Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mit 18 ausziehen - Hilfe vom Staat?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2014, 12:04   #26
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.665
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Mit 18 ausziehen - Hilfe vom Staat?

Zitat von Birgit63 Beitrag anzeigen
Ansonsten muss es schon Gewalt zu Hause geben..
Das ist dein Wunschdenken. Es reicht wenn die Eltern und das Kind nicht mehr miteinander leben können. Und das entscheiden nicht die Eltern.

Mal ehrlich zu sechst in einer vier Zimmer Wohnung....womöglich dabei zuhören das die Mutter von jedem neuen Mann ein weiteres Kind wirft....

Geht zum Jugendamt , die helfen euch bei der Selbsthilfe.
Auch Massnahme muss nicht gleich sein.

Bei manchen Eltern hat man wirklich das gefuehl, es geht ihnen ums kindergeld..
l
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 12:28   #27
goodwill
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.764
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Mit 18 ausziehen - Hilfe vom Staat?

Wie schön, dass der Staat für alles und jeden aufkommen darf.

Wird die Tochter missbraucht? Wird sie seelisch misshandelt?
Und ob das JA da so schnell pro Freundin entscheidet, bleibt abzuwarten.

Sie kann es versuchen, aber die Kosmetikschule wurde ja bereits abgelehnt, da man beim Vater nicht mehr unterkommen konnte.
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 13:29   #28
Birgit63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2011
Beiträge: 408
Birgit63 Birgit63 Birgit63
Standard AW: Mit 18 ausziehen - Hilfe vom Staat?

Sag mal geht es noch. Meine Schwester hat mit 6 Personen in einer 3-Zimmer-Wohnung (76 qm) gewohnt. Ein Kinderzimmer für 4 Kinder (2 Jungen, 2 Mädchen). Die Kinder sind heute erwachsen. Haben alle einen Beruf. Meine Schwester wohnt mit ihrem Mann immer noch in der Wohnung. Es hat ihnen nicht geschadet. Mehr war nicht drin. Mein Schwager war Alleinverdiener und zum Sozialamt wollten sie nicht gehen. Heute hat man ja anscheinend damit keine Probleme mehr. Für alles und für jeden Wunsch gibt es Hartz IV. Einfach mal selbst überlegen und sich vielleicht mal fragen, wie man da ohne Hartz IV weiterkommt ist nicht drin. Ich habe weiß Gott auch schon schlechte Zeiten mit meinem Mann durch. Wir haben aber selbst überlegt, wie wir da wieder raus kommen. Möglichst ohne Amt (hat zum Glück auch immer geklappt). Ich finde es gut, dass es Hartz IV gibt. Es gibt genug Menschen, die das wirklich brauchen. Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass Hartz IV zur Unselbständigkeit erzieht.
Birgit63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 14:26   #29
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.230
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mit 18 ausziehen - Hilfe vom Staat?

QUOTE Sie hat keine Ausbildung und möchte erstmal ihr leben aufbauen danach eine Ausbildung beginnen.QUOTE

Birgit, sie will ja umgekehrt, erst mal Hilfe vom Staat. Von Leistung ist doch gar nicht die Rede. Sonst könnte sie einen Realschulabschluß anstreben.
Ich kenne genug Studenten, die aus beengten Wohnverhältnissen kommen und ihr Abitur geschafft haben.
Gaestin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 15:42   #30
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.665
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Mit 18 ausziehen - Hilfe vom Staat?

Zitat:
Früher war alles besser und was wir mussten das sollen unsere Kinder auch müssen, nur unter viel schwierigeren Bedingungen.

Das Leben ist nicht mehr so einfach und Jobs so gut bezahlt wie vor 30 Jahren.
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 16:24   #31
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.230
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mit 18 ausziehen - Hilfe vom Staat?

es war überhaupt nicht besser.

Aber wir kamen vor 30 Jahren nicht auf die Idee,
daß der Staat einer 18jährigen alles finanziert.
Man hat neben dem Studium gearbeitet,
wenn die Eltern kein Geld hatten. Und das war sehr oft
der Fall. Oder man hat Abendkolleg gemacht.
Oder (Freund von mir) mit vierzehn eine Ausbildung angefangen
und sich nach und nach nebenher Wissen erworben.
Warum will sie nicht arbeiten und sich auch weiterbilden?????
Gaestin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2014, 16:31   #32
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mit 18 ausziehen - Hilfe vom Staat?

Der Überbringer der schlechten Nachricht wird geköpft!

ich glaube den TE ficht das alles nicht mehr an:
Letzte Aktivität: 10.08.2014 13:48
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausziehen, hilfe, staat

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unter 25 und will ausziehen - Hilfe eilt Perle26 ALG II 16 19.06.2014 19:49
Dringende Hilfe bitte mit 20 ausziehen Maffin2006 U 25 17 21.04.2010 02:29
Während des Zivildienst ausziehen...Staat bekloppt?! Delany187 U 25 3 10.08.2009 19:06
[HILFE] Ausziehen mit 19 Hugo14 U 25 5 19.06.2009 06:41
[HILFE] Ausziehen mit 19 Hugo14 U 25 20 10.06.2009 10:00


Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland