Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Darf ich umziehen?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2011, 13:27   #1
Luna87
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 75
Luna87
Standard Darf ich umziehen?

Hallo,

ich kann in den nächsten Monaten per Untermietvertrag ein Zimmer bekommen,ich lebe schon seit etwas über 2 Jahren in einer eigenen Wohnung.
Möchte aus verschiedenen Gründen umziehen und da wir uns gut verstehen hat er mir das Zimmer angeboten,es ist innerhalb der Stadt und wird im Endeffekt günstiger.
Benötige ich hierzu die Einwilligung bevor ich unterschreibe,wie bei dem ersten Mietvertrag?

Danke
Luna87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 13:36   #2
MrPaperman->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 26
MrPaperman
Standard AW: Darf ich umziehen?

Also eigentlich musst du nur dem Jobcenter mitteilen das du dann oder dann um ziehst. Eine Einwilligung seitens des Jobcenters ist nicht nötig da es in Deutschland jedem frei überlassen ist wo er wohnen möchte, nur muss die Miete angemessen sein. So war es zumindest bei mir.
MrPaperman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 13:39   #3
Luna87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 75
Luna87
Standard AW: Darf ich umziehen?

Ich wollte mich nochmal vergewissern.Und wie gesagt die Miete ist geringer.
Danke!
Luna87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 14:12   #4
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Darf ich umziehen?

Du darfst umziehen, da ja ein Untervermietungszimmer "viel" billiger ist als eine Wohnung aber Achtung, wappnet Euch:
Die ARGE wird vermuten, dass Ihr ein Paar seit und ohne Anmeldung vor der Haustüre stehen,
Zwar ahbt ihr das Recht, dies zu verweigern, aber damit macht Ihr Euch nur verdächtigt.

also:
einen Untervermietervertrag anlegen, der ARGE vorlegen und darim muss stehen, wieviel m ² von Dir genützt wird usw.

Also rechnte mal die Hälfte der vorh. m ² Wohnfläche für ein zimmer mit Küchen- Bad Flur, Keller und evt. Dachboden und die Hälfte der NK und die Arge muss das Zahlen!

Wichtig:
Jeder hat ein zimmer auch wenns nicht so ist - egal.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 14:21   #5
Luna87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 75
Luna87
Standard AW: Darf ich umziehen?

Ja,leider ist das etwas kompliziert aber wir haben nichts zu verbergen,also kann die Arge auch gerne schauen kommen.
Jeder hat sein eigenes Zimmer etc.

Ich habe schonmal zur Untermiete bei ihm gewohnt,allerdings war er zu dem Zeitpunkt noch mit meiner Schwester verheiratet,damals ging es auch anstandslos,vielleicht auch weil es eine Notsituation war.

Aber danke nochmal für die Tipps,werde ich zu berherzigen wissen.
Luna87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 14:40   #6
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Darf ich umziehen?

Zitat von Luna87 Beitrag anzeigen
Ich habe schonmal zur Untermiete bei ihm gewohnt,allerdings war er zu dem Zeitpunkt noch mit meiner Schwester verheiratet

das geht das JC absolut nichts an!
Sage nichts von früher usw nur, dass Du aus der Wohnung zur Untervrmietung umgezogen bist.

Noch was:
Da Du es ohne Genehmigung machst, wirst Du evt. anstehende Kosten, die den Umzug betreffen, selbst aufkommen müssen, ist aber kein Problem für Euch, denke ich mal!

Wichtig ist der Mietvertrag!!!!!!!!!!!!!! und wenn nötig eine eidesstattliche Versicherung, dass ihr kein Paar seit, aber nur, wenns probleme gibt!
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 15:00   #7
Luna87
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 75
Luna87
Standard AW: Darf ich umziehen?

Die Arge hat damals die Kosten ja auch übernommen,deswegen sagte ich das.
Aber das ich schonmal bei ihm wohnte,erwähne ich nicht extra.

Einen Vertrag gibts in jedem Falle.
Soll das Zimmer dann berechnet werden plus Küche etc.oder alles zusammen?
Luna87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 15:38   #8
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Darf ich umziehen?

Zitat von Luna87 Beitrag anzeigen
Die Arge hat damals die Kosten ja auch übernommen,deswegen sagte ich das.
Aber das ich schonmal bei ihm wohnte,erwähne ich nicht extra.

Einen Vertrag gibts in jedem Falle.
Soll das Zimmer dann berechnet werden plus Küche etc.oder alles zusammen?

im Vertrag soll stehen, dass du ein Zimmer für Dich hast MIT Küchen- Bad und Dielenbenützung, das ist wg den m² wichtig.

Hast Du Hausrat oder benüzt Du das von ihm?
Wenn ja dann sollte drin stehen, dass Du alle Hausgeräte mitbenützen darfst und Kellerraum und Dachbonden auch.


Hier ist es so, dass die Miete, NK und HZ pro Kopf berechnet werden also bei Euch wäre das alles durch 2 und die Wohnungsgröße auch durch 2

Frage: wieviel m² hat die Wohnung und Zimmer?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
umziehen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf ich umziehen? papu ALG II 12 06.08.2010 12:26
Ich darf umziehen! Rounddancer Erfolgreiche Gegenwehr 1 12.05.2009 12:49
Darf man umziehen? silvermoon KDU - Umzüge... 2 22.09.2008 14:04
U25 Ich will Umziehen - darf ich ? luciluke U 25 5 11.09.2008 18:28
Will umziehen, darf ich? corello Allgemeine Fragen 6 01.10.2007 19:44


Es ist jetzt 05:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland