Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 15 oder 16, was stimmt denn jetzt?

U 25 Alles für junge Erwachsene unter 25


Danke Danke:  13
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2011, 21:58   #26
keine Ahnung
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 15 oder 16, was stimmt denn jetzt?

Gibt es nicht und Kontoauszüge haben sie, unterstellen aber trotzdem mehr bekommen zu haben. Widerspruch ist eingereicht und wird mit obiger Begründung in Frage gestellt. Drum soll ich ihn ja auch zurück nehmen. Was ich aber nicht tun werde, da sie wie immer Mist gebaut haben.
keine Ahnung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2011, 23:12   #27
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: 15 oder 16, was stimmt denn jetzt?

Zitat:
Sein Bedarf: 485,82 €

485,82 € sein Gesamtbedarf
- 479,00 € sein anrechenbares Einkommen
-------------
= 6,82 € Alg-II-Anspruch für ihn und keinerlei Anrechnung seines Einkommens bei euch beiden. Er benötigt also sein komplettes Kindergeld für sich selbst!
Warum beantragt ihr für Sohn kein Wohngeld? Dann wäre sein Bedarf von 6,82 Euro auch gedeckt...und er hätte mehr und wäre aus der BG raus!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 09:36   #28
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: 15 oder 16, was stimmt denn jetzt?

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Als er noch nicht 15 Jahre alt war galt:
Quelle

Ab dem 15. Geburtstag gilt § 11b: *klick*, sprich: 100 € Grundfreibetrag + 20 % des restlichen Brutto von 100 bis 1.000 € und 10 % des Brutto von 1.000 bis 1.200/1.500 € sind frei/nicht anrechenbar/nicht zu berücksichtigen ...

Seine nur 55 € Verdienst im Monat sind auf jeden Fall frei, also nicht anrechenbar, auch wenn er noch 14 wäre, siehe Alg-II-Verordnung oben
Ich ergänze die o.a. Zitate noch um die Rz. 11.157 (Status des Leistungsempfängers) sowie 11.158 bis 11.160 (Definition ..., usw.), gleiche Quelle

Zitat:
6.6.1 Grundsatz

Der Freibetrag wird jedem erwerbsfähigen Mitglied einer Bedarfs-gemeinschaft eingeräumt, das Einkommen aus einer Erwerbstätigkeit erzielt.
Nicht erwerbsfähigen Personen (Sozialgeldempfänger) wird der Freibetrag nicht gewährt. Ändert sich der Status im Laufe eines Monats von „erwerbsfähig" zu „nicht erwerbsfähig" oder umgekehrt, wird der Freibetrag für den ganzen Monat gewährt.

6.6.2 Einkommen aus Erwerbstätigkeit

(1) Der Freibetrag wird nur für Einkommen aus einer Erwerbstätigkeit gewährt. Dies sind Einnahmen, die die leistungsberechtigte Person unter Einsatz und Verwertung ihrer Arbeitskraft aus einer Tätigkeit erzielt.
(2) Auf Art und Umfang der Tätigkeit bzw. auf die Sozialversiche-rungspflicht einer Beschäftigung kommt es nicht an. Auch Einkünf-te/Vergütungen auf Grund einer Tätigkeit als Beamter, Selbständi-ger oder aus einer freiberuflichen Tätigkeit, von geringfügig oder kurzzeitig Arbeitenden sowie von Auszubildenden fallen darunter.
(3) Der Freibetrag ist nur auf zu berücksichtigendes Einkommen zu gewähren; privilegierte Einkommensteile bleiben außer Betracht (siehe Kapitel 5).
Allerdings plädiere ich ebenfalls dafür, den Sohn mittels Wohngeldbeantragung komplett aus der BG zu nehmen, anstatt um den geringen Aufstockungsbetrag auch für die Zukunft zu kämpfen.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 11:44   #29
keine Ahnung
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 15 oder 16, was stimmt denn jetzt?

Werd ich auch machen aber erst, will ich das Geld haben, was sie uns rechtswidrig unterschlagen. Eine Entschuldigung wäre auch nicht schlecht, denn sie haben meinem Sohn (und mir) ja schließlich Betrug unterstellt.

Ich hab mit denen von der Zeitung telefoniert und die geben keine Auskunft an Fremde...schon gar nicht am Telefon. Also war das auch nur wieder eine der vielen Lügen um uns Angst zu machen. Genauso wie die Drohung, uns das Geld zu sperren, wenn wir bis zum XX nicht die Lohnabrechnungen hinschicken. (Hab das mit der Zeitung geklärt und bekomme die rückwirkend)

Bin mal gespannt, was sie sich jetzt wieder einfallen lassen.
keine Ahnung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 12:49   #30
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: 15 oder 16, was stimmt denn jetzt?

Zitat von keine Ahnung Beitrag anzeigen
Werd ich auch machen aber erst, will ich das Geld haben, was sie uns rechtswidrig unterschlagen. Eine Entschuldigung wäre auch nicht schlecht, denn sie haben meinem Sohn (und mir) ja schließlich Betrug unterstellt.

Richtig so.

Ich hab mit denen von der Zeitung telefoniert und die geben keine Auskunft an Fremde...schon gar nicht am Telefon. Also war das auch nur wieder eine der vielen Lügen um uns Angst zu machen. Genauso wie die Drohung, uns das Geld zu sperren, wenn wir bis zum XX nicht die Lohnabrechnungen hinschicken. (Hab das mit der Zeitung geklärt und bekomme die rückwirkend)

Bin mal gespannt, was sie sich jetzt wieder einfallen lassen.
Das mit der Zeitung musst Du uns noch genauer erklären, im Augenblick verstehe ich leider nur 'Bahnhof'.

Wer schickt sie Dir zu und um was gehts konkret darin? Gibts denn schon irgendeinen Presseartikel zu Deinem Fall?
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 12:53   #31
keine Ahnung
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 15 oder 16, was stimmt denn jetzt?

Ne ne, falsch verstanden. Sohnemann trägt die doch aus. Und JC hat im Schreiben behauptet, sie hätten sich nach einsicht der Kto. Auszüge da telefonisch schlau gemacht. Und die hätten angeblich behauptet Sohnemann bekäme mehr als auf den Kto. Auszügen drauf steht.

Alles Lüge!
keine Ahnung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 13:11   #32
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: 15 oder 16, was stimmt denn jetzt?

Zitat von keine Ahnung Beitrag anzeigen
Ne ne, falsch verstanden. Sohnemann trägt die doch aus. Und JC hat im Schreiben behauptet, sie hätten sich nach einsicht der Kto. Auszüge da telefonisch schlau gemacht. Und die hätten angeblich behauptet Sohnemann bekäme mehr als auf den Kto. Auszügen drauf steht.

Alles Lüge!
Ach so.

Lade Dir das folgende Formular herunter und lass es vom AG des Sohnes, also der Zeitung ausfüllen. http://www.arbeitsagentur.de/zentral...cheinigung.pdf

Nach Erhalt bitte eine oder zwei Kopien für Dich anfertigen und das Original schnellstens dem JC zukommen lassen.

Danach dürfte Essig sein mit faulen Ausreden seitens MA des JC.

Die 2. Kopie benötigst Du, falls wider Erwarten doch das SG noch bemüht werden muss. ; )
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 13:34   #33
keine Ahnung
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 15 oder 16, was stimmt denn jetzt?

Danke!

Ich geh schon davon aus, dass es auf mein Schreiben wieder blöde Ausreden und abwegige Forderungen gibt...aber geben wir ihnen mal eine Chance, vielleicht überraschen sie uns ja mit Hirn..
keine Ahnung ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie ist das denn jetzt mit der Nebenkostennachzahlung? Sedna Allgemeine Fragen 2 30.09.2010 10:21
Schülerbafög,ALG II, hier und da, was denn jetzt? Sepline U 25 2 20.07.2009 14:42
Was passiert denn jetzt mit mir? Sally38 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 04.08.2007 14:04
Was stimmt denn nun? kruemel Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 27.02.2006 15:14


Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland