Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  9
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2011, 13:45   #1
zahlwerk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 17
zahlwerk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Hallo!

Ich würde gern ein Fahrrad von der Arge Beantragen, bin 23 und die Arge liegt rund 10 KM Entfernt von mir. Ich Bekomme inmoment Lebensmittelgutscheine, und da ich zu fuß nicht dahin kann, da es mir immer nach 30 min gehen die füße wegreisst, und durch die gutscheine mir das Fargeld nicht zur verfügung steht für den Bus, wollte ich eines beantragen, um Termine und Co damit Wahrnehmen zu können + 1 mal die Woche die Lebensmittelgutscheine Abholen zu Können.

Denkt ihr, das hätte Erfolg, oder eher nicht? :/

Gruss.
zahlwerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 13:52   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

einfach schriftl.und formlos versuchen!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 15:02   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Bei Ablehnung Fahrrad müssen sie Dir eben für Einladungstermine die Fahrtkosten im Voraus erstatten.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 15:08   #4
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Hm, war da nicht "ein kleines Geld" fürs Fahrrad im Regelsatz enthalten?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 15:39   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Rechne nicht damit, daß dein Antrag Erfolg hat...

Zitat:
müssen sie Dir eben für Einladungstermine die Fahrtkosten im Voraus erstatten.
DAS würde ich beantragen - Fahrscheine als Sachleistung
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 15:50   #6
kallewollschlaeger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 154
kallewollschlaeger kallewollschlaeger
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von zahlwerk Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich würde gern ein Fahrrad von der Arge Beantragen, bin 23 und die Arge liegt rund 10 KM Entfernt von mir. Ich Bekomme inmoment Lebensmittelgutscheine, und da ich zu fuß nicht dahin kann, da es mir immer nach 30 min gehen die füße wegreisst, und durch die gutscheine mir das Fargeld nicht zur verfügung steht für den Bus, wollte ich eines beantragen, um Termine und Co damit Wahrnehmen zu können + 1 mal die Woche die Lebensmittelgutscheine Abholen zu Können.

Denkt ihr, das hätte Erfolg, oder eher nicht? :/

Gruss.
Viel wichtiger ist doch die Frage, warum bekommst du Lebensmittelgutscheine?
Wurdest du sanktioniert?
Oder magst du kein Bargeld?
kallewollschlaeger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 15:51   #7
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Chancen auf Bewilligung = 0. Ein guter Freund von mir, hat den Kampf gerade nach abgelehnten Widerspruch verloren.

Begründung: Anschaffung müsse von Hartz IV erfolgen! Es bestünde eine Pflicht zur Ansparung von ca. 52€ im Monat für Reparaturen, Möbel...
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 15:53   #8
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Chancen auf Bewilligung = 0. Ein guter Freund von mir, hat den Kampf gerade nach abgelehnten Widerspruch verloren.

Begründung: Anschaffung müsse von Hartz IV erfolgen! Es bestünde eine Pflicht zur Ansparung von ca. 52€ im Monat für Reparaturen, Möbel...
Hat man dafür einen § genannt ?
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 16:16   #9
kallewollschlaeger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 154
kallewollschlaeger kallewollschlaeger
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Chancen auf Bewilligung = 0. Ein guter Freund von mir, hat den Kampf gerade nach abgelehnten Widerspruch verloren.

Also hat er noch nicht geklagt!?
Er hat also die überarbeitete Version des JC so hin genommen!?

Begründung: Anschaffung müsse von Hartz IV erfolgen! Es bestünde eine Pflicht zur Ansparung von ca. 52€ im Monat für Reparaturen, Möbel...
Der Ausgang wäre also noch offen, wenn er denn klagen würde!
kallewollschlaeger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 16:21   #10
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von kallewollschlaeger Beitrag anzeigen
Der Ausgang wäre also noch offen, wenn er denn klagen würde!
Klagen, weil ich vom JC kein Fahrrad bekomme. Also ich weiß nicht...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 16:24   #11
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Klagen, weil ich vom JC kein Fahrrad bekomme. Also ich weiß nicht...
Ich will ein Moppped!

  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 16:32   #12
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von kallewollschlaeger Beitrag anzeigen
...warum bekommst du Lebensmittelgutscheine?
Wurdest du sanktioniert?
Oder magst du kein Bargeld?
Das mal vorab - wäre schon interessant zu wissen.

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Klagen, weil ich vom JC kein Fahrrad bekomme. Also ich weiß nicht...
Ich auch nicht...

@zahlwerk
Ich denk auch nciht das ein Antrag auf ein Fahrrad erfolg haben wird. Ein kleines zinsloses Darlehen mit guten Begründungen (entfernung, Einkauf nur in Nachbarorten ... oder sowas) würde da mehr bringen und evt. genehmigt.

Erschwerend aber, weil du nur Lebensmittelgutscheine bekommst aufgrund von ....(ja was eigentlich)? Bei Sanktionen wirst während der Laufzeit kaum Aussicht auf Erfolg selbst dafür haben. Aber ein Zinsloses Darlehen beantragen kannst trotzdem versuchen solange Du nciht übermäßige Ansprüche an das "Radl" hast.
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 16:33   #13
Quietschie66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.05.2010
Beiträge: 143
Quietschie66 Quietschie66
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Ich will ein Moppped!

Und ich einen kleinen schicken Motorroller will

*schonmaleinenAntragmitBegründungtippe*
__

Liebe Grüße vom Entchen

Ich bin nicht sanft, ich schlage auch die Sahne
Quietschie66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 16:37   #14
kallewollschlaeger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 154
kallewollschlaeger kallewollschlaeger
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von ShankyTMW Beitrag anzeigen
Das mal vorab - wäre schon interessant zu wissen.



Ich auch nicht...

@zahlwerk
Ich denk auch nciht das ein Antrag auf ein Fahrrad erfolg haben wird. Ein kleines zinsloses Darlehen mit guten Begründungen (entfernung, Einkauf nur in Nachbarorten ... oder sowas) würde da mehr bringen und evt. genehmigt.

Erschwerend aber, weil du nur Lebensmittelgutscheine bekommst aufgrund von ....(ja was eigentlich)? Bei Sanktionen wirst während der Laufzeit kaum Aussicht auf Erfolg selbst dafür haben. Aber ein Zinsloses Darlehen beantragen kannst trotzdem versuchen solange Du nciht übermäßige Ansprüche an das "Radl" hast.
Und wie sollte er dieses tilgen?
Na ja, er kann ja einen Teil seiner Gutscheine abtreten.

Ihr seht, der Knackpunkt ist und bleibt die Frage nach dem warum?
Also bitte mal eine klare Anwort vom TE darauf!
kallewollschlaeger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 16:51   #15
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Hat man dafür einen § genannt ?

Eben, wo steht das, welcher Paragraph, welches Gesetzbuch ?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 16:52   #16
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von kallewollschlaeger Beitrag anzeigen
Und wie sollte er dieses tilgen?
Na ja, er kann ja einen Teil seiner Gutscheine abtreten...
Deshalb auch den zweiten Teil meines Textes mit dem Wort "Erschwerend" am Anfang, in dem auch was von "...kaum während Sanktionslaufzeiten..." drin vorkommt....war das so undeutlich?
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 16:57   #17
zahlwerk
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 17
zahlwerk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Hallo, Erstmal DANKE für die Antworten! :-)

Ich wurde Sanktioniert, weil ich zu einer Maßnahme nicht hingegangen bin, weil mir ein EDV Platz in Aussicht Gestellt worden war, aber ich davor wieder wochen / Monatelang erstmal irgendwelche sch.... Aufgaben hätte machen müssen, was extrem demotivierend ist. (Teilweise echt Schrauben nach Grösse Sortieren und danach 5 stunden rumsitzen bei staubiger luft... hatte das ganze schonmal.)

Und da ich mein Angespartes gerade mal für die eine, entscheidende Miete Aufwenden konnte, die sie mir naürlich auch komplett wegsanktioniert haben (28 QM - 200 Euro Warm), kann ich halt kein Fahrrad so kaufen... :/ hätt ich das nicht gemacht, hätte ich 3 Monatsmieten nicht Zahlen können und wäre Kündbar gewesen.

Und da Hotel zu Unterbrück nunmal kein Stromanschluss hat und nur Unbequeme Schlafgelegenheiten, Würde ich meine Wohnung schon gern Weiterbewohnen.
zahlwerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 17:18   #18
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Ich bin vor kurzem mit einem älteren Herrn ins Gespräch gekommen, weil ich an seinem hammermäßigem Oldtimer-Fahrrad nicht vorbei kam. So ein Teil hatte ich zuvor noch nie gesehen. Rundherum Chrom, alles auf Hochglanz poliert. Er hatte dann erzählt, dass er zum Einkaufen immer am Wertstoffhof vorbei kommt und dort habe er gesehen, dass die Leute ihre alten Gegenstände meist den davor wartenden Ausländern überlassen und einer von ihnen hat ihm dann das vormals total angerostete und bis zur Unkenntlichkeit verdreckte Fahrrad überlassen. Er hat sichs wieder hergerichtet.

Ich hätt' so gern einen Wertstoffhof in meiner Nähe ...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 17:18   #19
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Ich würde mich Kiwi anschließen und die Fahrkosten als Gutschein oder eben im Voraus beantragen.

Mich würde allerdings schon interessieren, ob bei dieser 100% Sanktion ein Fahrrad nichtdoch durchkommen würde vor Gericht

wollihne hat es schon geschrieben - Versuch macht klug.

Nimmst Du die Sanktion so hin?
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 17:19   #20
kallewollschlaeger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 154
kallewollschlaeger kallewollschlaeger
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von ShankyTMW Beitrag anzeigen
Deshalb auch den zweiten Teil meines Textes mit dem Wort "Erschwerend" am Anfang, in dem auch was von "...kaum während Sanktionslaufzeiten..." drin vorkommt....war das so undeutlich?
Ja, habe dich ja verstanden, wollte es halt nur noch mal unterstreichen
kallewollschlaeger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 17:24   #21
zahlwerk
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 17
zahlwerk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Ich würde mich Kiwi anschließen und die Fahrkosten als Gutschein oder eben im Voraus beantragen.

Mich würde allerdings schon interessieren, ob bei dieser 100% Sanktion ein Fahrrad nichtdoch durchkommen würde vor Gericht

wollihne hat es schon geschrieben - Versuch macht klug.

Nimmst Du die Sanktion so hin?
Naja, was bleibt mir denn Übrig, als die 3 Monatige Sanktion Hinzunehmen? :(

und vor gericht.... werden die da nicht erst recht "Unflauschig" dann, wenn man vor gericht geht wegen eines fahrrades?

Ich hab mit sowas noch nie Grossartig Hantiert, muss ich Gestehen, und bin Eigentlich ein Vorsichtiger Mensch...
zahlwerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 17:28   #22
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

@ zahlwerk ! hast du keinen Widerspruch eingelegt gegen deine Sanktionen?? Wann wurdest du Sanktioniert? Zeitraum?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 17:45   #23
zahlwerk
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.07.2011
Beiträge: 17
zahlwerk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
@ zahlwerk ! hast du keinen Widerspruch eingelegt gegen deine Sanktionen?? Wann wurdest du Sanktioniert? Zeitraum?
Letzten Monat, um 100% + Miete für 3 Monate...
zahlwerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 18:00   #24
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von kallewollschlaeger Beitrag anzeigen
Ja, habe dich ja verstanden, wollte es halt nur noch mal unterstreichen
OK, das hat ich wohl missverstanden - mein Fehler.

Zitat von zahlwerk Beitrag anzeigen
Naja, was bleibt mir denn Übrig, als die 3 Monatige Sanktion Hinzunehmen? :(
Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
@ zahlwerk ! hast du keinen Widerspruch eingelegt gegen deine Sanktionen?? Wann wurdest du Sanktioniert? Zeitraum?
Ich denk das wäre einen Extra-Themen Threat wert. Dann auch die Schriftstücke Anonymisiert dazu und evt. kann man was dagegen machen.

Zitat:
...und vor gericht.... werden die da nicht erst recht "Unflauschig" dann, wenn man vor gericht geht wegen eines fahrrades?...
Da hab ich auch so meine Zweifel und es müssen dazu auch gewisse Dinge im voraus laufen. Anträge, Ablehnungsschreiben und Einigungsversuche - das kostet dan auch noch zusätzlich Zeit.

Wegen des Fahrrads wäre es wohl besser 2 Moante zu warten und dann ein Zinsloses Darlehen deswegen zu beantragen - Ansparen ging in der Sanktionszeit nicht und Deine bsheriges ersoartes ist ebenfalls futsch, dazu die angelaufenen Mietschuklden plus ein paar Begründunge wie verbesserte Beweglichkeit, evt. schlechte öffentliche Verkehrsanbindunge etc. - da sollte sich was draus machen lassen. Ohne Garan tie das das durch kommt, aber möglich wäre es. 10% vom Regelsatz zur tilgung des Darlehens fallen dann jeden Monat an die Du bei Erfolg für eine Weile weniger hättest.
Aktuell Antrag stellen für Fahrtkostenübername im Vorrraus - das wäre da wohl die bessere Strategie .... plus ein separater Antrag für die Miet, Strom und sonstigen laufen Kosten - Schulden die in den 3 Moanten dann aufgelaufen sind. Wird ebenfalls nur Darlehensweise gehen.

Oder Du hälst es wie K. Lauer mit dem Wekstoffhof (oder auch auf Schrottplätzen wird man fündig - sowas kenn ich noch bei Streifzügen mit meinem Opa ;-) ) - nur halt das Instandsetzen und bezahlen benötiter Teile, da wirds wieder ein wenig hapern. Dennoch eine Alternative.

Evt. hat ja noch jemand hier ein Fahrrad ungenutzt im Keller und wohnt in der Nähe (wegen der Imensen Versandkosten und Deine Ecke müßte dann auch bekannt sein)...???
__

LG aus Regensburg
Klaus

---
F a c e b o o k ist nicht Dein Freund!
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2011, 18:06   #25
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fahrrad bei der ARGE Beantragen > Erfolgschancen?

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Eben, wo steht das, welcher Paragraph, welches Gesetzbuch ?
Der Regelsatz ist eine Pauschale... wie willst du begründen, daß du davon keins kaufen kannst/konntest?

TV z.B. gibt es nicht mal bei der Erstausstattung... wird damit begründet, daß dafür was im Regelsatz ist (wo?)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge, beantragen, erfolgschancen, fahrrad

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Baföganrechnung/Sozialgericht-Erfolgschancen? nadia1983 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 11 01.06.2010 09:52
Arbeitslose sollen Fahrrad-Diebe stoppen Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 27.05.2010 07:14
Bremen: Gute Erfolgschancen für Klagen gegen die BAgIS (ARGE) Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 08.10.2009 13:10
Mit dem privaten Fahrrad zu einer Einladung der Arge _____________ Allgemeine Fragen 12 22.10.2008 22:30
Ein paar Cent fürs Fahrrad wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 25.09.2008 07:33


Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland