Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abzweigung KG abgelehnt

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2007, 15:27   #1
Ivett->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 36
Ivett
Standard Abzweigung KG abgelehnt

Hallo,
man hat bei der Familienkasse die Abzweigung des KG an meine 17jährige Tochter abgelehnt. Nun bliebe mir nur noch eine Klage beim Finanzgericht. Ist die Entscheidung (da sie noch nicht volljährig ist) richtig??? Der § 74 ESTG sagt dazu nichts aus....!
Da sie 395,- € netto bekommt und man das KG von 164,- € hinzurechnet, könnte sie ja aus der BG raus.
Bei meinem Sohn (20J) hab ich das bei der ARGE durch...!
Gruß
Ivett
Ivett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2007, 14:55   #2
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Abzweigung KG abgelehnt

Zitat von Ivett
Hallo,
man hat bei der Familienkasse die Abzweigung des KG an meine 17jährige Tochter abgelehnt. Nun bliebe mir nur noch eine Klage beim Finanzgericht. Ist die Entscheidung (da sie noch nicht volljährig ist) richtig??? Der § 74 ESTG sagt dazu nichts aus....!
Da sie 395,- € netto bekommt und man das KG von 164,- € hinzurechnet, könnte sie ja aus der BG raus.
Bei meinem Sohn (20J) hab ich das bei der ARGE durch...!
Gruß
Ivett
Die Entscheidung ist richtig denke ich, denn das Kindergeld steht nach dem Kindergeldgesetz dem Erziehungsberechtigten zu, und das bist du. Nur wenn sie nicht bei dir wohnt, kann sie einen Antrag stellen...

Es sind verschiedene Gesetze, die nicht zueinander passen, das verwirrt eben :-)

meine Tochter ist minderjährig, ich hab damals (vor 2005) bei der Kindergeldkasse angerufen und das Kindergeld auf ihr Konto überweisen lassen... einfach so. Man kann das Geld dahin überweisen lassen, wo man möchte!
Dazu braucht es keinen Abzweigungsantrag!

Ivett, ich hatte doch ausführlich geschrieben, wie ich meine Kinder aus der BG gebracht habe...

laut SGB II ist Kindergeld erstmal Einkommen des Kindes, also spielts auch keine Rolle, ob es einen Abzweigungsantrag gibt oder nicht.

Das Einkommen deiner Tochter im Bescheid enthält doch das Kindergeld, richtig?

Also hat sie ausreichend eigenes Einkommen - und gehört damit nicht in die BG, egal wie alt sie ist.

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2007, 16:07   #3
Ivett->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 36
Ivett
Standard

Hi Ludwigsburg,
besten Dank, dachte aber das erst die Abzweigung das entscheidende ist, hab da wohl etwas nicht kapiert.....!
Gruß
Ivett
Ivett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2007, 17:19   #4
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Ivett
Hi Ludwigsburg,
besten Dank, dachte aber das erst die Abzweigung das entscheidende ist, hab da wohl etwas nicht kapiert.....!
Gruß
Ivett
Dann stell doch endlich bei der ARGE einen Überrüfungsantrag, damit man dir Bescheide ohne deine Tochter schickt... wie gesagt, sobald du die hast, kannst du für sie Wohngeld beantragen...rückwirkend sogar.

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2007, 19:42   #5
Ivett->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 36
Ivett
Standard

Werde ich tun, bei meinem Sohn ist das ja schon geregelt. Besten Dank nochmals.
Ivett
Ivett ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abzweigung, abgelehnt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Job abgelehnt.... Und nun? MM1408 ALG II 13 30.11.2007 20:46
Renovierung abgelehnt Helga Ulla KDU - Miete / Untermiete 6 26.10.2007 14:21
Alg. 2, 2. mal Abgelehnt, was tun? koerz U 25 31 17.04.2007 15:46
Umzug abgelehnt Josi26 Anträge 2 26.03.2007 22:47
Bildungsgutschein abgelehnt sincere Allgemeine Fragen 3 13.03.2007 19:34


Es ist jetzt 18:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland