Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sehr kompliziert, U25, bis Studienbeginn arbeiten, HG oder BG ?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2011, 09:17   #1
nicole05
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard Sehr kompliziert, U25, bis Studienbeginn arbeiten, HG oder BG ?

Hallo,
wer kann mir auf die Sprünge helfen? Suchfunktion habe ich beutzt, allerdings sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr

Mal angenommen, Mutter nit 3 Kindern, 1 Sohn (19 Jahre) hat nun das Abi und möchte ab Oktober studieren.
Da er nur bis MItte Juni in die Schule muss, bleibt die Frage was tun bis Oktober. Nun hat er das Angebot im Juli und August zu arbeiten. Vollzeit und gut bezahlt. Wie geht man es nun am besten an?

1.: Mit genug eigenem Einkommen zählt er ja nicht mehr zur BG sondern zur HG, richtig ?

2.: Wie und wann am besten der Arge mitteilen?

3.: Was ist, wenn er keinen Studienplatz bekommt und noch einige Monate weiter arbeitet?

4.: Das er dann 1/4 der Miete zahlen muss habe ich gelesen, aber sonst?

5.: Was ist mit dem September?

6.: Mit Studienbeginn wird er Bafög beantragen und weiter bei mir wohnen, wie wird dann gerechnet?

Danke, Nicole
nicole05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 10:55   #2
WillyV
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Bei Tacheles bereits beantwortet

Tacheles Forum: Sehr kompliziert, U25, bis Studienbeginn arbeiten, HG oder BG ?
  Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 14:18   #3
nicole05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard AW: Sehr kompliziert, U25, bis Studienbeginn arbeiten, HG oder BG ?

Hallo,
eine neue Frage tut sich auf.

Mal angenommen es wird nur ein 400€ Job.

Also Einkommen 400€ und Kindergeld 184€, zusammen 584€.
Mietanteil 1/4 : 170€

Also auch dann möglich ihn aus der BG zu bekommen?
Formlosen Antrag stellen?
Was wird abgezogen?

Nicole
nicole05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 17:03   #4
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Sehr kompliziert, U25, bis Studienbeginn arbeiten, HG oder BG ?

Hat der Sohn ausreichendes Einkommen, dann fällt er automatisch aus der BG (im Normalfall ohne dein Zutun).

Kindergeld, das der Sohn nicht für sich benötigt, wird immer an die kindergeldberechtigte Mutter übertragen.
Je höher sein Einkommen (abzüglich Freibeträge), desto mehr KG kann an die Mutter übertragen werden.

Auf 400 Euro hat er 160 Euro Freibetrag. Die restlichen 240 Euro werden angerechnet.

461 Bedarf (291 Regelsatz + 170 KdU)
- 424 anrechenbares Einkommen (184 KG + 240 Erwerbseink.)
=37 ALG2

Für den Sohn werden immer noch 37 Euro ALG2 gezahlt.
Er benötigt sein Kindergeld für sich selber.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 17:16   #5
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Sehr kompliziert, U25, bis Studienbeginn arbeiten, HG oder BG ?

Der Sohn könnte auf ALG 2 verzichten. Dann kann er Wohngeld beziehen. Den WG-Antrag musst du als Mieterin stellen.

Wohngeld, soweit es über 37 Euro liegt, führt dazu, dass beim Sohn erstmals Kindergeld übrig bleibt. Der Überschuss wird an die Mutter übertragen.

Die Mutter bekommt aufs übertragene KG 30 Euro Vers.pauschale, wenn sie bisher noch keine Vers.pauchale hat auf anderes Einkommen hat.

Bis Wohngeld ausgezahlt wird, dauert es bei uns 5 Monate (ist aber nicht überall so lange).

ALG 2 und im Vergleich dazu den Wohngeldanspruch kann man hier berechnen:
Ingo Turski: Arbeitslosengeld 2 - Berechnung (inkl. Kinderzuschlag und Wohngeld-Verweis)
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 18:37   #6
WillyV
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sehr kompliziert, U25, bis Studienbeginn arbeiten, HG oder BG ?

Nomos Fachforum zur Existenzsicherung - Anrechnung von Kindergeld als Einkommen
  Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 19:46   #7
nicole05
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 249
nicole05
Standard AW: Sehr kompliziert, U25, bis Studienbeginn arbeiten, HG oder BG ?

Hallo,
also er möchte auf keinen Fall in irgendwelche Maßnahmen gesteckt werden. Kann ich auch verstehen. Er hat eine Ausbildung germacht und nun das Fachabi. Er weis was er will und arbeitet selber dran.
Da ich unsere Arge kenne, wird er sofort nach Ende der Schulzeit zu einer Maßnahme vorgeladen. Das möchte er verhindern.

Also bei Arbeitsbeginn der Age mitteilen, dass er durch den 400€ Job und dem Kindergeld nicht mehr zur BG gehört. Sofort Wohngeld beantragen.

Ist er dann wirklich sicher vor unserer SB?


Nicole
nicole05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 20:02   #8
WillyV
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sehr kompliziert, U25, bis Studienbeginn arbeiten, HG oder BG ?

Hast du "Tacheles" und "Nomos" nicht verstanden, auch keine HG.
Er führt ein eigenständiges Leben, keine Einstandsgemeinschaft.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeiten, kompliziert, studienbeginn

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alg2 bis zum Studienbeginn nach Bafoegbeendigung JOE1 ALG II 13 11.08.2010 18:57
Schweigepflichtentbindung ja oder nein? Helft mir bitte :( Bin sehr unsicher Fleur2 ALG II 4 28.02.2010 13:27
Aktivierungsmaßnahme trotz Studienbeginn EmmaD Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 11 28.08.2009 02:01
Sehr kompliziert!!!!!!!! Family8 ALG II 2 07.02.2008 22:48
Was ist wichtiger, arbeiten oder Gespräch mit AV terri Allgemeine Fragen 5 28.04.2006 08:22


Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland