Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Stehn mir nicht 100% zu?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  10
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2011, 22:17   #1
FalcoMc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 39
FalcoMc
Standard Stehn mir nicht 100% zu?

Hab heut mittag ja schon was geschrieben hab aber noch eine andere Frage

nach ner kurzen recherche hab ich irgendwo gelesen das, obwohl ich u25 bin, 100% der regelleistung mir zusteht. Ich wohne ja allein und hab ne eigene BG.

Bin ich da jetzt falsch informiert und steht mir wirklich nur das Geld was für u25 vorgesehen ist.
FalcoMc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 22:47   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Stehn mir nicht 100% zu?

Bei Personen, die alleinstehend sind............ 364 €.

Fassung § 20 SGB II bis 01.01.2011 (geändert durch Artikel 2 G. v. 24.03.2011 BGBl. I S. 453)

Ausnahme demnach nur, wenn Du ohne Zustimmung des JC umgezogen bist.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 22:56   #3
FalcoMc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 39
FalcoMc
Standard AW: Stehn mir nicht 100% zu?

Ich bin mit zustimmung bei meienr mutter ausgezogen.

War zwar n langwieriger Kampf beim Arbeitsamt aber hat dennoch geklappt. Es ist ja auch alles abgesegnet und somit rechtskräftig, das ich nciht mehr mit meiner Mutter in einem Haushalt leben konnte. (Ständig in die Köppe gekriegt seit dem Auszug ist das Verhältniss deutlich besser). Nach dem Arbeitsamt mir genehmigt hat das ich umziehen darf und auch alleine wohnen darf, habe ich dann den mietvertrag unterschrieben.
FalcoMc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 23:05   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Stehn mir nicht 100% zu?

Also ich bin kein Jurist, aber guck dir mal unter dem Link die neue Regelung ab 01.012.2011 (rechte, grüne Spalte) an. Das verstehe ich so, daß Dir als Alleinstehendem mit eigener Wohnung trotz U25 der volle Regelsatz von 364 € zusteht.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 23:34   #5
FalcoMc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 39
FalcoMc
Standard AW: Stehn mir nicht 100% zu?

ich vertshe das genau so wie du.

wenn man aber diesen aspekt mit einbezieht
(3) Abweichend von Absatz 2 Satz 1 ist bei Personen, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und ohne Zusicherung des zuständigen kommunalen Trägers nach § 22 Absatz 5 umziehen, bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres der in Absatz 2 Satz 2 Nummer 2 genannte Betrag als Regelbedarf anzuerkennen.

falle ich aber immer noch nicht drunter. da ich ja wie ich oben schon sagte mit der zustimmung vom arbeitsamt umgezogen bin.
FalcoMc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 23:41   #6
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Stehn mir nicht 100% zu?

Ich verstehe es so, daß Dir 364 € zustehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 00:57   #7
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Stehn mir nicht 100% zu?

Den reduzierten Regelsatz von 291 € gibt's nur, wenn wegen Nichtgenehmigung keine KdU gezahlt werden. Die werden Dir aber gezahlt, also ist's so, wie Reiner Z. schreibt.

Verbindet man mal § 20 Abs. 3 SGB II mit § 22 Abs. 5 SGB II wird klar, dass, weil Dein Jobcenter die Kosten der Unterkunft übernimmt, diese also als Bedarf anerkennt, auch die Regelleistung von 364 € leisten muss.

Reduzierte Regelleistung wegen Nichtzusicherung UND gezahlte KdU gibt's m. E. gar nicht
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 09:39   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Stehn mir nicht 100% zu?

Also Überprüfungsantrag stellen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 18:25   #9
FalcoMc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 39
FalcoMc
Standard AW: Stehn mir nicht 100% zu?

So damit ich mal anderen helfen kann die evt. das gleiche Problem haben wie ich. Nach über einem Jahr wurde der Prozess endlich beendet zu meinem Gunsten.

Meine Vorgehensweise war wie folgt

Als erstes auf eigene Faust einen Überprüfungsantrag gestellt. Der war selbst nach 3 Monaten unbeantwortet selbst auf Nachfrage gabs keinerlei Rückmeldung.

Anwalt eingeschaltet. Der hat dies nochmal alles mit Paragraphen alles belegt. Selbst da hat sich die ARGE NICHT drauf gemeldet. Mein Anwalt hat dann die nächsten Schritte eingeleitet und mit Gericht gedroht. Selbst dadrauf hat sich die ARGE nicht mal gemeldet. Das Ganze ist dann vor 2 Monaten vor Gericht gelandet und wurde zu meinem Gunsten entschieden. Die ARGE hat mir 2Jahre lang Geld unterschlagen. Die mussten das Geld für 1 1/2 Jahre rückwirkend zahlen und meinen Bescheid abändern.

Ich kann da wirklich jedem der Alleine wohnt und nicht den vollen Satz kriegt, nehmt euch einen Anwalt und lasst ihn dann alles machen. Es wird garantiert zu eurem Gunsten ausgehen.
FalcoMc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 23:55   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Stehn mir nicht 100% zu?

Ichfrage mich aber, was du für einen Anwalt hattest... warum hat der nicht eine EA eingereicht?

Dann hättest du nicht solange auf dein Geld warten müssen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
stehn

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Folgeantrag nicht erhalten. Geld natürlich auch nicht überwiesen!? Rechte wahrnehmen Erfolgreiche Gegenwehr 0 06.05.2011 22:19
Muss ich jetzt die Überzahlung nicht zurückzahlen weil der § für mich nicht zutrifft? Scofield Allgemeine Fragen 0 05.11.2010 03:01
DRINGEND, Miete zum Dritten Mal nicht überwiesen; Leistung für Nov nicht angewiesen Anzi ALG II 13 29.10.2009 18:13
Wasser wird nicht übernommen,ARGE sagt zählt nicht zu Nebenkosten (?) Kaylex KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 6 07.02.2008 19:08
Hab ich jetzt die Arge betrogen oder nicht ? Weiß nicht weiter ratloser2008 KDU - Miete / Untermiete 2 15.05.2007 19:06


Es ist jetzt 15:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland