich deine Ausbildung verschiebt.

Wenn du einen 400 € Job machst, ist das besser als nichts. Kindergeld steht dir ja auch noch zu.

Wie hast du das geregelt mit dem ersten Monat der Ausbildung - wovon lebst du da? Hast du da ein Darlehen beantragt?
Wird erledigt.

Warum Darlehen? Ich erhalte mein erstes Gehalt ja erst zum 01.10, und da greift doch das Zuflussprinzip..
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline  
Alt 28.07.2012, 18:19   #11
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Oder?
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline  
Alt 28.07.2012, 20:21   #12
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat von Iomega Beitrag anzeigen
Wird erledigt.

Warum Darlehen? Ich erhalte mein erstes Gehalt ja erst zum 01.10, und da greift doch das Zuflussprinzip..
Eigentlich ja. Du bist weiter ALG2-berechtigt, weil du im Elternhaus wohnst.

Oder Wohngeld wäre auch eine Variante. Müsste man ausrechnen, ob sich das für dich lohnt. Das hängt von der Vergütung und von deiner Miete ab.

Dagegen ein Azubi in eigener Unterkunft würde aus dem ALG 2 auscheiden, weil er BAB bekommen kann. Deshalb muss er für den Ausbildungsbeginn ein Darlehen beantragen, bis die Vergütung und BAB eintrudeln.
Erolena ist offline  
Alt 29.07.2012, 00:40   #13
Iomega->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 67
Iomega
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Eigentlich ja. Du bist weiter ALG2-berechtigt, weil du im Elternhaus wohnst.

Oder Wohngeld wäre auch eine Variante. Müsste man ausrechnen, ob sich das für dich lohnt. Das hängt von der Vergütung und von deiner Miete ab.

Dagegen ein Azubi in eigener Unterkunft würde aus dem ALG 2 auscheiden, weil er BAB bekommen kann. Deshalb muss er für den Ausbildungsbeginn ein Darlehen beantragen, bis die Vergütung und BAB eintrudeln.

In 'eigener' Unterkunft bin ich nicht.

Danke bis hierher.
Ich melde mich nochmal, sobald ich was vom JC o.ä gehört habe!
__

Wenn Du sachlich argumentierst, hast Du im Regelfall weder wiederholte Ausrufezeichen noch das Schreiben in Großbuchstaben nötig.

Mit vorzüglicher Hochachtung Iomega.
Iomega ist offline  
Alt 29.07.2012, 03:28   #14
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Ausbildung verschiebt sich! Arbeitslos für 1 Monat?

Zitat von Iomega Beitrag anzeigen

Warum Darlehen? Ich erhalte mein erstes Gehalt ja erst zum 01.10,
Das hattest du vorher nicht erwähnt...ja, dann Zuflußprinzip.
gast_ ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeitslos, ausbildung, monat, verschiebt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitslos für einen Monat. Antrag stellen? PeterS ALG I 16 29.06.2012 14:01
Ausbildung gefunden, aber Amt verweigert jegliche Zahlung im ersten Monat Kellerkind ALG II 4 15.07.2011 04:33
Warum muss sich ein Arbeitslos werdender denn arbeitslos melden ???????? Disco Abbau Bürgerrechte 6 28.11.2010 20:21
Hartz-IV-Reform verschiebt sich offenbar yellowgirl Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 17.10.2010 02:08
Nach Ausbildung Arbeitslos juicyberry U 25 7 08.09.2009 18:41


Es ist jetzt 04:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland