Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2010, 23:20   #1
Eumele->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 5
Eumele
Standard Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

Inwiefern kann mich die ARGE (nur nach Vorsprache (Verhör) ohne Leistungen von der ARGE zu beziehen), zwingen an einer Maßnahme teilzunehmen? Was kann ich dagegen tun? Wer kennt sich mit solchen Situationen aus?
Brauche Hilfe!
Eumele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 10:49   #2
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

Hast du Leistungen beantragt oder deine Mutter? Wie schaut dein Einkommen aus? (Ich meine damit jegliches Geld, also auch Kindergeld, Unterhalt, ...) Deiner Einschätzung nach: Wirst du Leistungen von der ARGE bekommen?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 15:50   #3
Eumele->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 5
Eumele
Standard AW: Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

Leistungen von der ARGE werden noch beantragt meine Mutter bekommt Alg1 sonst keine weiteren Leistungen. In der ARGE werde ich getrennt von meiner Mutter zu allen möglichen persönlichen Sachen befragt.
Eumele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 00:54   #4
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

Da deine Mutter für Eure Familie ALG 2 beantragt hat, kommt das Amt mit einem Angebot auf Dich zu.

Du kannst in Begleitung zum Amt gehen.

Was ist es denn für eine Maßnahme? ein 1-Euro-Job oder etwas in Richtung Berufsvorbereitung?

Du könntest versuchen, mit einer sinnvollen Maßnahme, die du selbst vorschlägst, eine willkürlich aufgedrückte Maßnahme zu umgehen.

Hast Du derzeit einen Berufswunsch und Vorstellungen zu einem konkreten Ausbildungsweg?
Es wäre ja in dem Fall sinnvoll, eine zum Berufswunsch passende Arbeit zu machen und nicht irgend eine beliebige Tätigkeit. Damit könntest du deine Bewerberchancen erhöhen.
Dieses Anliegen müßte auch das Amt unterstützen.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 14:15   #5
Eumele->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 5
Eumele
Standard AW: Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

Ich will mich ja nich strickt gegen eine maßnahme weigern.
Aber die wollen dass ich jeden Tag 30km mit dem Fahrrad fahre weil, dass mit der Busverbindung nicht klappt.
Eumele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 14:22   #6
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.151
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

Was möchtest Du für eine Ausbildung machen?
Wenn Du ausbildungssuchend gemeldet bist, gibt
es Kindergeld. Mit Hauptschulabschluß ist
es schwieriger, einen Platz zu finden als mit
Realschulabschluß. Hast Du mal daran gedacht,
den zu machen, Realschule-Online zum Beispiel?
Wie mein Vorposter: nie alleine zur ARGE
und mit sehr konkreten Vorstellungen und Wünschen.
Gaestin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 17:54   #7
Eumele->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 5
Eumele
Standard AW: Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

Ich möchte gerne eine Ausbildung zur Floristin machen.
Das ist eine Berufsvorbereitende maßnahme. In der ich im Dezember bereits war. Diese wurde dann aber wieder abgebrochen weil, wie schon erwähnt keine Busse fahren.
Mit meiner Berufsberaterin habe ich mich dann darauf geeinigt dass ich ein Praktikum mache und mich weiterhin um einen Ausbildungsplatz bemühe. Dass passt jetzt aber dennen von der ARGE nicht. Die wollen dass ich an dieser maßnahme teilnehme. Und verlangen sogar dass ich jeden Tag 30km mit dem Fahrrad zurück legen soll.
Eumele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 18:29   #8
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

Hat die Berufsvorbereitende Maßnahme auch etwas mit Gartenbau/Floristik zu tun?
Oder geht es nur um ganz andere Berufsfelder (ohne Pflanzen).

Zum Fahrtweg: 30 km mit dem Fahrrad sind unmöglich - halte ich sogar für einen Tag für unzumutbar.

Bekommst Du dort BAB? Dabei werden auch Fahrtkosten übernommen.
Dann wäre z.B. die tägliche Mitfahrt mit jemand anderem eine Möglichkeit.
Mit einem Teilnehmer der Berufsvorbereitung oder mit einem Menschen,
der in dem Ort eine Ausbildg. macht / dort arbeitet.
Heutzutage ist fast jeder froh, wenn er einen Fahrtkostenanteil von dir bekäme
für die Mitfahrt.

Gibt es, wenn es sehr abgelegen ist, dort ein Lehrlingswohnheim, Internat o.ä.?
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 19:43   #9
Eumele->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 5
Eumele
Standard AW: Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

Nein die maßnahme hat nichts mit Gartenbau oder Floristik zu tun, hauptsächlich sind dort Berufsfelder im Technik und Gastronomie bereich.

Die Fahrtkosten für Bus und Bahn würden sie übernehmen.
Die Idee mit einer Mitfahrgelegenheit hatten wir auch schon aber da hat sich herausgestellt dass ich die einzigste bin die aus dem Ort kommt wo ich wohne und auch keiner in meiner nähe wohnt der nur einen kleinen Umweg fahren müssten um mich mitzunehmen.
Ein Lehrlingswohnheim o.ä. gibt es dort leider auch nicht.
Eumele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2010, 05:08   #10
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Bin 18, Hauptschulabschluss, wohne bei Mutter

Beim Träger bleiben und Praktikum beim Floristen/Gärtnerei machen.
Vielleicht lässt sich beides verbinden.

Wenn Du wg. des Wegeproblems abbrechen musst,
hat der Maßnahmeträger den Schaden. (Teilnehmer weg = Geld weg).

Die Berufsvorb. Maßn. sind heute etwas flexibler. Ablauf / Anforderungen
müssen nicht mehr für alle gleich sein, sondern sollen auf dem
individuellen Entwicklungsstand entsprechen. (gilt ganz allgemein).
Tu einfach so, als sei das heute so.
Auch im Falle, dass das Konzept stur und unflexibel sein sollte,
kann der Träger eine Ausnahmelösungen suchen, die eigentlich sonst
nicht üblich sind. (30 km Entfernung ohne öff. Verkehrsverb. ist ein Ausnahmefall).

Ansprechpartner für die Lösungssuche könnten sein:
euer Sozialarbeiter/in, Stützlehrer, Leitung der Abteilung.

Erklär ihnen, dass du eine mögliche Lösung siehst.
Deine Berufsorientierung kam in den letzten Monaten so weit,
dass Du jetzt weißt, welche Berufsrichtg. es werden soll (Floristik).

Du möchtest gern darin ein Praktikum machen.
Bei Dir vor Ort gibt es Möglichkeiten dafür.
Du würdest Dir einen Platz gern auch selber suchen.

Sag, dass du schon Vorstellungen / Infos mitbringst.
- Z.B. eine Liste der Floristen, Gärtnereien schon dabei hast (Internet).
- Dass du schon herumgefragt hast, ob jmd. Interesse hätte an einem
Praktikanten

Wie toll das wäre für Dich, wenn du nicht aus der Maßnahme
herausmüßtest. Und gleichzeitig etwas in Richtung deines
Ausbildungswunsches unternehmen könntest.....

Wenn du beim Floristen fragst, solltest du zwei Dinge erwähnen:
Deinen Berufswunsch (Leute ohne Interesse hatten sie schon).
Und deutlich sagen, dass du in einer BvMaßnahme bist und
dadurch sozial- und unfallversichert bist. Nicht jeder kleine
Ladenbesitzer weiß das.
____

Ich bin ganz angetan von der Idee, weiß natürlich nicht,
ob sie Dir auch gefällt. Besprich das mal mit deiner Mutter o.a. Person.
Jemand sollte dein/e Unterstützer/in sein, eine Lösung zu suchen,
mit der alle Seiten zufrieden sind.
(Auch die ARGE will, dass alles läuft, vor allem keinen Abbruch.)

Kenne so eine Geschichte, die hat funktioniert.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hauptschulabschluss, mutter, wohne

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bekomme kein ALG2 weil...ich bei meiner kranken Mutter wohne moon ALG II 19 15.09.2009 12:14
ist ohne Berufsausbildung & nur Hauptschulabschluss eine Umschulung überhaupt möglich Mitchy Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 29 04.09.2009 10:41
Haushaltsgemeinschaft mit Mutter i. v. m. Tod der Mutter, Sperrzeit santaclara Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 11 26.06.2008 11:53
Hauptschulabschluss Finanzierung jfh Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 26.11.2007 06:41
Bedarfsgemeinschaft ? Wohne bei meiner Mutter suedsee-libelle Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 02.05.2007 19:12


Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland