Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bringt Wohngeldantrag überhaupt etwas?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2011, 09:38   #1
nora23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 54
nora23
Standard Bringt Wohngeldantrag überhaupt etwas?

hallochen,
ich wollte mich nur mal vergewissern, ob ich richtig liege oder falsch:

mein Kind kann knapp ihren Bedarf selber decken. Ist also laut Gesetzt nicht Mitglied der Bedarfsgemeinschaft.

Wenn mein Kind jetzt einen Wohngeldantrag stellt und meinetwegen 80 Euro bekommt, ist es dann nicht so, dass genau diese 80 Euro an mich übertragen werden (nämlich 80 Euro Kindergeld), weil mein Kind diese ja dann nicht mehr zur Deckung seines Lebensunterhaltes braucht?

Liege ich richtig und kann mir somit den Wohngeldantrag sparen?
nora23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 10:06   #2
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Bringt Wohngeldantrag überhaupt etwas?

Wenn Du selbst über kein weiteres Einkommen verfügst, bringts zumindest noch 30 Euro (Versicherungspauschale) zusätzlich in Eure Haushaltskasse. ; )
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 10:13   #3
nora23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 54
nora23
Standard AW: Bringt Wohngeldantrag überhaupt etwas?

danke für deine Antwort,
die 30 Euro Versicherungspauschale konnte ich schon geltend machen, weil die mir bereits Kindergeld übertragen.
Hab es mir schon fast gedacht, aber manche Sachen will ich einfach nicht wahr haben. Also sparen wir uns den Antrag; denn da hat einzig das AA Vorteile von. Danke schön für deine schnelle Antwort
nora23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 10:24   #4
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Bringt Wohngeldantrag überhaupt etwas?

Dann les bitte mal hier, kämpfen lohnt sich am Ende vll. doch.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 14:04   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bringt Wohngeldantrag überhaupt etwas?

Warum hast du noch nichts dagegen unternommen, daß Kindergeld übertragen wird?

Ich verstehe nicht, daß ihr hier im Forum nicht mal schaut, wie man seinem Kind mehr erkämpfen kann und immer gleich solche Sätze kommen.

Zitat:
sparen wir uns den Antrag; denn da hat einzig das AA Vorteile
Und hier stimmt was nicht:
Zitat:
mein Kind kann knapp ihren Bedarf selber decken. Ist also laut Gesetzt nicht Mitglied der Bedarfsgemeinschaft.
Ist dein Kind definitiv nicht in deiner BG?

Es muß ausreichend Einkommen haben - nicht knapp ausreichendes Einkommen

Selbstwenn man auf den fehlenden Betrag verzichtet und das Kind dadurch aus der BG wäre - du schreibst die 30 Euro Versicherungspauschale konnte ich schon geltend machen, weil die mir bereits Kindergeld übertragen. das darf nicht gemacht werden wenn das Kind seinen Bedarf nicht voll decken kann!

Zitat:
mein Kind kann knapp ihren Bedarf selber decken.
Wie hoch ist ihr Bedarf, wie hoch ihr Einkommen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
wohngeldantrag, überhaupt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohngeldantrag marborus KDU - Miete / Untermiete 4 22.03.2011 14:17
Wohngeldantrag 5-6 Monate peter_S ALG I 12 20.04.2010 12:36
Brauche Hilfe - Steht mir überhaupt etwas zu? Yako U 25 1 17.02.2010 22:11
Bringt mir das eigentlich etwas? Detmo2009 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 17.05.2009 08:56
Wohngeldantrag HiLo Anträge 0 02.04.2009 06:58


Es ist jetzt 08:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland