Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2011, 00:43   #1
Hakuna Matata->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 11
Hakuna Matata
Standard weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Hallo an alle user.

Ich bin neu hier und entsprechend unsicher.

Seit Jahren bilde ich eine BG mit meiner Mutter und meiner jüngeren Schwester.
Das Gymnasium gerade hinter mir, beginne ich zum 01.07.11 eine Ausbildung.
Im ersten Lehrjahr verdiene ich 360,- € (brutto)
Unterhalt vom Vater gibt es nicht (und gab es nie).
Meine Mutter bekommt für und mit uns ALG II als selbständige Aufstockerin.
Meine eigenen Recherchen haben ergeben, dass ich kein Wohngeld bekomme, da es meine erste Ausbildung ist und ich noch zu Hause wohne.
Das Kindergeld könnte meine Mutter an mich weiterleiten.

> Macht das Sinn, wenn ich noch zu Haus wohne?


Wie sieht es aus,
  • wenn ich einen eigenen ALG II - Antrag stelle?
  • wenn ich ein eigenes Zimmer außerhalb der Wohnung meiner Mutter miete?
  • wenn ich einen Untermietvertrag bei meiner Mutter bekomme?
  • wenn ich einen Mietvertrag in der jetzigen Wohnung, aber direkt bei unserem Vermieter bekomme?
  • Welche Möglichkeiten habe ich noch, damit ich aus der BG ausbrechen kann?
Danke, dass ich hier fragen darf.
Hakuna Matata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 02:48   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Zitat von hakuna matata Beitrag anzeigen

im ersten lehrjahr verdiene ich 360,- € (brutto)

Damit alleine kann man nichts anfangen. Wie hoch ist dein Mietanteil? wieviel wären das netto? (brutto netto rechner)

meine eigenen recherchen haben ergeben, dass ich kein wohngeld bekomme, da es meine erste ausbildung ist und ich noch zu hause wohne.

die wäre falsch, wenn du ausreichend eigenes Einkommen hättest, was ich aber so nicht sagen kann.
Auch zu Hause kann man Wohngeld bekommen - das müßte nur deine Mutter für dich beantragen.

das kindergeld könnte meine mutter an mich weiterleiten.

> macht das sinn, wenn ich noch zu haus wohne?

unter Umständen - ja


wie sieht es aus,
  • wenn ich einen eigenen ALG II - antrag stelle?
geht nicht, wenn du u 25 bist
  • wenn ich ein eigenes zimmer außerhalb der wohnung meiner mutter miete?
hast du dich schon einmal nach BAB erkundigt?
  • wenn ich einen untermietvertrag bei meiner mutter bekomme?
wird vom amt nicht akzeptiert
  • wenn ich einen mietvertrag in der jetzigen wohnung, aber direkt bei unserem vermieter bekomme?
verstehe nicht
  • welche möglichkeiten habe ich noch, damit ich aus der bg ausbrechen kann?
http://www.elo-forum.org/antraege/74...tml#post857426
Schau dir mal die Links an
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 08:07   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Wenn Du daheim wohnst, bleibst Du m.E. in der BG, denn bei 360 € brutto (geschätzte 280 € netto circa), hättest Du ungefähr 128 € anrechenbares Erwerbseinkommen (ggf. weniger, je nach Höhe Deiner Fahrtkosten und Kosten für Ausbildungsmaterial).
Zusammen mit dem Kindergeld wären es also 312 € Einkommen bei 291 € Regelleistung. 21 € hättest Du nur noch für die Kosten der Unterkunft und Heizung übrig, sprich Deinen Miet- und Heizkostenanteil (wie hoch? Siehe Frage von Kiwi).
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 10:55   #4
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Entscheidend ist, dass deine Ausbildungsvergütung nicht ausreicht, um deinen Lebensunterhalt zu decken. Das Jobcenter erwartet, dass du dich anteilig an den Kosten der Unterkunft und Heizung beteiligst.

Somit verbleibst du in der Bedarfsgemeinschaft. Zusätzlich zum Regelsatz steht dir ein Freibetrag aus dem Erwerbseinkommen (hier Ausbildungsvergütung) zu. Kosten, die in Verbindung mit der Erwerbstätigkeit stehen, können vom anzurechnenden Einkommen abgesetzt werden.

Und was das Kindergeld betrifft: Das steht den Eltern zu. Das Kindergeld wird bei ihnen als Einkommen berücksichtigt und mindert ihren Leistungsanspruch.

Prüfen kannst du, ob du eventuell Anspruch hast auf Wohngeld und Berufsausbildungsbeihilfe. Dann ist aber Alg-2 ausgeschlossen.
hellucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 11:29   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Zitat von hellucifer Beitrag anzeigen

Und was das Kindergeld betrifft: Das steht den Eltern zu. Das Kindergeld wird bei ihnen als Einkommen berücksichtigt und mindert ihren Leistungsanspruch.

Das stimmt so nicht. bei ihrem geringen Einkommen wird es zuerst beim Kind zur Bedarfsdeckung angerechnet.

Prüfen kannst du, ob du eventuell Anspruch hast auf Wohngeld und Berufsausbildungsbeihilfe. Dann ist aber Alg-2 ausgeschlossen.
Wohngeld und BAB geht auch nicht.... bitte mal in die Links schauen... Wohngeld gibt es ersatzweise, wenn kein Anspruch auf BAB
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 13:13   #6
katharin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 84
katharin katharin
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Einen eigenen ALG II-Antrag kann sie nicht stellen?
katharin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 15:41   #7
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Soweit ich jetzt weiß, kannst Du keinen Antrag auf BAB stellen, da Du zu Hause wohnst, ebenso wird Wohngeld abgelehnt.
Du wirst wohl weiterhin in der BG bleiben und das verfügbare Netto-Einkommen nach Abzug der Freibeträge wird Dir angerechnet.

Gerade gefunden, bitte hier lesen
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 16:29   #8
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Zitat von katharin Beitrag anzeigen
Einen eigenen ALG II-Antrag kann sie nicht stellen?
Wenn sie zu Hause wohnen bleibt: Nein. Es würde eh nichts bringen, sie würde so oder so einberechnet in die BG, weil sie kein bedarfsdeckendes Einkommen hat.

Falls sie ausziehen und ihr BAB zustehen würde (noch nicht geklärt): Auch nein, weil sie dann nicht mehr Alg-II-berechtigt wäre (KdU-Zuschuss für Auszubildende nach dem SGB II wäre dann ggf. möglich; ist kein ALG II).
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 18:48   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Was mich wundert: Erst Frage stellen und dann nix mehr...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 23:35   #10
Hakuna Matata->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 11
Hakuna Matata
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Danke an alle, die bisher geantwortet haben.

Liebe Kiwi, ich bin übers Wochenende weggefahren, auch sonst bin ich nicht täglich am PC.
So ist es nicht verwunderlich, wenn ich nicht geantwortet habe.
Aber was mich selbst wundert:
Bevor ich weg bin, habe ich mich schon bei Euch bedankt und auch noch ein paar Infos für Euch zurückgelassen. Der Beitrag ist aber nicht hier. Sorry.

Ich bin total müde jetzt, wollte aber noch schnell hier nachsehen.
Morgen spätestens übermorgen schreibe ich noch mal.
Hakuna Matata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 00:42   #11
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Meiner Meinung nach, würdest du auch kein BAB wegen auswärtiger Unterbringung erhalten, weil sie dich darauf verweisen, dass du bei deiner Mutter wohnen bleiben könntest. BAB wird - wie beim Auszug U25 aus dem Elternhaus nur dann gewährt, wenn das Verhältnis zerrüttet ist.

Mich würde interessieren, bei welchem Beruf man im ersten Lehrjahr nur 360 EUR Ausbildungsgeld bekommt. Das ist sehr, sehr wenig, gerade für die Ausbildungsberufe, bei denen die Arbeitgeber Abiturienten wünschen.
Donauwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 00:49   #12
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Zitat:
würdest du auch kein BAB wegen auswärtiger Unterbringung erhalten, weil sie dich darauf verweisen, dass du bei deiner Mutter wohnen bleiben könntest.
Das ist ab Volljährigkeit m.E. bei BAB nicht relevant
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 01:18   #13
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Ein volljährige Lehrling hat in eigener Wohnung Anspruch auf BAB.
Zitat:
Die Voraussetzung nach Satz 1 Nr. 2 gilt jedoch nicht, wenn der Auszubildende
1. das 18. Lebensjahr vollendet hat

§ 64 SGB III*Sonstige persönliche Voraussetzungen
Nur minderjährige Lehrlinge müssen einen der Gründe aus dem § 64 SGB 3 erfüllen, um BAB in eigener Wohnung zu erhalten (Entfernung, Kind, ehemalige oder bestehende Ehe/LP oder soziale Gründe)
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 12:02   #14
Hakuna Matata->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 11
Hakuna Matata
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Hallo und Danke an alle Mitwirkenden,

ich habe inzwischen auch ein wenig Infos geholt.
Einiges widerspricht sich, anderes verwirrt....

Jetzt weiß ich:
eigenständig werden ist noch nicht möglich.

- WG bekomme ich nicht, weil noch z. H. wohnend
- KG bekommt meine Mutter
- ALG II kann ich allein und noch z. H. nicht beantragen
- BAB: hier sind die größten Widersprüche
ich wohne noch z. H. (da ist sich niemand einig wie zu händeln)
ich bin Ü 20, U25
ich werde im Blockunterricht (ca. 2x pro Jahr, für je 2-3 Wochen im Internat)
ich bekomme keinen Unterhalt vom Vater (der muss definitiv NICHT zahlen)

Die Antwort auf die Änderungsmitteilung meiner Mutter an die Leitstungsabteilung der Arge, dass ich ab 01.07. meine Ausbildung beginnen werde, war: Wir sollen uns erkundigen, ob meine Ausbildung (das scheint sie zu sein) im Rahmen von BAB duch Arb.amt oder BaföG vom Landratsamt förderungsfähig ist.

Weiß das der Leistungsstelle zuständige JC- Angestellte nicht besser als ich?????

PS: mein Anteil an der Warmmiete wird ca. 130,- betragen
Hakuna Matata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 12:36   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Wo hast du die Infos eingeholt?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 12:40   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Zitat von Donauwelle Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach, würdest du auch kein BAB wegen auswärtiger Unterbringung erhalten, weil sie dich darauf verweisen, dass du bei deiner Mutter wohnen bleiben könntest. BAB wird - wie beim Auszug U25 aus dem Elternhaus nur dann gewährt, wenn das Verhältnis zerrüttet ist.
Woher hast du diese Info?

Ich habe gerade einen BAB Antrag hier liegen - über 18 jährige müssen den Auszug NICHT begründen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 13:19   #17
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Woher hast du diese Info?

Ich habe gerade einen BAB Antrag hier liegen - über 18 jährige müssen den Auszug NICHT begründen!
Nicht belegt - habe wohl Bafög mit BAB hier verwechselt - bei einem von diesen gibt oder gab es das - m.E. ohne Alterseinschränkung - und das hatte ich im Hinterkopf.
Donauwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 13:22   #18
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Zitat von Hakuna Matata Beitrag anzeigen
ich werde im Blockunterricht (ca. 2x pro Jahr, für je 2-3 Wochen im Internat)
Reines Interesse meinerseits. Wie wird die Unterbringung während des Blockunterrichts finanziert? In Würzburg ist es z.B. so, dass Land Bayern und Kommune die Unterbringung finanzieren und für die Schüler nur die Fahrtkosten sowie ein Verpflegungsanteil von ca. 5 EUR bei Vollverpflegung übrigbleibt. Gibt es sowas generell oder ist das wieder nur ein Bayernspezial?
Donauwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 13:28   #19
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Sieht für mich nach Bayernspecial aus - im BAB Antrag wird nach solchen Kosten gefragt und die werden beim Bedarf berücksichtigt.

Eine meiner Töchter hat Internatskosten aber auch vom regierungspräsidium geringfügig bezuschußt bekommen, der Arbeitgeber hat einen Teil übernommen und einen Teil mußte sie aus dem Kindesunterhalt zahlen...neben ihrem KDU Anteil.

Hängt also von Diversem ab.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 15:55   #20
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Wenn Du daheim wohnst, bleibst Du m.E. in der BG, denn bei 360 € brutto (geschätzte 280 € netto circa), hättest Du
ungefähr 128 € anrechenbares Erwerbseinkommen (ggf. weniger, je nach Höhe Deiner Fahrtkosten und Kosten für Ausbildungsmaterial).
Zusammen mit dem Kindergeld wären es also 312 € Einkommen bei 291 € Regelleistung.
21 € hättest Du nur noch für die Kosten der Unterkunft und Heizung übrig
, sprich Deinen Miet- und Heizkostenanteil (wie hoch? Siehe Frage von Kiwi).
Du schreibst jetzt, dein Mietanteil ist 130 Euro.
Mit den Zahlen von biddy weiter gerechnet: 130 Mietanteil - ca. 21,- = 109 Euro
Ca. 109 Euro müsstest du ergänzend vom Jobcenter für die KdU bekommen.

Für mich klingen die wenigen Infos sehr nach BAB. Hast du nun eine verbindliche Aussage zu "BAB oder Bafög" von Bundesagentur oder LRA erhalten?

BAB gibt es nicht, wenn der Lehrling noch bei den Eltern wohnt.
Aber für die Zeit des Blockunterrichts, stünde dir sicherlich BAB zu.
Musst du dich mal unterhalten drüber, ob der SB von dir verlangt, den BAB-Antrag für die wenigen Wochen zu stellen.
Zitat:
Berufsausbildungsbeihilfe für auswärtigen Blockunterricht

Bei ihren Eltern wohnende Auszubildende, die zu Zeiten des berufsschulischen Blockunterrichts auswärts untergebracht sind, können für diese Zeiträume Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) erhalten. Das entschied am 03. Mai 2005 das Bundessozialgericht (BSG) in einer Auslegung des § 64 Abs. 1 S. 1 Sozialgesetzbuch III. Geklagt hatte ein Auszubildender, der seine Ausbildung in Magdeburg absolviert und dort auch bei seinen Eltern wohnt. Für mehrere in einer Leipziger Berufsschule stattfindende Blockunterrichtsphasen war er jeweils für eine Miete von (damals) 27 Mark pro Tag in der sächsischen Metropole untergebracht. Das Arbeitsamt lehnte eine Zahlung von Berufsausbildungsbeihilfe für diese Zeiten mit dem Hinweis ab: Die entsprechende Vorschrift des SGB III gestatte nur eine Gewährung von BAB, wenn der Leistungsberechtigte während der gesamten Maßnahme auswärts untergebracht sei. Eine mögliche Differenzierung der Bewilligung nach einzelnen Ausbildungsabschnitten sei im Gesetz nicht vorgesehen. Dem widersprach das BSG: Die Gewährung von Förderleistungen komme auch dann in Betracht, wenn der Auszubildende nur während der Zeiten eines Blockunterrichts außerhalb des Elternhauses gewohnt hat.
(Bundessozialgericht, Az. B 7a/7AL 52/04 R)
Quelle: DGB Rechtsschutz: Urteile[cat]=21
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 15:59   #21
Hakuna Matata->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 11
Hakuna Matata
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Zitat von Hakuna Matata Beitrag anzeigen
Hallo und Danke an alle Mitwirkenden,

ich habe inzwischen auch ein wenig Infos geholt.
Einiges widerspricht sich, anderes verwirrt....

Jetzt weiß ich:
eigenständig werden ist noch nicht möglich.

- WG bekomme ich nicht, weil noch z. H. wohnend
- KG bekommt meine Mutter
- ALG II kann ich allein und noch z. H. nicht beantragen
- BAB: hier sind die größten Widersprüche
ich wohne noch z. H. (da ist sich niemand einig wie zu händeln)
ich bin Ü 20, U25
ich werde im Blockunterricht (ca. 2x pro Jahr, für je 2-3 Wochen im Internat)
ich bekomme keinen Unterhalt vom Vater (der muss definitiv NICHT zahlen)

Die Antwort auf die Änderungsmitteilung meiner Mutter an die Leitstungsabteilung der Arge, dass ich ab 01.07. meine Ausbildung beginnen werde, war: Wir sollen uns erkundigen, ob meine Ausbildung (das scheint sie zu sein) im Rahmen von BAB duch Arb.amt oder BaföG vom Landratsamt förderungsfähig ist.

Weiß das der Leistungsstelle zuständige JC- Angestellte nicht besser als ich?????

PS: mein Anteil an der Warmmiete wird ca. 130,- betragen

Ich habe beim Wohngeldamt angerufen,
im Bekanntenkreis nachfragen lassen,
in einem anderen Forum gestöbert,
und allgemein im Netz.

@Kiwi: kannst du mir den Antrag mailen?

Für die 2-3 Wochen Internat gibt es normaler Weise einen Zuschuss vom Arbeitgeber.
Oder über BAB, Oder Arge.

Was sagt ihr denn nun dazu, dass die Arge meinen Arbeisvertrag will (Sende ich höchstens "zensiert")

Vor allem: Ist es nicht lustig, dass ICH bzw. wir herausfinden sollen ob meine Ausbildung BAB-förderungsfähig ist?
Kann das die Arge nicht selbst wissen oder herausfinden?
Hakuna Matata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 16:03   #22
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Zitat von Hakuna Matata Beitrag anzeigen
Vor allem: Ist es nicht lustig, dass ICH bzw. wir herausfinden sollen ob meine Ausbildung BAB-förderungsfähig ist?
Kann das die Arge nicht selbst wissen oder herausfinden?
Nun - andere Baustelle. Sei froh, wenn dein SB sich zumindest in seinem Teil des SGB gut auskennt...
Donauwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 16:11   #23
Hakuna Matata->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2011
Beiträge: 11
Hakuna Matata
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

es kam von der Leistungsstelle, nicht von Mutters SB.
DEr von der Leistungsabteilung will Vertrag, und von mir wissen, ob meine Ausbildung BAB-fähig ist
Hakuna Matata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 17:22   #24
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: weiterhin Bedarfsgemeinschaft i.d.Ausbildung?o.wie falle ich heraus?

Das ist auch genau richtig, was das Jobcenter sagt.

Über die Förderfähigkeit darf nur die Bundesagentur (BAB-Stelle) bzw. das Landratsamt (dort das Amt für Ausbildung) befinden.

Wenn meine Ausbildung am 1.7. losgehen würde, dann hätte ich schon längst dort angerufen.

Den BAB-Antrag gibt es nicht im Internet. Dazu musst du hingehen oder ihn dir zuschicken lassen. Falls du unters BAB fällst.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausbildung, bedarfsgemeinschaft, falle, heraus, herausfallen, idausbildungowie, kindergeld, weiterhin, wohngeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kind aus BG heraus / abmelden - wie geht es? trama417 ALG II 1 06.11.2009 01:26
Sohn in Ausbildung Bedarfsgemeinschaft ARGE sagt doch? Jeannette U 25 11 13.10.2009 01:28
Mutter bekommt ALGII - Tochter ist in der Ausbildung... Bedarfsgemeinschaft?? Faulkatze U 25 49 04.10.2008 02:03
Ausbildung und Bedarfsgemeinschaft AlbertB U 25 1 21.02.2007 23:22
Ausbildung und BAB, weiterhin BG? MarkusK Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 02.11.2006 15:12


Es ist jetzt 11:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland