Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2010, 14:21   #1
IchAlex->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2010
Beiträge: 2
IchAlex
Standard Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

Hallo alle,
erstmal einwenig zu mir:
Ich bin 15 und besuche die Realschule, ich bin in der 7. Klasse einmal Sitzengeblieben aber habe jetzt (in der 8. Klasse) gute Noten (worauf ich stolz bin).

Meine Eltern sind im Moment Arbeitslos, doch in einem Monat wird sich das ändern...

Nun, heute bekam ich einen Brief von "ProArbeit - Kreis Offenbach", dieser war persönlich an mich addressiert. Drin steht das ich zu einem persönlichen Gespräch eingeladen werde um darüber beraten zu werden über "Eingliederung in Arbeit und die Verbesserung Ihrer Vermittlungschancen".

Aber, ich bin 15 ich habe noch 2 Jahre und ein Halbes bis ich mit der Schule fertig bin... und ich möchte auf jedenfall noch weiter machen! Ich habe ein Ziel und ich weiß was ich werden möchte und was ich dafür tun muss... warum bekomme ich so einen Brief?

Ich habe dann einwenig "gegoogelt" und dieses Forum hier gefunden und mir einige Beiträge wie: http://www.elo-forum.org/25/21526-15...bcenter-2.html und http://www.elo-forum.org/eingliederu...-schueler.html durchgelesen.

Ich mache mir jetzt scheckliche sorgen, meine Mutter sagt das dies nur ein Missverständnis ist und sie am Montag dort anrufen wird, aber soweit ich die anderen Beiträge hier gelesen habe... ich bin wirklich nervös und werde mir wahrscheinlich die nächsten Tage sorgen machen.

Noch ein problem ist das ich mich mit den ganzen Gesetzen nicht gut auskenne und wenn ich mir so manches durchlese, es auch nicht verstehe. (Ganz ehrlich, warum wird das so kompliziert geschrieben? Ich glaube kaum das ein durchschnittlicher Bürger solche Wörter im Wortschatz hat)

Ich bin ein Nervenbündel im Moment und weiß nicht was ich machen soll... Wollte das hier nur aufschreiben und vll kann mich ja jemand beruhigen, ist das ein Missverständniss?

Ich habe ein wirklich schlechtes Gefühl bei der ganzen Sache und möchte da auf keinen fall hin.

edit: Tut mir leid für die Rechtschreibfehler.
IchAlex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 14:32   #2
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

Hi und Willkommen,

mit 15 bist Du nur "beschränkt Geschäftsfähig", das heißt das Du nur verbildliche "Verträge" mit Einwilligung der Eltern abschließen kannst.

Ansonsten besorge Dir von der Schule eine Bescheinigung, wie lange Du noch die Schulbank drücken musst und schicke es hin, mit einem Kommentar, das Du zur Zeit kein Interesse an so einem Gespräch hast und Du erst die Schule fertig machen willst.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 14:41   #3
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

Gibt es eine Pflicht, mit 15 J. dort "anzutanzen"?

siehe #1 den 2. Link...
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 14:42   #4
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Standard AW: Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

Von der Schule eine Schulbescheinigung ausstellen lassen.
Daraus geht hervor das du noch zur Schule gehst, in welcher Klasse du bist und das du noch weitere Jahre dort bleiben wirst.

Das Teil für dich selber kopieren und das Original gibt deine Mutter zusammengeheftet mit der "Einladung" an dich am Empfang des JobCenters mit einem dort sofort zu versehendem Eingangstempel ab.

Damit dürfte sich das Problem erledigt haben.

Noch etwas:
Zeugnisse u.ä. dürfen die dort NICHT von euch fordern, - darauf haben sie keinerlei Rechtsanspruch. Die o.g. Schulbescheinigung ist völlig ausreichend.
Zu mehr bist du weder verpflichtet noch hat das JobCenter einen Rechtsanspruch.


Noch etwas, - niemals !!!!! telefoniert man mit dem JobCenter !
denn:
1. erhält man von denen nur dieselben falschen Auskünfte die dieses Schreiben begründet haben
2. können die Jedem erzählen was immer sie wollen, - man kann es später nicht nachweisen das Dieses oder Jenes von deren Seite geäußert wurde.

Entweder nur schriftlich, - dann müssen die auch schriftlich reagieren und diverse Ansinnen schriftlich = damit angreifbar begründen

oder:

Man geht mit einem Beistand dort hin, - allerdings nicht als Minderjähriger weil du noch nicht voll geschäftsfähig bist, - also deine Mutter mit einem Beistand OHNE dich.

Macht es wie oben, - schriftlich und mit Eingangstempel abgeben.

Jetzt lehne dich gepflegt zurück und genieße das Wochenende.
Kleeblatt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 14:52   #5
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

haben die nicht mehr alle Tassen in Schrank bei Pro Arbeit

Eingliederung in Arbeit und die Verbesserung Ihrer Vermittlungschancen".

wenn einer ein Job sucht, wird er/ sie sich wohl schon noch selber melden, bis dahin ist Schule bzw später eine Lehre evtl angesagt!
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 15:29   #6
Patrik
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

Zitat von penelope Beitrag anzeigen
haben die nicht mehr alle Tassen in Schrank bei Pro Arbeit

Eingliederung in Arbeit und die Verbesserung Ihrer Vermittlungschancen".

wenn einer ein Job sucht, wird er/ sie sich wohl schon noch selber melden, bis dahin ist Schule bzw später eine Lehre evtl angesagt!
Ganz einfach. Es wird wieder "Frischfleisch" zum ausbeuten gesucht. Junge unverbrauchte Menschen die sich für 1 Euro die Stunde "versklaven" lassen und in den meisten Fällen kein Widerstand zu erwarten ist. So kalkuliert die Arge. Wenn es freut ist die Arge und ihre Statistik und natürlich der Sklaventreiber der sich Massnahmeträger schimpft

Ja Ja ich weiss erstmal Schule und dann die Ausbildung geht vor sowas. Aber das entscheidet die Arge. Und wenn er mangels Stellen keine Ausbildung machen kann (armes Deutschland das man seinen wenigen Kindern nichtmals das anbieten kann) dann kommt schon das letzte Instrument. Und klack hängt er drin.

Hoffe der threadsteller kriegt eine Ausbildung oder macht danach weiter Schule wenn er möchte. Scheint ein kluges Köpfchen zu sein mit seinen 15 Jahren das er sich hier informiert

Die meisten in seinem Alter wären einfach hingegangen.

Ach ja...

Das telefonieren sollte deine Mama und auch du mit Behörden unterlassen. Den der Schuss kann ordentlich nach hinten losgehen. Auch das die eure Nummer haben ist nicht ok. Guckt ma im Downloadbereich auf der Hauptseite nach dem Antrag Widerspruch - Antrag auf Löschung bereits erhobenen, aber nicht erforderlichen Daten gemäß § 84 Abs. 2 SGB X

Ausfüllen, ausdrucken 2x am besten und gegen Empfangsbestätigung abegeben und drauf bestehen das diese Daten gelöscht werden. Eins von den beiden wieder mitnehmen und sich am besten abstempeln lassen. das andere ist für die Arge.

Bei Weigerung..Teamleiter verlangen. Falls der auch nicht einlenkt Beschwerde an das Kundenreaktionsmanagement nach Nürnberg. Wird zwar vornerum nicht viel von zu hören sein aber hintenrum brennt die Luft.

Aber das nur beim "wenn" Fall

Kann aber NUR deine Mutter machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 15:33   #7
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

Hier noch einer von vielen Threads, der das Thema behandelt:

http://www.elo-forum.org/afa-arge-op...tml#post549661

Das müsste - nach meiner Erfahrung jedenfalls - schnell vom Tisch sein ...
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 17:07   #8
IchAlex->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2010
Beiträge: 2
IchAlex
Standard AW: Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

Hallo alle,
danke euch allen viel mals!
Ich werde die Tipps von Kleeblatt befolgen und hoffentlich klärt sich die Sache schnell. Bin jetzt, danke euch, beruhigt.

Wünsche ein schönes WE und danke!
IchAlex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 17:21   #9
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Standard AW: Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

wünsche dir auch ein schönes Wochende, und denk immer dran hier wirste geholfen
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 17:29   #10
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

Habe noch etwas vergessen:
Zitat von Patrik
Scheint ein kluges Köpfchen zu sein mit seinen 15 Jahren das er sich hier informiert
Das finde ich auch ... allein, dass Du das selbst in die Hand nimmst! Toll!
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 19:03   #11
Ralsom
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.09.2006
Beiträge: 421
Ralsom
Standard AW: Ich bin 15 und bekomme einen Brief...?

übrigens besteht für dich "Schulpflicht", darauf kannst du dich berufen. Auch ein JobCenter kann die nicht einfach in deinem Fall abschaffen.
Ralsom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
job center, brief, 15 jahre, proarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Insolvenzantrag beim Rechtsanwalt, dafür Beratungsschein - bekomme ich einen ? verena29 Schulden 3 12.04.2009 10:13
Tut mir leid, aber bald bekomme ich einen Anfall! lena.ljuba U 25 10 04.03.2008 06:07
Was bekomme ich, wenn ICH einen Job kündige? bert62 ALG II 3 23.04.2007 10:57
kann ich verlangen, daß ich einen anderen SB bekomme? lacrimafee ALG II 18 26.06.2006 16:49
Bekomme ich ALG-II? Van ALG II 6 26.01.2006 12:24


Es ist jetzt 23:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland