Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Information > U 25 -> Bewerbungskostenantrag Erstattung (Nur in Original)?


U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 14.06.2017, 17:42   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 61
MrOkey
Standard Bewerbungskostenantrag Erstattung (Nur in Original)?

Meine Frage lautet

Meine Bearbeiterin hat geschrieben Das ich Damit ich Bewerbungskosten erstattet kriege nur die Original Zettel ( Bewerbunkostenantrag / Bewerbungen etc (Keine kopie ) Abgeben muss.

Nun meine Frage kann ich diese auch Per Einschreiben zur Bearbeiterin schicken. Da das Jobcenter leider etwas weiter entfernt ist. Habe es per Fax geschrieben dort meinte sie halt sie brauch es im Original


Bedanke mich schonmal für Antworten :)
MrOkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 18:16   #2
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 19,755
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungskostenantrag Erstattung (Nur in Original)?

Zitat:
Bewerbungskosten erstattet kriege nur die Original Zettel
Du meinst damit die Belege/Rechnung, richtig?

Zitat:
Nun meine Frage kann ich diese auch Per Einschreiben zur Bearbeiterin schicken.
Das kannst du auch machen aber vorher bitte jeweils eine Kopie für deine
Unterlagen erstellen.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 19:01   #3
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 61
MrOkey
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Du meinst damit die Belege/Rechnung, richtig?
Also Die Bewerbungen die ich halt abgeschickt habe per Post & Online
und den Antrag auf Förderung aus dem Vermittlungsbudget nennt sich das, Dass musste ich ausfüllen und meiner Bearbeiterin geben weil sie halt meinte nur im Original abgeben. Wenn ich das mit der Post schicke kriegt man dann eine Bestätigung das es dort angekommen ist ?
MrOkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2017, 19:08   #4
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 19,755
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungskostenantrag Erstattung (Nur in Original)?

Zitat:
Dass musste ich ausfüllen und meiner Bearbeiterin geben weil sie halt meinte nur im Original abgeben.
Richtig

Zitat:
Wenn ich das mit der Post schicke kriegt man dann eine Bestätigung das es dort angekommen ist ?
Nun hast du zwei Möglichkeiten entweder per Einschreiben/Rückschein ist
etwas teuer oder per Einschreiben/Einwurf hier kannst du dann auf der Web-Seite der Post unter Sendenachverfolgung und deinem Beleg von der Post dein Brief verfolgen, wann dieser zugestellt wurde.

Das kannst du dir dann ausdrucken.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 06:54   #5
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 6,775
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Bewerbungskostenantrag Erstattung (Nur in Original)?

Zitat von MrOkey Beitrag anzeigen
Also Die Bewerbungen die ich halt abgeschickt habe per Post & Online
Äh, wie geht das denn? Die Originale hat doch wohl der Arbeitgeber? Und was bitte sind Originale von Online Berwerbungen?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 11:25   #6
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 271
Katzenstube
Standard AW: Bewerbungskostenantrag Erstattung (Nur in Original)?

Sogar in der Zeit, als ich die Deppen von der Agentur für Arbeit nicht um Kostenerstattung "befragt" habe verlangten diese von den Absagen ect. die Original. Was ich als Unding empfand, da von denen damals NULLO TEUROS übernommen wurden und ich den Betrag beim FA gelgtend machen wollte.

Nun gut, in diesem "Sozialstaat" hat man/frau verloren, wenn man diese dazugehörigen Leistungen in Anspruch nehmen muss.

In meinem Vierteljahr der Arbeitslosigkeit bekamen die Deppen eben eine Farbkopie sei es vom Schreiben des AG oder meiner Bewerbung. Alles wieder Kosten, aber diesesmal war ich klug genug, die Gesellen zur Kasse zu beten für Bewerbungskosten.

Bei mir ging es nicht um Belege oder Rechnungen - unter ALG1 - sondern definitiv der Schriftverkehr des AG und meine Bewerbungen.

Gruß von Katzenstube
Katzenstube ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 12:51   #7
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Ort: nördlich vom NOK
Beiträge: 1,920
Solanus
Standard AW: Bewerbungskostenantrag Erstattung (Nur in Original)?

Bei solchen Verlangen, sende ich zu erst einmal alle Unterlagen per Fax und anschließend im Original per einfachem Brief.

Somit hast Du immer den Nachweis, der Zustellung.
__


Träger des Friedensnbelpreises 2012

-.. .. ... -.-. .-.. .- .. -- . .-.
Alle im Forum gemachten Aussagen stellen meine eigene Meinung und Erfahrungen dar. Keinesfalls sind diese mit einer Rechtsberatung gleichzusetzen oder können diese ersetzen.

Die hier getroffenen Aussagen sind keine Handlungsanweisung, sondern als Anleitung zum Mitdenken gedacht.

Wer mitdenkt, kann sich irren! Wer sich nie irrt, denkt nie mit.
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erstattung für Bewerbungskostenantrag. SB Feind Allgemeine Fragen 0 31.03.2017 23:36
Bewerbungskostenantrag mit unerhörten Bedingungen der Erstattung Tom1 ALG II 24 02.08.2013 16:48
Bewerbungskostenantrag kevin25 ALG II 4 18.01.2012 21:49
Bewerbungskostenantrag romeo1222 Anträge 13 22.07.2011 20:51
Bewerbungskostenantrag Zeitarbeitsbekämpfer Anträge 15 19.07.2008 23:25


Es ist jetzt 11:25 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland