Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2010, 11:09   #1
hammmelt2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.11.2010
Beiträge: 19
hammmelt2 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich bin stinksauer und empört. Mein Antrag wurde abgelehnt Weil keine beweisbaren schwerwiegende soziale Gründe vorliegen. Ich habe das Schreiben vom Jugendamt und die Aufenhaltsbescheingung von der Jugendhilfeeinrichtung vorgelegt. In dem Schreiben vom Jugendamt steht ausdrücklich drinnen. Das ein Rückzug in die elterliche Wohnung aus schwerwiegenden sozialen Gründen für die ganze Familie unzumutbar wäre. Die Sachbearbeiterin meinte das dass als begründung nicht ausreicht.. Und der Hammer kommt noch. Ich bekomme eine Strafregelleistung weil ich ohne Zustimmung der ARGE ausgezogen bin. Ich verstehe das alles nicht. Ich bin damals aus der elterlichen Wohnung raus weil ich in eine Jugendhilfemaßnhame gekommen bin. Und nicht um Hartz IV zu beantragen. Warum bekomme ich jetzt eine Strafregelleistung?

Sagt mir bitte einer das was nicht stimmt.

Jetzt bekomme ich keine Kosten der Unterkunft und muss mein ganzes Leben in einem Obdachlosenheim wohnen bleiben. Was soll ich jetzt tun. Fühle mich total falsch verstanden.

Und im Telefonat sagte mir die Sachbearbeiterin das es ja meine eigene Schuld wäre wen ich mich mit meinen Eltern nicht verstehe. Und die ARGE mir nicht helfen kann.

Was soll ich jetzt tun? Ich bin total verzweifelt.
hammmelt2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 11:13   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Hast Du den Bescheid schon schriftlich? Wenn ja, Widerspruch schreiben und paralell dazu zum Sozialgericht zum Rechtspfleger gehen und Antrag auf EA stellen. Meine Meinung dazu.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 11:16   #3
hammmelt2
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.11.2010
Beiträge: 19
hammmelt2 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Ja, habe ich schrifltlich.

Ich kann mir kein Anwalt leisten.

Die ARGE schikaniert mich. Zu Unrecht. ;(
hammmelt2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 11:26   #4
Katja38
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.07.2010
Ort: Hennef-Weldergoven
Beiträge: 347
Katja38 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Auch als Arbeitsloser hast du einen Anspruch auf einen Anwalt. Einfach beim Amtsgericht vorbeigehen.
Katja38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 11:26   #5
nahkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.10.2010
Ort: NRW
Beiträge: 131
nahkämpfer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Beratungshilfeschein bei Deinem Amtsgericht beantragen (kostet 10,-Euro), sofort Anwalt für Sozialrecht suchen und EA beantragen.
Fachaufsichtsbeschwerde gegen SB vom Anwalt verfassen lassen und an die BA, Nürnberg und Deine Regionaldirektion schicken.

Nie wieder alleine zur ARGE!
Bis zu 3 Beistände kannste mitnehmen.
Nie wieder mündlich mit der ARGE verhandeln!
Auch das kannste über den Anwalt regeln.

Die SB wollte Dich eindeutig über den Tisch ziehen, lass sie dafür zahlen!

nahkämpfer
nahkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 11:30   #6
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

hammelt,meine Vorredner haben schon das wichtigtse gesagt.

Woher kommst du?
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 11:31   #7
Alkib
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 357
Alkib Alkib
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Dazu brauchst du keinen Anwalt. Du musst nur mit sämtlichen unterlagen zum für dich zuständigen Sozialgericht gehen und dort ein Gespräch mit einem Rechtspfleger bitten zur Aufnahme einer Klage. Der wird dir dann schon sagen, dass du erst mal einen Widerspruch gegen den Bescheid erheben musst -am besten persönlich abgeben mit Stempel auf der Kopie- und dann wird eine eine einstweilige Anordnung beim Sozialgericht erlassen, wenn deine Angaben überprüft sind.

Lass dich da beraten oder mach schnell vorab den Widerspruch.
Alkib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 11:36   #8
hammmelt2
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.11.2010
Beiträge: 19
hammmelt2 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Ich komme aus Koblenz. Dort gibt es viele Anwälte.

Aber es dauert doch voll lange bis so eine EA gehnemigt wird. Ich sags euch ganz ehrrlich, am liebsten würde ich jetzt von ner Brücke springen.

Ich fühle mich so ungerecht behandelt. Und schikaniert. Die hat mich am Telefon so nieder gemacht.

Und der Hammer ist ja. Sie sagte zu mir: Ja, so ein Schreiben vom Jugendamt kann ja jeder erstellen und stellt keinen Beweis da. Als ob ich sowas fälschen würde..

Beispiel: Wen jemand arbeitet und einen festes einkommen hat. der dann auszieht und arbeitslos wird. und dann alg2 antrag stellt. Sagen die dem dann auch; ja sie sind ohne gehnemigung ausgezogen, sie bekommen nur 276 statt der vollen regeleistung. als strafe!

da stimmt doch was nicht.
hammmelt2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 11:40   #9
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Auch am 27.12.
sonst mal in deiner Gegend Googlen,evtl.bei der Partei die Linke vor Ort mal anfragen.

Das Erwerbslosen Forum Deutschland bietet zur Zeit jeden Montag von 11 - 13:30 Uhr eine offene und kostenlose Rechtsberatung in Hartz IV, Sozialhilfe und Asylbewerbergesetz an.

Offene Rechtsberatung in Bonn durch das Erwerbslosen Forum Deutschland

In den Räumen von Lucky Luke e.V. (direkt links neben Schlecker-Markt)

Buschdorfer Str. 19-21
53117 Bonn Buschdorf

mit der Stadtbahnlinie 16 oder mit dem Bus (Buschdorf) sehr gut zu erreichen.

Bei der Beratung nimmt ein Rechtsanwalt i.S.d. Rechtsdienstleistungsgesetzes teil.

Möglichst alle Unterlagen in kopie mitbringen
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2010, 14:45   #10
Wolfsdream->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 460
Wolfsdream Wolfsdream
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Zitat von hammmelt2 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich bin stinksauer und empört. Mein Antrag wurde abgelehnt Weil keine beweisbaren schwerwiegende soziale Gründe vorliegen. Ich habe das Schreiben vom Jugendamt und die Aufenhaltsbescheingung von der Jugendhilfeeinrichtung vorgelegt. In dem Schreiben vom Jugendamt steht ausdrücklich drinnen. Das ein Rückzug in die elterliche Wohnung aus schwerwiegenden sozialen Gründen für die ganze Familie unzumutbar wäre. Die Sachbearbeiterin meinte das dass als begründung nicht ausreicht.. Und der Hammer kommt noch. Ich bekomme eine Strafregelleistung weil ich ohne Zustimmung der ARGE ausgezogen bin. Ich verstehe das alles nicht. Ich bin damals aus der elterlichen Wohnung raus weil ich in eine Jugendhilfemaßnhame gekommen bin. Und nicht um Hartz IV zu beantragen. Warum bekomme ich jetzt eine Strafregelleistung?

Sagt mir bitte einer das was nicht stimmt.

Jetzt bekomme ich keine Kosten der Unterkunft und muss mein ganzes Leben in einem Obdachlosenheim wohnen bleiben. Was soll ich jetzt tun. Fühle mich total falsch verstanden.

Und im Telefonat sagte mir die Sachbearbeiterin das es ja meine eigene Schuld wäre wen ich mich mit meinen Eltern nicht verstehe. Und die ARGE mir nicht helfen kann.

Was soll ich jetzt tun? Ich bin total verzweifelt.
Hallo,

klingt eher unschön, dennoch die Nerven behalten und struktiiert vorgehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aus dem Obdachlosenheim solltest Du raus, was ist mit Freunden um sich zu sammeln. Nachteilig ist die bevorstehende Weihnachtszeit und die Blockade der Behörden, dennoch bleib dort sitzen verlange eine Lösung und nimm Dir eine Person Deines Vertrauens mit.

Ich drücke Dir alle Daumen der Welt !

Wolfsdream
Wolfsdream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 00:07   #11
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Kennt keiner eine Hilfe in Koblenz? Anwalt, Beratungsstelle?

Denn ohne einen Cent in der Tasche von Koblenz nach Bonn
zur Beratung zu fahren ist schwierig.

Kannst du dir noch einmal von der Caritas helfen lassen?
Du schriebst, dass jemand von der Caritas Anfang Dezember
mit Dir zusammen zum Amt gehen wollte.
Link: http://www.elo-forum.org/25/65637-sc...eingeholt.html
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 00:48   #12
JederMann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 119
JederMann
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Hallo,
vielleicht versteckt sich auch folgender Sachverhalt dahinter:
Hast Du Anspruch auf Leistungen nach dem SGB VIII (ehemals: KJHG)?
Dann wären es vorrangige Leistungen und je nach ARGE-Trägerschaft werden diese Leistungen durch die ARGE oder durch die Kommune gezahlt.

Hatte den Zeck seinerzeit mal in Köln - aber grundsätzlich hat die SB eine Beratungs- und Auskunftspflicht.
JederMann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 02:51   #13
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: ANTRAG ABGELEHNT! Keine KDU und nur Strafregelleistung. Was soll ich tun?

Zitat von JederMann Beitrag anzeigen
Hallo,
vielleicht versteckt sich auch folgender Sachverhalt dahinter:
Hast Du Anspruch auf Leistungen nach dem SGB VIII (ehemals: KJHG)?
Dann wären es vorrangige Leistungen und je nach ARGE-Trägerschaft werden diese Leistungen durch die ARGE oder durch die Kommune gezahlt.

Hatte den Zeck seinerzeit mal in Köln - aber grundsätzlich hat die SB eine Beratungs- und Auskunftspflicht.
Wenn ich mich recht erinnere ist der User aus dem Jugendwohnen ausgeschieden wegen irgendwelcher Differenzen.

Was der SB von der Sache hält, hat Hammelt2 beschrieben. Der SB akzeptiert die Stellungnahme vom Jugendamt nicht.Er will Hammelt2 zwingen, zurück zu den Eltern zu ziehen, obwohl er damals mit Unterstützung der Jugendhilfe ausgezogen ist.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehnt, antrag, strafregelleistung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bewerbungskosten abgelehnt, ich soll Bewerbungsmappe vorlegen Holler2008 Anträge 17 04.12.2010 22:19
Gewünschte Maßnahme wurde abgelehnt, andere soll ich machen. Pitiplatch1 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 12.03.2010 23:20
Erwerbsminderungrente soll abgelehnt werden. Lola59 Grundsicherung SGB XII 4 11.03.2010 09:29
Soll ich lachen oder weinen? BAB abgelehnt Carinaa Allgemeine Fragen 8 08.07.2009 07:55
Antrag abgelehnt Phil84 U 25 9 24.10.2007 19:00


Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland